de de

Myrial Rosado 2021

Fruchtig-elegant
(37) Jetzt bewerten
8,95 pro Flasche (0.75l), 11,93 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Myrial Rosado 2021

Myrial kommt aus der Navarra und ist ein feiner Rosé der aus 100% Garnacha vinifiziert wurde. Er bringt schöne fruchtige Nuancen von Himbeere und Rhabarber, sowie feine florale Noten, eine erfrischende Säure und eine zarte Mineralität sehr elegant und überzeugend zusammen. Perfekt für jeden Sommertag – und für festliche Momente.

Einfach günstig
Versandkostenfrei ab 99 € (D)
Schnelle Lieferung
mit DHL GoGreen
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 100.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }
Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Roséwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2021
  • Rebsorten Garnacha
  • Anbaugebiet Navarra DOP
  • Bodega/Hersteller Myrial
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2023
  • Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
  • Restzuckergehalt 3,5 g/L
  • Gesamtsäure 5 g/L
  • ph-Wert 3,2
  • Verschluss Granulat-Kork
  • Bodentyp Sand, Lehm
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller R.E. 31/40930-NA - Murchante, Navarra, Spanien
  • Artikelnr. 33666
  • LMIV-Bezeichnung Roséwein

Auszeichnungen (1)

Auszeichnung

Auszeichnung von Berliner Wein Trophy Sommerverkostung 2021

Gold

für den Jahrgang 2020

Berliner Wein Trophy Sommerverkostung 2021

Wurde auf der Sommerverkostung 2021 der Berliner Wein Trophy mit der Goldmedaille ausgezeichnet.

Erklärung Skala

Großes Gold: herausragender Wein

Gold: sehr guter Wein

Silber: guter Wein

Bronze: lobenswerter Wein

Ausgezeichnet von

Berliner Wein Trophy

Kundenbewertungen (37)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

37 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(22)
4 Sterne
 
(7)
3 Sterne
 
(2)
2 Sterne
 
(2)
1 Sterne
 
(4)

Toller Rose (für Jahrgang 2021)

Ein wunderbarer Rose für den Sommerabend, passt perfekt gekühlt zum Sonnenuntergang - fruchtig und harmonisch! Was will man mehr!

Top Rosewein (für Jahrgang 2022)

(für Jahrgang 2022)

Ein Rose', wie ich ihn mir vorstelle - ausgewogen, fruchtig, feinsäuerlich. Gekühlt, an einem lauen Sommerabend mit passenden Speisen, ein Traum!

Perfekter Sommerwein (für Jahrgang 2022)

Zum Grillen (Meeresfrüchte, Fisch, Geflügel) ist das der perfekte, natürlich gut gekühlte, Begleiter. Absolute Kaufempfehlung

Wow! Vergesst meine Bewertungen der letzten Jahrgänge... (für Jahrgang 2022)

Schüchtern und zartrosa kommt der 22er daher - ein Traum mit sehr wenig Säure, wenig Süße und trotzdem der tollen Präsenz, die der Myrial mit sich bringt. Ich freue mich sehr auf den Sommer ( und muss schnell noch den 21er austricksen, damit der 22er viel Platz hat. Einfach toll!

Leichter Sommerwein (für Jahrgang 2021)

Passt zu jedem Anlass. Unser Lieblingsrose.

(für Jahrgang 2021)

Ein sehr schmackhafter Rosé für jede Gelegenheit

Meine Neuentdeckung im Sommer (für Jahrgang 2021)

Endlich ein Rosé, der auch mir schmickt. Feine Frucht, schöne Eleganz und nicht zu viel Säure. Hat mich und meine Frau den ganzen Sommer begleitet. Danke Vinos!

immer gerne wieder (für Jahrgang 2021)

Das war ein leichter Wein der genau unseren Geschmack traf, Ideal als leichter Sommerwein

Für mich der beste (für Jahrgang 2021)

Einfach nur lecker, ideal für den Garten am Abend. Sehr fruchtig, säurearm

Mein neuer Lieblingsrose (für Jahrgang 2021)

Nicht zu süß nicht zu trocken. Für mich perfekt.

Immer wieder lecker (für Jahrgang 2020)

Der Myrial ist immer eine Freude im glas und darf bei meinen Vorräten nicht fehlen!

Einfach lecker (für Jahrgang 2021)

Ein typischer Terassenwein - einfach lecker
Alle Bewertungen lesen

Geschmack

  • Passt zu Salatvariationen, Meeresfrüchte
  • Beerig Himbeere
  • Blumig Rose, Wiesenblumen
  • Pflanzlich Rhabarber

Die Bodega: Myrial

Myrial

Die Kellerei ist in der Navarra ansässig, arbeitet nach umweltbewußten Prinzipien und ist führend in Forschung und Innovation. Die Qualitätsarbeit beginnt letztendlich im Weinberg, wo ebenfalls umweltschonend gearbeitet wird: die Garnacha-Reben stehen auf lehmhaltigen Sandböden mit einem guten Anteil Kalkstein. Das bringt für die Weine eine schöne Finesse und Eleganz.

Das Anbaugebiet: Navarra DOP

Navarra DOP

Die D.O. Navarra liegt im Nordosten Spaniens direkt vor der Haustür Pamplonas und teilt sich in mehrere Unterregionen. Baja Montaña liegt im Nordwesten Navarras, die Tierra Estella im mittleren Westen entlang des berühmten Jakobswegs. Valdizarbe ist das Zentrum des Jakobswegs. Die Ribera Alta ist in der Nähe der Region Olite, Ribera Baja im Süden der Provinz. Und damit geht auch eine Klimavielfalt einher. Auch bei den Böden sind Kies, Kalk, Schwemmland und lehmhaltige Böden vorhanden. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass die Weine aufgrund der kühleren Temperaturen in der Navarra etwas leichter ausfallen. Aufgrund der großen Nähe zu Frankreich finden sich in den Weinbergen viele französische Rebsorten, jedoch dominieren Tempranillo und Garnacha.