Ossian »Verdling« Seco 2014

Alte wurzelechte Verdejo-Reben!
(0)
21,90 € pro Flasche  29,20 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Ossian »Verdling« Seco 2014

Diese trockene Ausgabe der Verdling-Edition wird ausschließlich aus Verdejo-Trauben der Provinz Segovia hergestellt. Die wurzelechten Buschreben mit geringen Erträgen gewachsen auf Kies-/Sandböden in kleineren Rebgärten. Die sorgfältige Lese erfolgt per Hand und in kleinen Behältnissen werden die Trauben in die Kellerei transportiert. Ismael Gozalo holte sich für die Vinifizierung Unterstützung vom Rheinhessen-Winzer Klaus-Peter Keller. Großartig das Ergebnis! Dieser trockene Verdejo besticht durch seinen mineralischen Charakter.

In einem sehr zarten Hellgelb offenbart er im Glas Aromen von Bergpfirsich, Litschi und Aprikose, untermalt von Mandel und Wassermelone. Am Gaumen frisch und fein mit erstaunlicher Länge. Zeigt Verdejo von einer neuen Seite.

Vedejo mit tollem Potential aus einem spannenden Gemeinschaftsprojekt.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Weißwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2014
  • Rebsorten 100% Verdejo
  • Anbaugebiet Castilla y León IGP
  • Bodega/Hersteller Ossian
  • Weinmacher Ismael Gozalo, Hans-Peter Keller
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 6 - 8 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2018
  • Alkoholgehalt 13 % Vol.
  • Verschluss Kork
  • Allergene enthält Sulfite
  • Abfüller Ossian Vides y Vinos, Nieva, Spanien
  • Artikelnr. 18467
  • LMIV-Bezeichnung Weißwein

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Geschmack

  • Fruchtig Aprikose, Wassermelone, Weinbergspfirsich
  • Würzig Lorbeerblatt
  • Erdigmineralisch mineralisch

Die Bodega: Ossian

Ossian

Javier Zaccagnini, bekannt für sein Weingut Aalto, bietet uns mit dieser neuen Herausforderung in Rueda Weißweine von großer Klasse. Pierre Millman - anerkannter Önologe aus dem Burgund - ist für die Weinbereitung verantwortlich. Ein Projekt, das vom Start weg für Furore sorgte. Zum einen wegen der teilweise bis zu 150 Jahren alten Rebstöcke, die als Basis für die Weinbereitung dienen. Zum zweiten wegen der streng ökologisch ausgerichteten Weinbergarbeit. Und nicht zuletzt, wegen der strikten Orientierung am Burgund.

Das Anbaugebiet: Castilla y León IGP

Castilla y León IGP

Castilla y León umfasst insgesamt 317 Gemeinden, ist eines der vielfältigsten Weinanbaugebiete Spaniens und gilt mit rund 66.000 km² im Norden der Iberischen Halbinsel als Kernland Spaniens. Einst befand sich in diesem Landstrich die Grenzregion von der christlichen zur maurischen Welt, durch die vielen Festungen, die in diesem Teil errichtet wurden, wird er auch „Land der Burgen“ bezeichnet. Ein kontinentales Klima mit geringen Niederschlägen und eine große Bodenvielfalt sind die herausragenden Eigenschaften von Castilla y León. Neben hervorragenden Rotweinen, die denen der renommierten D.O. Ribera del Duero durchaus die Stirn bieten können, werden auch aromatische und zum Teil hochfeine und elegante Weißweine gekeltert.