Nimar Rosado 2019

Milder, fruchtiger Rosé
(22) von 20% weiterempfohlen
4,95 € pro Flasche  6,60 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Nimar Rosado 2019

Es muss nicht immer trocken sein! Dieser milde Rosado verführt mit schönen fruchtigen Aromen frischer Erdbeeren und feinem Blütenduft. Am Gaumen sehr weich, beerenfruchtig und mit sehr zurückhaltender Säure.

Passt gut zu gegrilltem Geflügel und Gemüse.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Roséwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung halbtrocken
  • Jahrgang 2019
  • Rebsorten 100% Tempranillo
  • Anbaugebiet Castilla IGP
  • Bodega/Hersteller Nimar
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2021
  • Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
  • Restzuckergehalt 14,1 g/L
  • Gesamtsäure 6 g/L
  • Verschluss Granulat-Kork
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller R.E. CLM-422-TO - Toledo, Spanien
  • Artikelnr. 29686
  • LMIV-Bezeichnung Roséwein

Kundenbewertungen (22)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

22 Bewertungen (20% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(10)
4 Sterne
 
(7)
3 Sterne
 
(3)
2 Sterne
 
(1)
1 Sterne
 
(1)
Meeresfrüchte (1) Vegetarisch (1) Geflügel (1) Schwein (1) Käse (1) Fisch (1)

Mein absoluter Lieblingswein. (für Jahrgang 2016)

Mein absoluter Lieblingswein.

Nimar Rosado 2019 (für Jahrgang 2019)

Mein Mann und ich mögen diesen Rosé wegen der fruchtigen und frischen Note. Wir kaufen ihn nun schon seit 2016 und sind immer wieder von der Spritzikeit des Weines begeistert!
Meine Speiseempfehlung: Meeresfrüchte, Vegetarisch, Fisch, Käse

Mixer, fruchtiger Rose (für Jahrgang 2018)

Ich bin vom Nimar begeistert. Gut gekühlt passt er ideal zu gegrilltem Gemüse, Salaten, hellem Fleisch oder einfach solo auf der Terrasse. Und das zu diesem Preis!

Sehr süffig! (für Jahrgang 2018)

Wein im Probierpaket Rosé enthalten; wir waren gespannt und beim ersten Schluck sofort begeistert; nicht staubtrocken sondern herrlich fruchtig und wie gemacht für einen schönen Tag im Garten (mit Grillen; Schwenken); haben natürtlich nachgeordert; Lieferung kam gestern an; großes Lob, da superschnell, hatten erst 2 Tage vorher am Montag/Feiertag bestellt; einfach Klasse!!!

Lecker (für Jahrgang 2017)

Schöner Sommerwein, eisgekühlt schön süffig.

stimmt (für Jahrgang 2017)

ich kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen

Toller Rose (für Jahrgang 2017)

Schon beim Einschenken in's Glas kommt Freude auf. Kirschrote Farbe, fruchtige Note, aber nicht aufdringlich, wenig Säure, ein rundum gelungener Rose. Gutes Preis/Leistungsverhältnis.

Leckerer Sommerwein (für Jahrgang 2017)

Kräftige Farbe, milde Säure, erfrischender Sommerwein für laue Abende. Wird wieder gekauft

Bin begeistert (für Jahrgang 2017)

Für den Preis mehr als lecker. Und auch für mich - ohne zig Früchte und Geschmacksnoten rausschmecken zu können - sind Früchte wie Erdbeeren rauszuschmecken. Dazu ist der Säuregehalt angenehm gering. Fast schon ein Geheimtip - und ich bin eigentlich ein Fan von gehaltvollen Rotweinen.

Einfach köstlich (für Jahrgang 2016)

Mich erinnert der Nimar Rosado an meinen absoluten Lieblingsrosé, den Mesa/4.9. Ebenso fruchtig, süffig und mild. Bitte mehr davon Vinos.

Halbtrockener Rose (für Jahrgang 2016)

Sehr unkompliziert, etwas süßer, kann aber überzeugen

ich werse wiederholungstätsr (für Jahrgang 2019)

einfach klasse , beim Grillabend blieb sogar das Bier von den Biertrinkern stehen . Ich kann den Wein als gut gekühlten Rosado nur empfehlen.

