+++ Exklusiv für Sie bis 24 Uhr verlängert: Ein Sommerscheckheft-Angebot kaufen und einen Wein GRATIS dazu erhalten. +++

Marqués de Cáceres »Gaudium« 2015

Aus der Championsleague der Rioja
Als Erstes bewerten
44, 90
pro Flasche 0,75 L (59,87 €/L)
pro Flasche (0.75l),  59,87 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Mit dem Gaudium spielt Marqués de Cáceres in der Oberliga der Rioja mit! Und aus dem sehr guten Jahr 2015 ist Großes zu erwarten.

Das Bouquet ist typisch Rioja und zeigt nach der langen Barriquereife schöne Noten von Vanille, Schokolade, Leder, stimmungsvoll ergänzt von einen kühlen Hauch von Bordeaux: reintönige rote und blaue Früchte (reife Kirschen, schwarze Johannisbeeren), dazu Kaffee, aber auch schwarzer Tee, ja selbst florale Nuancen wie Veilchen erahnt man. Am Gaumen ungemein frisch und kühl, wieder meint man, einen exzellenten Bordeaux im Glas zu haben, mit komplexen, fleischigen Noten, fein konturiertem Tanningefüge und präzise definiertem Finale.

Großartiger Rotwein und hier schlummert gewaltiges Potenzial für eine Dekade und mehr.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Auszeichnungen (3)

Geschmack

 
  • Barriqueausbau 18 Monate
  • Barrique Material französische Eiche
  • Passt zu Wildgeflügel

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2015
  • Rebsorten Graciano
    Tempranillo
  • Anbaugebiet Rioja DOCa
  • Bodega/Hersteller Marqués de Cáceres
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2029
  • Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Unión Viti-Vinícola, R.E. 1842-LO - Cenicero, Spanien
  • Artikelnr. 30150
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Die Bodega: Marqués de Cáceres

Marqués de Cáceres

Mit Enrique Forner, der seine Erfahrungen auf dem im Familienbesitz befindlichen Gran Cru Classé Château Camensac sammelte und seinem Marqués de Cáceres gelang Rioja der Schritt in die Neuzeit. Zusammen mit dem Önologen Emile Peynaud baute er sein neues Château inmitten von Rebflächen, und sein Freund Juan Noguera, Marqués de Cáceres, schenkte ihm den adäquaten Firmennamen. Neben der klassischen Linie, die eine Crianza, Reserva und Gran Reserva umfasst, gilt vor allem der Gaudium - ein Premium-Rioja - als Ausdruck für das hohe Niveau dieses Erzeugers.

Das Anbaugebiet: Rioja DOCa

Rioja DOCa

Die D.O.Ca. Rioja - nach wie vor das berühmteste Anbaugebiet Spaniens - liegt im Ebrobecken im Norden der Iberischen Halbinsel und erstreckt sich von der Sierra de Cantabria im Norden, bis zur Sierra de la Demanda im Süden. Das Gebiet unterteilt sich in die Subzonen Rioja Alta, Rioja Alavesa und Rioja Oriental, davon ist jede von ihrem eigenen Klimaeinfluss geprägt. Für viele Weinliebhaber steht die Rioja für spanischen Rotwein schlechthin und so dominiert der Anteil dort mit 75%, neben 15% Rosado und 10% Weißwein. Hauptrebsorte ist Tempranillo, die sich häufig mit weiteren Rebsorten, wie Mazuelo, Graciano und Garnacha in einer Cuvée findet. Unterschieden werden die Weine nach ihrem Reifegrad und dem unterschiedlich langen Ausbau in den Barriques in Joven, Crianza, Reserva und Gran Reserva.