de de

Pardas »Rupestris« 2015

Vielschichtig und sehr individuell!
(0)
9,95 pro Flasche  13,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Über das Produkt

Pardas »Rupestris« 2015

Westlich von Barcelona gedeihen die vornehmlich autochthonen Reben des Anwesens auf Hartkalkstein, wodurch der Rupestris eine wunderbare minerlische Note erhält. Der Weinmacher sagt über ihn, er habe die Strenge eines Felsens, die Reinheit der Erde und etwas Ursprüngliches, Rustikales, Wildes, Altes und Authentisches.

Er wird zu 84% aus Xarel-lo, 2% Xarel-lo Vermell 14% Malvasia de Sitges vinifiziert - im Glas leuchtet er in einem reinen Strohgelb und bereits sein üppiges Bouquet bereitet großes Vergnügen: frische Zitrusnoten, Aprikose, weißer Pfirsich, Birne und reife Melone bilden die Fruchtmelange und runden mit Lavendel und den mineralischen Noten den Eindruck eines komplexen mediterranen Weines ab.

Ein herrlich komplexer Weißwein, der großartig zu Fisch und Meeresfrüchten passt.

Einfach günstig
Versandkostenfrei ab 99 € (D)
Schnelle Lieferung
mit DHL GoGreen
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 100.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }
Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Weißwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2015
  • Rebsorten 86% Xarel.lo
    14% Malvasía de Sitges
  • Anbaugebiet Penedès DOP
  • Bodega/Hersteller Celler Pardas
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2018
  • Alkoholgehalt 13 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Bodentyp Kalk
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Celler Pardas, S.L., Torrelavit, Spanien
  • Artikelnr. 21319
  • LMIV-Bezeichnung Weißwein

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Geschmack

  • Passt zu Fisch, Meeresfrüchte
  • Blumig Lindenblüten
  • Erdigmineralisch mineralisch

Die Bodega: Celler Pardas

Celler Pardas

Celler Pardas ist eine recht junge Kellerei, die etwa 1996 von dem önologen Ramon Parera und dem Agrarökonom Jordi Arnan ins Leben gerufen wurde. Das alte Anwesen von Can Comas im Westen Barcelonas wurde mit viel Enthusiasmus restauriert und für einen qualitativ hochwertigen Weinbau ausgebaut. Behutsam und repektvoll sind auch die Attribute für die Art des Weinmachens in dem Haus stehen. So wird bereits in dem Weinberg auf die natürlichen Ressourcen gesetzt und so wenig wie möglich mit technischen Hilfsmitteln gearbeitet. Das umsichte Verfahren setzt sich auch in der Arbeit im Weinkeller fort und das Ergebnis sind sehr charakteristische und elegante Weine.

Das Anbaugebiet: Penedès DOP

Penedès DOP

Die D.O. Penedès erstreckt sich über den südlichen Teil Kataloniens in der Provinz Barcelona von der katalanischen Sierra bis in die Küstenebenen des Mittelmeers. Man unterscheidet drei Unterregionen: Penedès Superior - hier reichen die Lagen bis in eine Höhe von 800m, Penedès Central/Medio- hier werden die meisten Trauben für die Erzeugung von Cava angebaut und Bajo Penedès - nahe am Mittelmeer, das den Charakter der Weine bestimmt. Die Böden zeichnen sich vor allem durch ihre Fähigkeit aus, Wasser speichern zu können. Das macht sie für den Weinbau ideal. Im Großen und Ganzen bestimmt das Mittelmeer das Klima mit gemäßigten Wintern und heißen Sommern. Die wichtigsten weißen Rebsorten sind Macabeo, Xarel-lo, Parellada, Chardonnay, Chardonnay, Riesling, Gewürztraminer und Moscatel. Die Roten sind Garnacha, Syrah, Cabernet Sauvignon, Merlot, Pinot Noir, Tempranillo.