+++ Die neuen Probierpakete sind da! Entdecken Sie die Highlights aus unserem Winterkatalog! +++

Pintinto 2018

Der Gute-Laune-Tinto
(26) von % weiterempfohlen
6,95 € pro Flasche  9,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Pintinto 2018

Mit diesem Garnacha-Rotwein aus der Cariñena wird das Leben bunter! Mit viel Charme und köstlichen Beerenaromen versprüht er pure Lebensfreude. Im Glas leuchtet er in einem wunderschönen Purpurrot mit violetten Reflexen. Quirlige Aromen von Knupperkirschen, Cassis, Erdbeeren und Veilchen lassen sich erschnuppern. Und mit einem Pinselstrich zaubert Ihnen der Pintinto diese Aromenpracht auch an den Gaumen. Saftig und unbeschwert, mit fein gezeichneten Tanninen und samtiger Textur.
Bringt nicht nur Farbe sondern auch Geschmack und wunderbare Leichtigkeit ins Leben.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2018
  • Rebsorten Garnacha
  • Anbaugebiet Cariñena DOP
  • Bodega/Hersteller Pintinto
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 14 - 16 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2021
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Restzuckergehalt 5,8 g/L
  • Gesamtsäure 6,01 g/L
  • ph-Wert 3,4
  • Verschluss Naturkorken
  • Bodentyp Sand
  • Allergene Enthält Sulfite und kann Spuren von Lysozym und Albumin enthalten.
  • Abfüller R.E. 2621-Z - Cariñena, Spanien
  • Artikelnr. 27723
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Kundenbewertungen (26)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

26 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(17)
4 Sterne
 
(4)
3 Sterne
 
(1)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(4)

Geht immer... (für Jahrgang 2018)

Es gibt viele Weine, die nur einer von uns mag. Der Pin Tinto gehört zu den wenigen, die wirklich einen guten Kompromiss im Geschmack für einen Alltags-Wein gefunden haben. Er ist nicht schwer, nicht zu barrique-lastig, ein gutes Verhältnis von Säure und Restsüße und hat ein wirklich sehr fruchtig, angenehmes Aroma. So ist er zur Zeit unser persönlicher "Hauswein". Nun ist Geschmack immer subjektiv und deshalb muss man auch Bewertungen respektieren, die so ganz anders sind. Aber lustig ist es schon, wenn der erste den Wein zu lasch (wie eine "Weinschorle") empfindet und der nächste sich über die starke Alkohol-Note beschwert. Aber so unterschiedlich sind wir offensichtlich...

Gute Laune... stimmt!!! (für Jahrgang 2018)

Fruchtiger leichter Rot-Wein der mir auch ohne Essen mundet. Ich habe diesen Wein aus dem Bauch heraus bei Wein&Vinos erstanden und auch schon nachgeordert. Mit einer Garnacha-Traube kann man m.E. nichts falsch machen.

Über Geschmack kann man nicht streiten (für Jahrgang 2018)

Ich weiß nicht, wie man diesen Wein wegschütten kann oder ihn gar als Weinschorle zu bezeichnen kann. Dieser Wein hat so viele feine Aromen und eine Harmonie beim Trinken, einfach richtig gut. Ich habe schon mehrere Weine hier gekauft, auch hochpreisiger, da kann dieser Wein aber gut mithalten.

Schmeckt gut! (für Jahrgang 2018)

Mir schmeckt der Wein sehr gut. Falls der wie Weinschorle schmeckt, wo gibt es diese Weinschorle? In Snobby Hills? Weinschorle würde ich persönlich nie trinken.

Trinke ich gerne! (für Jahrgang 2018)

Beerig-fruchtig, trinke ich immer wieder gerne! Die Bewertung des Vorschreibers kann ich absolut nicht teilen!

Wie einem der gute Laune Tinto diese verderben kann (für Jahrgang 2018)

Die starke alkoholische Note überdeckt jeden Geschmack von Frucht, der sich in diesem Wein verstecken soll. Unser Wein ist es definitiv nicht und wird es auch niemals werden, da wir inzwischen die restlichen Flaschen entsorgt haben und uns wieder auf die Suche nach leckereren Weinen aus dem Sortiment von Wein&Vinos begeben werden, die ein besseres Preis-Leistung-Verhältnis aufweisen können.

Lecker! (für Jahrgang 2016)

Immer wieder gerne gekauft. Schmeckt wirklich jedem, auch Freunden, die überzeugte Weinverweigerer sind!

Super Preis-Leistungs-Verhältnis! (für Jahrgang 2016)

Ein sehr unkomplizierter Wein, der bis jetzt jedem geschmeckt hat. Perfekt für Zwischendurch und für Partys. Den schlechten Bewertungen kann ich absolut nichts abgewinnen, aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden...

Top Wein zum reinlegen (für Jahrgang 2016)

Preislich der Hit, bei der richtigen Temperatur kann dieser Wein durch aus mit teureren Weinen mithalten.

Partywein und für einfach so (für Jahrgang 2016)

Gut, es ist kein Spitzenwein, aber für den Preis im Angebot macht er wirklich Spaß. Die Geschmacksbewertungen Essig, Korn und Traubensaft kann ich nicht bestätigen. Fruchtig ist er schon und wir trinken ihn lieber etwas gekühlt.

Absolut lecker (für Jahrgang 2016)

Nicht zu kalt genossen, bei vernünftiger Temperatur, ein absolut leckerer Wein. Immer wieder - gerne !

Toller Wein (für Jahrgang 2016)

Super Wein für wenig Geld. Unkomplizier, aber dennoch interessant. Kam am Wochenende bei Freunden sehr gut an.