Sommer Rose - am liebsten Solo (für Jahrgang 2018)

Der Nimar ist durch den hohen Restzucker nix für Freunde trockener Rose. Ich genieße ihn trotzdem, weil er voller Früchte ist - am liebsten solo. Passt aber auch super zu scharfen Gerichten und Salaten. Ein schöner Sommer - Rose zum günstigen Preis.

Leichter, toller Wein (für Jahrgang 2019)

Ein tolles Preis-Leistungsverhältnis! Fruchtig und frisch, herrlicherWein für den anstehenden Sommer.

Absolute Empfehlung (für Jahrgang 2018)

Sehr fruchtig mit einer ganz zarten Pfeffernote, ein Klasse-Sommerwein den man leicht gekühlt genießen sollte.

Wein für laue Sommerabende (für Jahrgang 2017)

Dieser Wein gefällt uns sehr gut. Mit dem fruchtigen Geschmack und dem niedrigen Säuregehalt hat er nicht nur uns, sondern auch unsere Gäste überzeugt. Bei dem Preis ist es der passende Wein für schöne Sommerabende auf dem Balkon in geselliger Runde. - Leider müssen wir schon nachbestellen. Er war schneller aufgetrunken, als gedacht.

Passt gut beim täglichen Essen (für Jahrgang 2017)

Bin sehr angetan. Nicht zu aufdringlich, super kirschrote Farbe. Wir genießen ihn besonders gerne im Sommer zu Salaten und hellem Fleisch.

Milder, fruchtiger Rosé (für Jahrgang 2019)

Nimar Rosado 2019 gekauft im Rosé-Genießer-Paket E*Special Juni 2020. 100% Tempranillo, halbtrocken, milder, fruchtiger Rosé, geschmackvoll und gut. Gut gekühlt getrunken und beliebt bei unseren Frauen. Dafür 3 Sterne.
Meine Speiseempfehlung: Geflügel, Schwein

na ja (für Jahrgang 2019)

Der Jahrgang 2018 hat uns sehr gut geschmeckt (und wurde auch gerne nachbestellt). Der aktuelle von 2019 ist nicht so fruchtig und hat uns daher etwas enttäuscht. Im Sparpaket aber als Terrassenwein ok.

ok (für Jahrgang 2016)

nichts besonderes, wenig Frucht, wenig Nachhall. Eher etwas, wenn die erste Flasche Wein schon getrunken wurde

Naja ... (für Jahrgang 2016)

Das beste, was man über den Wein sagen kann: schmeckt ein bisschen wie Himbeersaft.

Leider enttäuschend (für Jahrgang 2019)

hatte ihn zum 1. Mal bestellt und nach Verkostung mit Freunden dann zurückgeben. Kann die positiven Bewertungen anderer leider überhaupt nicht teilen

Geschmack

  • Anlass Frühlingsweine, für Einsteiger, Party, Picknick & Garten, Sonnenschein
  • Passt zu Geflügel
  • Beerig Erdbeere, Himbeere
  • Blumig Rose

Die Bodega: Nimar

Nimar

Mit den Nimar-Weinen aus dem Herzen Spaniens wurde eine Linie fruchtig-milder Weine ins Leben gerufen, weil die Nachfrage für diesen Weingeschmack in den vergangenen Jahren immer größer wurde. Und das Prädikat „halbtrocken“, über einige Jahre geradezu verpönt, muss keinesfalls mit einem Qualitätsmanko gleichgesetzt werden. Zu gegrilltem Fisch, bestimmten asiatischen Gerichten, oder deftigen Suppen kann ein halbtrockener Weißwein eine Offenbarung sein. Rosé in gleicher Geschmacksrichtung passt beispielsweise sehr gut zu knackigen Salaten mit gegrillten Gambas und ein Halbtrockener Rotwein kombiniert mit frischem Ziegenkäse ist einfach köstlich!

Das Anbaugebiet: Castilla IGP

Castilla IGP

Die Klassifizierung I.G.P. Castilla umfasst die größte zusammenhängende Rebfläche der Welt, rund 600.000 Hektar, was ungefähr 6% der gesamten Rebflächen weltweit ausmacht. Das Gebiet Tierra de Castilla liegt auf einem Hochplateau in Zentralspanien, das auch aus den Erzählungen des Don Quijote bekannt geworden ist. Die klimatischen Verhältnisse sind extrem kontinental mit langen, heißen Sommern, gefolgt von kalten Wintern. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge im Jahr beträgt zwischen 250 bis 400 mm, wobei die Regenmonate im Frühjahr und Herbst liegen.