Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Sie scheinen Internet Explorer als Webbrowser zu verwenden. Dieser Browser wird von Microsoft nicht mehr auf dem aktuellen Stand gehalten wird. Verwenden Sie einen dieser unterstützten Browser, um das beste Nutzungserlebnis zu erhalten:

+++ Kennen Sie bereits unsere neuen Probierpakete aus dem Winterkatalog? Entdecken Sie unsere exklusive Auswahl mit bis zu 50% Preisvorteil! +++

Ostatu Rose 2021

Eleganter Rioja-Rosado
(3)
Sofort lieferbar
7,95 pro Flasche  10,60 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Über das Produkt

Ostatu Rose 2021

Sehr feiner Rosado aus dem Hause Ostatu aus der Rioja Alavesa. Die Tempranillo- und Garnacha-Reben stehen auf einer Höhe von 580 Metern über dem Meeresspiegel. Die Verarbeitung bei niedrigen Temperaturen gewährleistet den Erhalt der fruchtigen Aromen. Im Glas strahlt er in einem zarten Rosé und offeriert frische Aromen von Erdbeeren und Kirschen. Am Gaumen bestens ausgewogen und mit schöner Eleganz ausgestattet.

Eleganter Rosado aus der Rioja Alavesa.

Einfach günstig
Versandkostenfrei ab 99 € (D)
Schnelle Lieferung
mit DHL GoGreen
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 100.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }
Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Roséwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2021
  • Rebsorten Garnacha
    Tempranilla
    Viura
  • Anbaugebiet Rioja DOCa
  • Bodega/Hersteller Ostatu
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2023
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Bio-Produkt ja
  • Bio Kennzeichnung Händler DE-ÖKO-037
  • Bio Kennzeichnung Produkt ES-ECO-026-VAS
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Bodegas Ostatu - R.E. 5568-VI - Samaniego, Spanien
  • Artikelnr. 34403
  • LMIV-Bezeichnung Roséwein

Kundenbewertungen (3)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

3 Bewertungen Jetzt bewerten

Für 8 Euro ein frischer Rosé mit viel Frucht (für Jahrgang 2019)

Sehr lecker - konnte sich behaupten gegen Ofen Scampi mit Chili, Knoblauch und Tomaten
Meine Speiseempfehlung: Fisch, Geflügel, Meeresfrüchte, Pasta

Mein Favorit in diesem Sommer (für Jahrgang 2018)

Dieser Rose sticht für mich heraus. Trotz eines Alkoholgehalts von 13 ,0 wirkt und schmeckt der Wein leicht und erfrischend. Das besondere ist die leichte unaufdringliche Frucht, die den Wein sehr rund macht. Nach Spanienrundreise und diversen Rose-Proben ist das derzeit mein Lieblings-Rose. Trinke ich gerne auch nicht zum Essen.

Elegant (für Jahrgang 2018)

Ein leichter eleganter Speisebegleiter aus der Rioja.Schöne helle lachsfarbene Optik,leicht fruchtig und trocken.Auch als Aperitif geeignet.

Geschmack

  • Anlass feines Dinner, Frühlingsweine
  • Passt zu Meeresfrüchte
  • Fruchtig Knupperkirsche
  • Beerig Erdbeere

Die Bodega: Ostatu

Ostatu

Ostatu wurde 1988 von der Familie Sáenz de Samaniego gegründet. Die alte Kellerei, erbaut im 17. Jahrhundert mit neoklassizistischen Elementen, wurde 1988 renoviert und wird heute von vier der insgesamt sechs Kindern der Familie geleitet. Die Finca liegt in der Rioja Alavesa am Fuße der Sierra Cantabria im Landkreis von Samaniego. Das Weingut erstreckt sich über die Dörfer Samaniego, Leza und Laguardia, wo über 35 Hektar Rebstöcke zumeist im Bergboden angepflanzt sind, davon sind 93% Tempranillo (35 Jahre alt), 5% Graciano (15 Jahre alt) und 2% Mavasía mit Rebstöcken über 50 Jahre alt. Um die Qualität optimal kontrollieren zu können, gelangen ausschließlich Trauben der eigenen Weinberge in den Keller.

Das Anbaugebiet: Rioja DOCa

Rioja DOCa

Die D.O.Ca. Rioja - nach wie vor das berühmteste Anbaugebiet Spaniens - liegt im Ebrobecken im Norden der Iberischen Halbinsel und erstreckt sich von der Sierra de Cantabria im Norden, bis zur Sierra de la Demanda im Süden. Das Gebiet unterteilt sich in die Subzonen Rioja Alta, Rioja Alavesa und Rioja Oriental, davon ist jede von ihrem eigenen Klimaeinfluss geprägt. Für viele Weinliebhaber steht die Rioja für spanischen Rotwein schlechthin und so dominiert der Anteil dort mit 75%, neben 15% Rosado und 10% Weißwein. Hauptrebsorte ist Tempranillo, die sich häufig mit weiteren Rebsorten, wie Mazuelo, Graciano und Garnacha in einer Cuvée findet. Unterschieden werden die Weine nach ihrem Reifegrad und dem unterschiedlich langen Ausbau in den Barriques in Joven, Crianza, Reserva und Gran Reserva.