+++ Die ab 1.7. gültige MwSt.-Senkung wird im Warenkorb direkt an Sie weitergegeben +++

Pujanza »Hado« Tinto 2013

Rioja mit Leidenschaft!
(2) von % weiterempfohlen
11,95 € pro Flasche  15,93 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Pujanza »Hado« Tinto 2013

Mit der Bodega Pujanza hat sich Carlos San Pedro einen Kindheitswunsch erfüllt. Denn bereits im zarten Alter von 8 Jahren träumte der Spross einer Weinbau-Familie davon, eines Tages seine eigene Bodega in der Rioja zu führen. Zwar musste er sich noch ein paar Jährchen gedulden, aber im Jahr 1998 war es endlich soweit und er brachte seinen ersten eigenen Wein auf die Flasche. Das Sortiment hat sich seitdem natürlich stetig erweitert und überzeugt durch die Bank mit sehr ausgewogenen und wunderbar ausbalancierten Weinen.

Die Tempranillo-Trauben für den Hado wachsen in den eigenen Weinbergen in Laguardia. In beachtlichen 600 Metern Höhe bekommen die Beeren viel Frische mit auf den Weg und holen sich von den kalkhaltigen Böden noch eine schöne Portion Mineralität mit ab. Im Keller erfolgt die Gärung in temperaturkontrollierten Edelstahltanks, bevor es zur Reife in französische Eichenfässer geht. Hier hat der Rotwein 12 Monate Zeit, um sein Aroma zu entwickeln. Und das umgarnt Sie mit reifen Fruchtnoten, delikater Würze und sinnlichen Röstaromen.

Ein Tempranillo in Bestform!

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2013
  • Rebsorten 100% Tempranillo
  • Anbaugebiet Rioja DOCa
  • Bodega/Hersteller Pujanza
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2019
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Bodentyp Kalk, Ton
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Bodega Pujanza, Laguardia, Spanien
  • Artikelnr. 20857
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Kundenbewertungen (2)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

2 Bewertungen Jetzt bewerten

Schade (für Jahrgang 2013)

Kds heißt klein ,dünn ,säuerlich.

enttäuschend (für Jahrgang 2013)

voller Vorfreude haben wir gestern diese Flasche geöffnet und nach wenigen Schlucken entschieden, den Wein als Kochwein in der Küche verschwinden zu lassen. Er ist extrem trocken und ohne Aroma, leider für unseren Geschmack (vielleicht gibt es Liebhaber) kein guter Kauf

Geschmack

  • Barriqueausbau Information 12
  • Barrique Material französische Eiche
  • Passt zu Rind
  • Fruchtig Schattenmorelle
  • Beerig Brombeere, Preiselbeere, schwarze Johannisbeere (Cassis)
  • Pflanzlich Eukalyptus
  • Würzig Vanille
  • Geröstet geröstetes Eichenholz
  • Karamellisiert Honig

Die Bodega: Pujanza

Bodegas Pujanza liegt in der Gemeinde von Laguardia, im Herzen der Rioja Alavesa, eines der schönsten Städtchen in der Region, und nicht nur reich an Kultur und Geschichte, sondern sehr geprägt vom Weinbau und den Menschen, die dort leben und arbeiten. Die Sierra de Cantabria stellt die nördliche Begrenzung der Weinberge dar und daraus resultieren außergewöhnliche Wetterbedingungen für den Weinbau.Das kleine, feine Weingut befindet sich am Fuße der Sierra de Cantabria. In den vier Parzellen Finca Valdepoleo, Finca Norte, Finca La Valcabada und San Juan de Anteportalatina wird konsequenterweise nur Tempranillo angebaut. Durch unterschiedliche Bodenbeschaffenheit und mikroklimatische Verhältnisse ist der Wein von jeder Parzelle durch einen sehr eigenen Charakter gekennzeichnet. Die handgeernteten Trauben werden behutsam weiterverarbeitet, für die Barriquereife stehen Eichenholzfässer aus französischer Eiche in unterschiedlichen Größen zur Verfügung. Sorgfalt und Behutsamkeit werden bei Pujanza groß geschrieben und so finden sich im Resultat einfach großartige Weine, die mit einem attraktiven Understatement hoffentlich lange ein Geheimtipp bleiben.

Das Anbaugebiet: Rioja DOCa

Die D.O.Ca. Rioja - nach wie vor das berühmteste Anbaugebiet Spaniens - liegt im Ebrobecken im Norden der Iberischen Halbinsel und erstreckt sich von der Sierra de Cantabria im Norden, bis zur Sierra de la Demanda im Süden. Das Gebiet unterteilt sich in die Subzonen La Rioja Alta, Rioja Alavesa und La Rioja Baja, davon ist jede von ihrem eigenen Klimaeinfluss geprägt. Für viele Weinliebhaber steht die Rioja für spanischen Rotwein schlechthin und so dominiert der Anteil dort mit 75%, neben 15% Rosado und 10% Weißwein. Hauptrebsorte ist Tempranillo, die sich häufig mit weiteren Rebsorten, wie Mazuelo, Graciano und Garnacha in einer Cuvée findet. Unterschieden werden die Weine nach ihrem Reifegrad und dem unterschiedlich langen Ausbau in den Barriques in Joven, Crianza, Reserva und Gran Reserva.