+++ Entdecken Sie unsere neuen Sommerweine +++ Aufgrund hoher Nachfrage beträgt die Lieferzeit aktuell 3-4 Werktage +++

Malumbres Rosado 2018

Feiner Rosado aus der Navarra
(4) von % weiterempfohlen
Sofort lieferbar
6,95 € pro Flasche  9,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Malumbres Rosado 2018

Vicente Malumbres darf sich zu einer der besten Bodegas Navarras zählen. Dank jahrelanger, gleichbleibender Qualität hat sich der Familienbetrieb zu einem gefragten Erzeuger aus diesem immer noch unterschätzten Gebiet gemausert.

Und das gilt auch und besonders für den Rosado! Denn der besitzt gerade in Navarra eine lange Tradition. Hier wird er seit jeher ernst genommen und steht im Ansehen auf Augenhöhe mit den Rotweinen! Logisch, dass sich das auch auf die Rosado-Qualität erfreulich niederschlägt.

Bei Vicente Malumbres kommt 100% Garnacha zum Einsatz - eine Sorte, die ihr Rosé-Talent schon zigfach mit Bravour unter Beweis gestellt hat. Im Duft ein ganzer Korb gerade geernteter roter Beeren, vor allem rote Johannisbeere, Moosbeere (= Cranberry), Himbeere, auch florale Noten spielen mit. Am Gaumen dann viel rote Beerenfrucht, saftig mit viel Substanz, dabei ausgeglichen und rund mit einem anregenden Frischekern im Finale.

Fabelhafter Essensbegleiter, vor allem zu reichhaltigen Salaten oder zu (gegrillten!) Gambas und Scampi.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 75.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Roséwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2018
  • Rebsorten Garnacha
  • Anbaugebiet Navarra DOP
  • Bodega/Hersteller Vicente Malumbres
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 10 - 12 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2020
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Verschluss Granulat-Kork
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Bodegas Vicente Malumbres - R.E. 31-41944-NA - Corella, Spanien
  • Artikelnr. 27648
  • LMIV-Bezeichnung Roséwein

Kundenbewertungen (4)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

4 Bewertungen Jetzt bewerten

Solide... und lecker! (für Jahrgang 2017)

Fand ihn überhaupt nicht trocken. Gur gekühlt muss er sein, sonst schnell fast zu süß. Aber insgesamt sehr trinkbar, leicht und lecker! Vielleicht einfach ein wenig unscheinbar.

Solide ... (für Jahrgang 2017)

... mehr aber auch nicht. Kräftiges Erdbeerrot, verhaltene Nase, trocken und würzig-fruchtig am Gaumen mit leicht wässrigem Abgang. Passabel als unaufdringlicher Speisenbegleiter.

Frühlingsbegleiter (für Jahrgang 2016)

Lecker, erfrischend, unkompliziert und daher passen Preis und Leistung. Die Beschreibung beerig-floral kann ich hier wiederfinden und spiegelt für mich Frühling wider.

Der Frühling kommt (für Jahrgang 2016)

Lecker, erfrischend, unkompliziert und daher passen Preis und Leistung. Die Beschreibung beerig-floral kann ich hier wiederfinden und spiegelt für mich Frühling wider.

Geschmack

  • Anlass feines Dinner, Picknick & Garten, romantische Zweisamkeit
  • Passt zu Meeresfrüchte
  • Fruchtig Schattenmorelle
  • Beerig Erdbeere, Himbeere, rote Johannisbeere

Die Bodega: Vicente Malumbres

Auch für die zweite Malumbres-Generation gilt die Prämisse von Gründer Don Vicente: >>Der Schlüssel zum guten Wein ist der Weinberg und der Keller.<< Eine Philosophie, die überaus erfolgreich ist. Besonders, wenn man auf wertvollen, alten Rebbestand bauen kann. Denn heute exportiert die von den Nachkommen Javier, María Socorro und Vicente Jesús in den letzten Jahren von Grund auf modernisierte Bodega schon rund 70 Prozent ihrer Weine. Dabei haben sie erst vor wenigen Jahren den Schritt zur eigenen Flaschenabfüllung und Vermarktung gemacht.

Das Anbaugebiet: Navarra DOP

Die D.O. Navarra liegt im Nordosten Spaniens direkt vor der Haustür Pamplonas und teilt sich in mehrere Unterregionen. Baja Montaña liegt im Nordwesten Navarras, die Tierra Estella im mittleren Westen entlang des berühmten Jakobswegs. Valdizarbe ist das Zentrum des Jakobswegs. Die Ribera Alta ist in der Nähe der Region Olite, Ribera Baja im Süden der Provinz. Und damit geht auch eine Klimavielfalt einher. Auch bei den Böden sind Kies, Kalk, Schwemmland und lehmhaltige Böden vorhanden. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass die Weine aufgrund der kühleren Temperaturen in der Navarra etwas leichter ausfallen. Aufgrund der großen Nähe zu Frankreich finden sich in den Weinbergen viele französische Rebsorten, jedoch dominieren Tempranillo und Garnacha.