+++ Nur bis 02.06. großartige Angebote mit bis zu 50% im exklusiven Willkommens-Sale sichern! +++

Nembus Rosado 2023

Mit bester Laune
(46) Jetzt bewerten
Auf Lager
5, 95
pro Flasche 0,75 L (7,93 €/L)
pro Flasche (0.75l),  7,93 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Über das Produkt

Nembus Rosado 2023

Nembus Rosado lockt mit einen kräftigen Lachsrosé im Glas und animiert mit Beerennoten, Sommerfrüchten und einem Hauch Zitrus im Bouquet. Ein junger Rosé mit schönem Temperament. Denn auch am Gaumen ist erfrischender Rosé-Genuss angesagt: mittellanges Finale wiederum mit angenehmen Anklängen von Früchten. Passt toll zu knackigen Salaten und zu mediterranen Fischgerichten vom Grill.

Mit Freude am Sommer.

+++ wurde auf dem Concours International de Lyon mit der Goldmedaille ausgezeichnet. +++

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (46)

Durchschnittliche Kundenbewertung

46 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(33)
4 Sterne
 
(6)
3 Sterne
 
(3)
2 Sterne
 
(1)
1 Sterne
 
(3)
(für Jahrgang 2023)

Frisch und Lecker !

Ein sehr guten Rose, gut gekühlt, zu teilen mit guten Freunden, oder auch allein geniessen ! Er schmeckt allen sehr gut !
(für Jahrgang 2023)

Lecker wie eh und je

Also ich finde die gleichbleibende Qualität schon fast beängstigend. Also alles so gut wie immer, einfach gekühlt teinken und genießen.
(für Jahrgang 2023)

Wird mein Lieblingsrosé

Einfach nur lecker,wenig Säure und gut gekühlt schnell getrunken!
(für Jahrgang 2023)

Frisch und süffig

Einer unserer Favoriten für den Sommer. Er schmeckt nicht so herb und säuerlich wie andere Roséweine, nämlich fruchtig frisch und trotzdem trocken, der perfekte Begleiter zu leichten Gerichten oder Tapas oder einfach nur um einen warmen Abend zu genießen
(für Jahrgang 2023)

Alles sehr gut wie immer

Frisch und fruchtig gut gekühlt sehr angenehm
(für Jahrgang 2023)

Knackig frischer Sommer-Rosé

Schöner, friischer Terrassen-Rosé mit tollen, nicht zu beerigen Aromen und einer schönen animierenden Säure. Preis /Leistung top!
(für Jahrgang 2023)

Fantastisch

für diesen preis fantastisch. Sehr beerig und frisch
(für Jahrgang 2022)

Mein absoluter Lieblingssommerwein. Lecker!!!
(für Jahrgang 2022)

Super

Ein schöner leichter trockener Sommerwein. Gut gekühlt, versteht sich.
(für Jahrgang 2022)

Lecker und fruchtig

Für den Preis ein super leckerer Wein richtig schön kalt im Sommer genießen.
(für Jahrgang 2022)

Mein Lieblingswein im Sommer. Fruchtig lecker,schöne Farbe. Immer wieder gerne.
(für Jahrgang 2022)

Super gelungener Sommerwein. Fruchtig, schöne Farbe, einfach nur genießen.
(für Jahrgang 2022)

Nicht nur die Farbe macht Lust auf mehr....

Absolut mein Favorit in allen Lagen. Fein milde Säure, leicht fruchtiger Geschmack. Ich habe dieaen immer zu Hause. Preis - Leistung ist Top. Auch freue ich mich auf den nächsten Jahrgang.
Alle Bewertungen lesen

Geschmack

 
  • Anlass Sonnenschein
  • Passt zu Salatvariationen

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Roséwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2023
  • Rebsorten Tempranillo
  • Anbaugebiet Vino de España
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2025
  • Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
  • Restzuckergehalt 3,42 g/L
  • Gesamtsäure 5,83 g/L
  • ph-Wert 3,42
  • Verschluss Drehverschluss
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller R.E. CLM 386/CU, Spanien
  • Artikelnr. 37887
  • LMIV-Bezeichnung Roséwein
Die Marke: Nembus

Nembus

Unter dem Anspruch, einen jungen und ausdrucksstarken Wein der Region zu einem ökonomisch bezahlbaren Preis (maximaler Verkaufspreis 5 Euro) zu produzieren, ist der Nembus entstanden. Der Wein unterliegt neben der strengen Kontrolle auch unserer ständigen persönlichen Qualitätskontrolle. So können wir sicherstellen, dass der Wein Jahr für Jahr eine gleichbleibend hohe Qualität aufweist. Dafür garantieren wir, Wein & Vinos, mit unserem Namen.

Das Anbaugebiet: Vino de España

Vino de España

Eine neue Bezeichnung für Weine, die aus allen Anbauregionen Spaniens kommen können, vergleichbar mit dem klassischen »Vino de Mesa«. Und auch wie bei diesem verbergen sich hinter der auf den ersten Blick unscheinbaren Bezeichnung »Vino de España« nicht ausschließlich einfache Landweine sondern nicht selten eigenständige Charakterweine von großer Klasse, die sich nicht an die strengen Vorgaben einer D.O. halten (weil sie z.B. aus anderen Rebsorten vinifiziert werden) oder die schlicht und ergreifend von Weinbergen stammen, die außerhalb eines gesetzlich geschützten Anbaugebietes liegen.