+++ Entdecken Sie unsere Sommerscheckheft-Angebote mit bis zu 50% Preisvorteil und einem GRATIS-Wein bis 23.06. +++

Pleno Tinto 2019

Gutes Preis-Genuss-Verhältnis
Als Erstes bewerten
4, 95
pro Flasche 0,75 L (6,60 €/L)
pro Flasche (0.75l),  6,60 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Schon ein Jungwein-Klassiker, vor allem wegen seiner großen Zuverlässigkeit und dem beeindruckend guten Verhältnis Preis & Geschmack.

Intensives Kirschrot mit leichten Violett-Tönen im Glas. Das Bouquet verführt mit ausgewogenen Fruchtaromen von dunklen Waldbeeren und Schattenmorellen. Am Gaumen kräftig, rund und voll, dabei von milder, süffiger Struktur. Der Nachhall ebenfalls von herrlicher Beerenfruchtigkeit durchwirkt.

In seiner Preisklasse eine Bank.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Geschmack

 
  • Anlass feines Dinner, für Einsteiger
  • Passt zu Tapas & Antipasti

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2019
  • Rebsorten Tempranillo
  • Anbaugebiet Navarra DOP
  • Bodega/Hersteller Braña Vieja
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 14 - 16 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2023
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Verschluss Drehverschluss
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Bodegas Agronavarra - R.E. 31/40930 NA - Murchante, Navarra, Spanien
  • Artikelnr. 31635
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Die Bodega: Braña Vieja

Braña Vieja

Weinanbaugebieten wie dem Navarra gehören aufgrund ihres Engagements und ihrer Bereitschaft, in moderne Weinbau- und Kellertechniken zu investieren, die Zukunft. Unter den namhaften Kellereien der aufstrebenden D.O.-Region Navarra spielt dabei die renommierte Bodega Príncipe de Viana mit ihrer Tochterkellerei Bodegas Braña Vieja eine führende Rolle. Der Initiative der 1982 gegründeten und in Murchante beheimateten Kellerei ist es zu verdanken, daß sich der Qualitätsstandard in Navarra kontinuierlich verbessert hat. Hier, im zwischen dem Südwesten Frankreichs und Nordspanien gelegenen und an die Bucht von Biskaya grenzenden Weinanbaugebiet, hat in den letzten Jahren der Fortschritt Einzug gehalten. Vielerorts wurden, auch mit Unterstützung staatlicher Stellen, große Investitionen im Weinbau getätigt. Ausgesuchtes Traubengut von befreundeten Weinbauern und der Genossenschaft der Region bilden zusammen mit der selbstverständlich modernen Kellertechnik bei Príncipe de Viana die Grundlage für die auch international mehrfach ausgezeichneten Weine. Besonders durch das überzeugende Preis-/Leistungsverhältnis haben die Pleno- und Agramont-Weine seit der Markteinführung im September 1995 viele Freunde gewonnen.

Das Anbaugebiet: Navarra DOP

Navarra DOP

Die D.O. Navarra liegt im Nordosten Spaniens direkt vor der Haustür Pamplonas und teilt sich in mehrere Unterregionen. Baja Montaña liegt im Nordwesten Navarras, die Tierra Estella im mittleren Westen entlang des berühmten Jakobswegs. Valdizarbe ist das Zentrum des Jakobswegs. Die Ribera Alta ist in der Nähe der Region Olite, Ribera Baja im Süden der Provinz. Und damit geht auch eine Klimavielfalt einher. Auch bei den Böden sind Kies, Kalk, Schwemmland und lehmhaltige Böden vorhanden. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass die Weine aufgrund der kühleren Temperaturen in der Navarra etwas leichter ausfallen. Aufgrund der großen Nähe zu Frankreich finden sich in den Weinbergen viele französische Rebsorten, jedoch dominieren Tempranillo und Garnacha.