+++ Das große Weihnachts-Scheckheft: 21 Wein-Angebote bis zu 50% reduziert + 2 Geschenke GRATIS +++

Marqués de Riscal Rosado 2019

Der Rioja-Rosé aus rennomiertem Haus
(1) von % weiterempfohlen
Sofort lieferbar
7,95 € pro Flasche  10,60 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Marqués de Riscal Rosado 2019

Marqués de Riscal gehört zum Urgestein der Rioja und bedenkt man die recht große Menge an Flaschen, die Jahr für Jahr die Bodega verlässt, können wir vor der konstant hohen Qualität nur den Hut ziehen.

Auch mit ihrem Rosado macht die Kellerei eine gute Figur. Gekleidet in ein leuchtendes Himbeer-Hellrot gibt er im Bouquet reichlich rote Beerennoten zum Besten, die von feinen floralen Aromen begleitet werden. Der Gaumen freut sich über den extraktreichen Schmelz und den kraftvoll-vitalen Ausklang.

Immer wieder einer der besten Rosés der Rioja.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Roséwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2019
  • Rebsorten Garnacha
    Garnacha Blanca
    Malvasía
    Viura
  • Anbaugebiet Rioja DOCa
  • Bodega/Hersteller Herederos del Marqués de Riscal
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2022
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Verschluss Drehverschluss
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Bodegas de los Herederos del Marqués de Riscal S.L., Elciego, Spanien
  • Artikelnr. 30173
  • LMIV-Bezeichnung Roséwein

Kundenbewertungen (1)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

1 Bewertung Jetzt bewerten

Absolut zu Empfehlen aber zu teuer (für Jahrgang 2016)

Der Preis muß bei maximal 4,95 € liegen. Habe 23 Jahre in Spanien gelebt.

Geschmack

  • Passt zu Fisch, Reisgerichte
  • Beerig Erdbeere
  • Blumig Akazie

Die Bodega: Herederos del Marqués de Riscal

Herederos del Marqués de Riscal

Die Bodega Marqués de Riscal, die sich in Elciego (álava) befindet, verfügt über ca. 1.300 Hektar und gehört zu den ganz großen Erzeugern in der D.O.Ca. Rioja. Neben Tempranillo, Graciano und Mazuelo wird hier auch Cabernet Sauvignon angebaut ... und das seit dem Gründungsjahr 1858! Neben den klassischen Rotweinen aus der Rioja, gibt es eine Bodega in der D.O. Rueda, die sich seit vielen Jahren mit ihren Weißweinen einen guten Ruf erarbeitet hat. Auch der Riscal 1860 ensteht hier, allerdings als I.G.P. Castilla y León. Bei der enormen Flaschenzahl, die diese Bodega erzeugt (mehrere Millionen Flaschen pro Jahr), muss man die Zuverlässigkeit der Weine bewundern.

Das Anbaugebiet: Rioja DOCa

Rioja DOCa

Die D.O.Ca. Rioja - nach wie vor das berühmteste Anbaugebiet Spaniens - liegt im Ebrobecken im Norden der Iberischen Halbinsel und erstreckt sich von der Sierra de Cantabria im Norden, bis zur Sierra de la Demanda im Süden. Das Gebiet unterteilt sich in die Subzonen Rioja Alta, Rioja Alavesa und Rioja Oriental, davon ist jede von ihrem eigenen Klimaeinfluss geprägt. Für viele Weinliebhaber steht die Rioja für spanischen Rotwein schlechthin und so dominiert der Anteil dort mit 75%, neben 15% Rosado und 10% Weißwein. Hauptrebsorte ist Tempranillo, die sich häufig mit weiteren Rebsorten, wie Mazuelo, Graciano und Garnacha in einer Cuvée findet. Unterschieden werden die Weine nach ihrem Reifegrad und dem unterschiedlich langen Ausbau in den Barriques in Joven, Crianza, Reserva und Gran Reserva.