+++ Entdecken Sie unsere Sommerscheckheft-Angebote mit bis zu 50% Preisvorteil und einem GRATIS-Wein bis 23.06. +++

Quinto do Noval Cedro do Noval Tinto 2020

Würziger Rotwein aus Portugal
(1) Jetzt bewerten
17, 95
pro Flasche 0,75 L (23,93 €/L)
pro Flasche (0.75l),  23,93 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Namensgeber ist die große Zeder, die prominent auf der Terrasse von Quinta do Noval steht und sehr authentisch die Region von Douro in Portugal widerspiegelt. Der Wein ist eine Cuvée aus Touriga Nacional, Syrah, Touriga Franca und Tinto Cão und reifte über 10 Monate in Barriques aus französischer Eiche. Im Glas zeigt er sich in einem strahlenden Kirschrot und verführt die Nase mit opulenten würzigen Noten nach Schokolade, Gewürzen und dunkler Pflaume. Am Gaumen mit schöner Frische und Eleganz, endet er in einem fruchtigen Finale mit rauchiger Note.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (1)

Durchschnittliche Kundenbewertung

1 Bewertung Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(1)
4 Sterne
 
(0)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(0)
(für Jahrgang 2017)

Das ist ein richtig guter Wein

Weinwert ohne Schnörkel, absolut sauber hergestellt, von allem etwas, aber nie zu viel, Säure, Frucht und etwas Fass, solo wie gute Zartbitterschokolade zum richtigen Zeitpunkt. Klassen besser und anders als die übliche auch schon gute Trinkware Portugal mit höherer Restsüsse. Wunderbares Zusammenspiel, und ich kaufe sehr bald wieder nach.

Auszeichnungen (3)

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2020
  • Rebsorten Syrah/Shiraz
    Tinto Cão
    Touriga Franca
    Touriga Nacional
  • Anbaugebiet Duriense IG
  • Bodega/Hersteller Quinta do Noval
  • Herkunftsland Portugal
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2027
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Quinta do Noval - Vinhos, Pinhão, Portugal
  • Artikelnr. 36171
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Die Bodega: Quinta do Noval

Quinta do Noval

Quinta do Noval findet bereits 1715 in den Grundbüchern Erwähnung, nach der Zerstörung durch die Reblausplage erwarb 1894 António José da Silva ein Händler aus Porto das Anwesen und erweckte es wieder zum Leben. Sein Schwiegersohn unternahm größere Umbauten und machte aus den alten schmalen Terrassen breite Terrassen und verbesserte damit die Sonneneinstrahlung. In den 30er Jahren des 21. Jahrhunderts stieg der Bekanntheitsgrad der Kellerei für Vintage Port. In den 90er Jahren wurden rund 100 Hektar des Anwesens neu bepflanzt, zudem war Quinta do Noval das erste traditionelle Port-Haus, in dem durch ein neues Abfüll- und Vertriebslager die Aktivitäten zentralisiert wurden. Das hochwertige Lesegut und die sorgfältige Verarbeitung ermöglicht hohe Qualitäten, sowohl bei den Portweinen, als auch bei den übrigen Weinen.