Piedemonte Cabernet Sauvignon Crianza 2016

Cabernet mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis
(2) von % weiterempfohlen
Sofort lieferbar
7,50 € pro Flasche  10,00 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Piedemonte Cabernet Sauvignon Crianza 2016

Piedemonte Cabernet Sauvignon begeistert auf Anhieb: Er duftet intensiv fruchtig nach schwarzen Kirschen und Johannisbeeren, hat dazu würzige, sortentypische Aspekte, wie schwarzer Pfeffer und eine kräftige Holznote. Der Geschmack ist saftig, schöne Balance zwischen Frucht und Fass, das Gaumengefühl zeigt aber auch schon erste Reife. Im Finale ungewöhnlich lang und kräftige, erstaunlich wozu ein solch preiswerter Wein aus Navarra in der Lage ist.

Ein reinsortiger Cabernet zu erfreulichem Preis.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Qualitätsstufe Crianza
  • Jahrgang 2016
  • Rebsorten 100% Cabernet Sauvignon
  • Anbaugebiet Navarra DOP
  • Bodega/Hersteller Piedemonte
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2023
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Bodegas Piedemonte - N.R.E. 31/41.580 NA, Olite, Spanien
  • Artikelnr. 29798
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Kundenbewertungen (2)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

2 Bewertungen Jetzt bewerten

Naja (für Jahrgang 2015)

Trockener Wein ohne besondere Aromen. Als Essensbegleiter ok.

Guter, preiswerter Wein (für Jahrgang 2014)

Ein eleganter, fruchtiger Wein, der irgendwie sehr französisch schmeckt. Sehr viel Frucht, vielleich ein ganz kleines bisschen dünn. Bei einer Blindverkostung hätte ich auf Bergerac getippt. Gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Geschmack

  • Anlass feines Dinner
  • Barriqueausbau Information 9
  • Passt zu Käse
  • Fruchtig Knupperkirsche
  • Beerig schwarze Johannisbeere (Cassis)
  • Würzig schwarzer Pfeffer

Die Bodega: Piedemonte

Piedemonte ist eine ganz junge Bodega. Sie wurde 1993 von einigen Familien gegründet, die um Olite, also mitten im Zentrum der Weinregion Navarra, Weinberge haben. Piedemonte heißt "am Fuß der Berge", denn die Bodega liegt dort, wo die Flußlandschaft des Ebro im Norden in die Berge übergeht. Die Bodega ist technisch sehr gut aussgestattet. Es ist beeindruckend zu sehen, wie hier in allen Bereichen professionel gearbeitet und kompromißlos auf Qualität gesetzt wird. Die Weine von Piedemonte wurden vielfach prämiert und hoch bewertet. Einer der wichtigsten spanischen Weinführer, "Guia de Oro", stuft Piedemonte unter die zehn besten spanischen Bodegas ein.

Das Anbaugebiet: Navarra DOP

Die D.O. Navarra liegt im Nordosten Spaniens direkt vor der Haustür Pamplonas und teilt sich in mehrere Unterregionen. Baja Montaña liegt im Nordwesten Navarras, die Tierra Estella im mittleren Westen entlang des berühmten Jakobswegs. Valdizarbe ist das Zentrum des Jakobswegs. Die Ribera Alta ist in der Nähe der Region Olite, Ribera Baja im Süden der Provinz. Und damit geht auch eine Klimavielfalt einher. Auch bei den Böden sind Kies, Kalk, Schwemmland und lehmhaltige Böden vorhanden. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass die Weine aufgrund der kühleren Temperaturen in der Navarra etwas leichter ausfallen. Aufgrund der großen Nähe zu Frankreich finden sich in den Weinbergen viele französische Rebsorten, jedoch dominieren Tempranillo und Garnacha.