+++ Nur noch bis morgen: Das große Weihnachts-Scheckheft: 21 Wein-Angebote bis zu 50% reduziert + 2 Geschenke GRATIS +++

Orvalaiz »Rosado de Lágrima« 2019

Aromatischer und charaktervoller Rosé
(0)
5,95 € pro Flasche  7,93 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Orvalaiz »Rosado de Lágrima« 2019

Die in der Navarra weitverbreitete Garnacha ergibt hier einen fruchtbetonten Rosé. Die Farbe glänzt rosig mit kirschfarbenen Reflexen. Er duftet sommerlich nach reifen Beeren, insbesondere Himbeeren und balsamischen Noten. Auf der Zunge zeigt er sich bewegt und lebendig frisch. Angenehmes, von einer feinen Kräuternote geprägtes Finale, mit gehöriger Länge.

Rosé in Sommerlaune.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Roséwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2019
  • Rebsorten Garnacha
  • Anbaugebiet Navarra DOP
  • Bodega/Hersteller Orvalaiz
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2021
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller por Bodega Artajona - R.E. 31/41561-NA - Obanos Navarra, Spanien
  • Artikelnr. 29662
  • LMIV-Bezeichnung Roséwein

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Geschmack

  • Anlass Frühlingsweine, Picknick & Garten
  • Passt zu Fisch, Meeresfrüchte
  • Fruchtig Schattenmorelle
  • Beerig Erdbeere, Himbeere
  • Würzig mediterrane Kräuter

Die Bodega: Orvalaiz

Orvalaiz

Direkt am Pilgerweg nach Santiago de Compostella, in unmittelbarer Nähe der berühmten Brücke Puente la Reina aus dem 11. Jahrhundert befindet sich Bodegas Orvalaiz in Obanos. Gegründet 1993 als Sociedad Cooperativa Agraria Orvalaiz sind 400ha Land unter Reben. Die Weinberge liegen in den besten Lagen der Untergebiete Valdizarbe und Tierra Estella. Man baut 50% Tempranillo, 35% Cabernet Sauvignon und 15% Merlot, Garnacha and Viura an. Nach beträchtliche Investitionen in die moderne Kellertechnik, besitzt man heute einen der modernsten Kellereien der D.O. Navarra. Der Fasskeller umfasst 1.310 Barriques aus amerikanischer und französischer Eiche. Hauptverantwortlich für den Qualitätssprung dieser Bodega ist jedoch eine neue Generation gut geschulter Weinmacher. Unter der Anleitung des Önologen Kepa werden die Trauben bereits bei der Ernte streng selektioniert. Die Fermentation und spätere Reife werden sehr sorgfältig und nach neuesten önologischem Know-how durchgeführt. Die Ergebnisse sind blitzsaubere Weine, die sich eine feste Fangemeinde erobert haben.

Das Anbaugebiet: Navarra DOP

Navarra DOP

Die D.O. Navarra liegt im Nordosten Spaniens direkt vor der Haustür Pamplonas und teilt sich in mehrere Unterregionen. Baja Montaña liegt im Nordwesten Navarras, die Tierra Estella im mittleren Westen entlang des berühmten Jakobswegs. Valdizarbe ist das Zentrum des Jakobswegs. Die Ribera Alta ist in der Nähe der Region Olite, Ribera Baja im Süden der Provinz. Und damit geht auch eine Klimavielfalt einher. Auch bei den Böden sind Kies, Kalk, Schwemmland und lehmhaltige Böden vorhanden. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass die Weine aufgrund der kühleren Temperaturen in der Navarra etwas leichter ausfallen. Aufgrund der großen Nähe zu Frankreich finden sich in den Weinbergen viele französische Rebsorten, jedoch dominieren Tempranillo und Garnacha.