+++ Jetzt unsere Sommerscheckheft-Angebote mit bis zu 50% Rabatt entdecken und einen GRATIS-Wein bis 23.06. sichern +++

Pasas »Sonrosado« Rosé 2017

Mild und beerenfruchtig!
Als Erstes bewerten
7, 95
pro Flasche 0,75 L (10,60 €/L)
pro Flasche (0.75l),  10,60 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Die Monastell-Trauben für diesen Rosado werden relativ spät von Hand gelesen. Bei der Pressung wird der Most schnell von den Schalen getrennt und bei Temperaturen von 12-16°C über drei Wochen vinifiziert.

Daraus ergibt sich ein leuchtendes Lachsrosé in der Farbe und wunderbar fruchtige Aromen im Bouquet, wie Blaubeere, Erdbeere, frischgepflückte Pflaume mit einem delikaten Hauch von Veilchen und Rose. Am Gaumen ist der Wein sanft und schmeichelt mit roten Beerenaromen, insbesondere von reifen Erdbeeren.

Lässt sich nicht nur an lauen Sommerabenden genießen, sondern passt auch sehr gut zu knackigen Salaten mit Hühnerbruststreifen oder Gambas.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Geschmack

 
  • Passt zu Geflügel, Salatvariationen

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Roséwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung halbtrocken
  • Jahrgang 2017
  • Rebsorten Monastrell
  • Anbaugebiet Jumilla DOP
  • Bodega/Hersteller Hammeken Cellars
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2019
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Restzuckergehalt 7,3 g/L
  • Gesamtsäure 6,01 g/L
  • ph-Wert 3,19
  • Verschluss Drehverschluss
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Hammeken Cellers - R.E. 30013 - Jumilla, Spanien
  • Artikelnr. 26143
  • LMIV-Bezeichnung Roséwein

Die Bodega: Hammeken Cellars

Hammeken Cellars

Im Jahre 1996 wurde die Firma Hammeken Cellars (ehemals Vinnico) gegründet. Als Flying Winemaker ohne eigenes physisches Weingut sind seitdem in vielen D.O.s Spaniens großartige Weinprojekte entstanden. Charakteristisch sind die saftig-runden Weine, die oft von alten Rebanlagen stammen, aber dennoch zu einem sehr sympathischen Preis zu haben sind. Die Weine erlangen teilweise Kultstatus.

Das Anbaugebiet: Jumilla DOP

Jumilla DOP

Das Anbaugebiet Jumilla liegt im Südosten Spaniens und hat eine beeindruckende Entwicklung durchlaufen. In den letzten Jahren ist die Qualität der Weine immer besser geworden. Besonders Rotweine aus der Rebsorte Monastrell haben einen beeindruckenden Aufstieg hingelegt. Aber auch internationale Varietäten wie Syrah und Cabernet Sauvignon haben sich bestens akklimatisiert und liefern großartige Ergebnisse. Standen am Anfang der beeindruckenden Qualitätsentwicklung noch junge Rotweine im Vordergrund, können die Winzer zunehmend auch mit im Barrique gereiften Weinen überzeugen. Manch ein visionärer Weinexperte prognostiziert der Region gar eine ähnlich strahlende Zukunft wie dem Priorat in Katalonien.