+++ Entdecken Sie unsere neuen Sommerweine +++ Aufgrund hoher Nachfrage beträgt die Lieferzeit aktuell 3-4 Werktage +++

Prieto Pariente 2014

Eleganter und feinnerviger Rotwein!
(1) von % weiterempfohlen
19,95 € pro Flasche  26,60 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Prieto Pariente 2014

Prieto Pariente geführt von den Geschwistern Martina und Ignacio Prieto Pariente, ist ein neues Projekt, das mit viel Enthusiasmus und Hingabe von der dritten Generation der Weinmacher von Pariente angeführt wird. Auf der Suche nach den ältesten Rebgärten sind sie fündig geworden und kreieren mit der tiefen Verbundenheit zur Region um Valladolid und den Grundsätzen der nachhaltigen Landwirtschaft  Weine, die ihre große Persönlichkeit mit viel Frische und Komplexität zum Ausdruck bringen.

Aus Tempranillo und Garnacha wird der Wein unter Spontangärung mit seinen natureigenen Hefen unter kontrollierter Temperatur vergoren. Ein Teil des Weines wird bereits in Holzfässern fermentiert, zur weiteren Veredelung reifte der Wein komplett über 11 Monate in französischer Eiche in 225-Liter- und 500-Liter-Fässern.

Im Ergebnis zeigt sich ein wunderbar eleganter Rotwein, mit perfekter Struktur und Frische. Einfach herrlich!

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 75.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2014
  • Rebsorten 55% Tempranillo
    45% Garnacha
  • Anbaugebiet Castilla y León IGP
  • Bodega/Hersteller José Pariente
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2020
  • Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Prieto Pariente SL - R.E. 8610 VA00 - La Seca, Spanien
  • Artikelnr. 23425
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Kundenbewertungen (1)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

1 Bewertung Jetzt bewerten

Tolle Empfehlung. (für Jahrgang 2013)

Ein Kollege empfahl diesen Wein und ich bin begeistert: Harmonisch im Glas mit ganz eigenem Charakter!

Geschmack

  • Barriqueausbau Information 11
  • Barrique Material französische Eiche
  • Passt zu Lamm
  • Fruchtig Schwarzkirsche
  • Beerig Brombeere, schwarze Johannisbeere (Cassis)
  • Blumig Holunderblüte
  • Pflanzlich Eukalyptus
  • Geröstet Zedernholz
  • Erdigmineralisch mineralisch

Die Bodega: José Pariente

Schwerpunkt dieses Weingutes ist naturgemäß die Erzeugung von Spitzen-Weißweinen aus der wertvollen Rebsorte Verdejo. Hier brilliert Victoria Pariente mit einer >>einfachen<< Version, den sie im Edelstahl ausbaut und der sich als Archetyp eines modernen, gehaltvollen Verdejo etabliert hat. Aber auch die Barrique-Version (es kommen nur französische Fässer zum Einsatz) gehört in die Kategorie der besten und überzeugt mit einem dezenten Holzeinsatz, der die Frucht nicht überlagert. Die Gründe für die überragende Qualität des Weingutes liegen einerseits im önologischen Geschick von Victoria Pariente und ihrer Crew begründet, zum anderen aber auch durch die idealen Voraussetzungen bei Klima und Böden. Die Weingärten befinden sich in der Hochebene des Duero, in dem höchsten Gebiet der nördlichen Meseta Spaniens. Es handelt sich hier um ein sanft hügeliges Gelände, dessen extremes Kontinentalklima für kalte Nächte und heiße Tage sorgt - optimal für die Erzeugung guter Weißweine. Man darf gespannt sein, ob es diese Bodega gelingt, ihr sowieso schon überragendes Niveau weiter zu steigern.

Das Anbaugebiet: Castilla y León IGP

Castilla y León umfasst insgesamt 317 Gemeinden, ist eines der vielfältigsten Weinanbaugebiete Spaniens und gilt mit rund 66.000 km² im Norden der Iberischen Halbinsel als Kernland Spaniens. Einst befand sich in diesem Landstrich die Grenzregion von der christlichen zur maurischen Welt, durch die vielen Festungen, die in diesem Teil errichtet wurden, wird er auch „Land der Burgen“ bezeichnet. Ein kontinentales Klima mit geringen Niederschlägen und eine große Bodenvielfalt sind die herausragenden Eigenschaften von Castilla y León. Neben hervorragenden Rotweinen, die denen der renommierten D.O. Ribera del Duero durchaus die Stirn bieten können, werden auch aromatische und zum Teil hochfeine und elegante Weißweine gekeltert.