Sehr schmackhafter Wein (für Jahrgang 2015)

Wir haben diesen Wein im Angebot erhalten. Er hat meinem Mann und mir auf Anhieb hervorragend geschmeckt. Eine zweite Angebotsanmeldung war leider nicht möglich, da er schon vergriffen war. Das zeichnet den guten Geschmack dieses Weines doppelt aus. Der Wein ist sehr fruchtig und macht "süchtig".

toller Sommer-Rotwwein (für Jahrgang 2015)

Eigentlich bevorzugen wir die schweren spanischen Rotweine, aber der Pintinto hat uns mit seiner Leichtigkeit und seinem fruchtigen Geschmack als Sommer-Rotwein absolut überzeugt.

Hervorragender Wein (für Jahrgang 2015)

Meine Frau und ich lieben den spanischen Rotwein. Ich bevorzuge eher den trockenen Wein, meine Frau eher den Halbtrockenen. Doch dieser Wein schmeckt uns beiden sehr gut. Sehr empfehlenswert.

Super Wein (für Jahrgang 2015)

Ich habe diesen Wein im 12-er Vorteilspack erhalten und bin komplett begeistert Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt, es ist ein sehr toller Wein. Halt ein Garnacha.... Fruchtig, sehr angenehm im Abgang....Absolut empfehlenswert!

Guter Wein (für Jahrgang 2015)

6,95 € ist ein guter Preis für diesen Wein. Ehrlich, fruchtig nicht abgehoben, ein Wein für viele Gelegenheiten. Wer Garnacha mag, kann hiermit nichts falsch machen.

Toller Garnacha (für Jahrgang 2015)

Präsentiert sich der Nase sehr zurückhaltend und bietet dem Auge ein durchsichtiges Kirschrot mit violetten Reflexen. Soweit nichts Besonderes. Der Gaumen aber erhält primär Beeren- und Schwarzkirscharomen und sekundär Kräuter und Lakritze. Ein wunderbarer Garnacha-Schmelz rundet das Geschmackserlebnis perfekt ab. Kaum zu glauben, dass es sich um einen jungen Wein handelt. Die schlechte Qualität des Korkens trübt den Gesamteindruck jedoch etwas.

Unkomplizierter Genuss (für Jahrgang 2015)

Im Angebot mal wieder eine Vinos Produktion die hält was sie verspricht...

hat die Medallie durchaus verdient (für Jahrgang 2015)

Wenn man dem Wein ein wenig Zeit zum Atmen gibt, dann hat man ein leckeres Tröpfchen für alle Tage. Schmeckt zu griechischen Keftedes genauso gut wie zu einem schwedischen Krimi.

Bröselige Korken, leichter Geschmack (für Jahrgang 2015)

Hatte 3 Flaschen zum Probieren und ist für einen Garnacha ein lecker Weinchen, passt gut in den Sommer und zum Grillen. Kein großer Tiefgang oder richtig dunkel, aber das wird auch nicht erwartet. Im July Special für 3,75 pro Flasche eine absolute Kaufempfehlung!

Ganz ok (für Jahrgang 2015)

Hatten uns das Sparangebot gesichert, von einer Kiste mussten wir 4 Flaschen wegkippen weil er modrig schmeckte und roch. Schmeckt an sich ganz gut, kann sich aber nicht entscheiden ob er fruchtig, lieblich, herb oder trocken ist.

Verdünnung (für Jahrgang 2018)

Der schlechtesten Wein den ich beim Vinos gekauft habe. Schmeckt wie Weinschorle.

Guter Preis, kein guter Wein (für Jahrgang 2016)

Haben den Pintinto zusammen mit ein paar anderen Weinen bestellt und ich finde ihn wirklich nicht gut. Viel Säure, sehr herb und insgesamt eine initiale Geschmacksexplosion (keine von der guten Art) der dann ein ziemlich leeres Trinkerlebnis folgt. Wandert nicht wieder in meinen Korb...

Essig gemischt mit Alkohol (für Jahrgang 2016)

Tut mir leid, aber er schmeckt nur sauer, habe leider den Karton zu früh entsorgt, sonst hätte ich ihn zurückgeschickt.

Korn gemischt mit Traubensaft (für Jahrgang 2016)

Die einzige Note, die ich bei diesem Wein wahrgenommen habe, war die vom Alkohol. Gekauft 12 Flaschen im Angebot. 11 wurden zurückgeschickt.

Geschmack

  • Anlass feines Dinner, Party
  • Fruchtig Knupperkirsche
  • Beerig Brombeere, rote Johannisbeere, schwarze Johannisbeere (Cassis)
  • Blumig Veilchen

Das Anbaugebiet: Cariñena DOP

Cariñena DOP

Die D.O.P. Cariñena liegt in der Provinz Zaragoza und befindet sich im Ebrotal in nahezu idealer natürlicher Umgebung für den Weinbau. Sie ist die älteste kontrollierte Herkunftsbezeichnung in Aragón und bringt eine Vielzahl unterschiedlichster Weine hervor. In der Höhe zwischen 400-800m sind dunkler Kalkstein und Schwemmland-Ablagerungen zu finden. Teilweise kommt auch rötlich-dunkler Boden vor. Es herrscht Kontinentalklima mit heißen Sommern und warmen Wintern. Hervorzuheben ist der »Cierzo«, ein trockener Nordwind, der dafür sorgt, dass die Luftfeuchtigkeit gering bleibt. Die weißen Rebsorten sind Macabao, Chardonnay, Garnacha Blanca, Moscatel Romano und Parellada. Bei den Roten sind es Garnacha Tinta, Tempranillo, Syrah, Cariñena, Cabernet Sauvignon, Merlot.