Monasterio del Sur Reserva 2016

(0)
Sofort lieferbar
7,95 € pro Flasche  10,60 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Monasterio del Sur Reserva 2016

Das ist komplexe Eleganz aus Jumilla und eine Hommage an die alten Klöster in Südspanien, die den Weinbau in der Region begründet haben. Die Cuvée aus Monastrell, Cabernet Sauvignon und Syrah reifte über 12 Monate in Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche, das verspricht vielschichtige Frucht und sanfte Holztöne in großer Harmonie.

Im Glas zeigt er sich in einem schönen Kirschrot uns hält im Duft Noten von Brombeeren und Feigen bereit, untermalt von feinen Röstnoten. Am Gaumen sehr ausgewogen und rund, mit weichen, sehr reifen Tanninen.

Passt gut zu Tartes und Pizza.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2016
  • Rebsorten 65% Monastrell
    20% Cabernet Sauvignon
    15% Syrah/Shiraz
  • Anbaugebiet Jumilla DOP
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2024
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Restzuckergehalt 6 g/L
  • Gesamtsäure 5,35 g/L
  • ph-Wert 3,55
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller R.E. 30013-MU - 30520 Jumilla, Spanien
  • Artikelnr. 30231
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Geschmack

  • Barriqueausbau 12 Monate
  • Barrique Material französische Eiche, amerikanische Eiche
  • Passt zu Pizza & Tartes
  • Fruchtig Feige
  • Beerig Brombeere
  • Geröstet Toast

Das Anbaugebiet: Jumilla DOP

Jumilla DOP

Das Anbaugebiet Jumilla liegt im Südosten Spaniens und hat eine beeindruckende Entwicklung durchlaufen. In den letzten Jahren ist die Qualität der Weine immer besser geworden. Besonders Rotweine aus der Rebsorte Monastrell haben einen beeindruckenden Aufstieg hingelegt. Aber auch internationale Varietäten wie Syrah und Cabernet Sauvignon haben sich bestens akklimatisiert und liefern großartige Ergebnisse. Standen am Anfang der beeindruckenden Qualitätsentwicklung noch junge Rotweine im Vordergrund, können die Winzer zunehmend auch mit im Barrique gereiften Weinen überzeugen. Manch ein visionärer Weinexperte prognostiziert der Region gar eine ähnlich strahlende Zukunft wie dem Priorat in Katalonien.