Willkommen auf Vinos.de! +++  Aufgrund hoher Nachfrage beträgt die Lieferzeit aktuell 4-6 Tage.

Castillo de Maetierra »Libalis Rosé« 2014

Ein außergewöhnlicher Rosé!
(1) von % weiterempfohlen
9,95 € pro Flasche  13,27 €/L
inkl. MwSt., versandkostenfrei (D)
Über das Produkt

Castillo de Maetierra »Libalis Rosé« 2014

Der Libalis Rosé ist von großer Originalität und kombiniert die Vielseitigkeit eines Rosé-Weins mit den außerordentlichen Qualitäten der Weine von Castillo de Maetierra.

Im Glas zeigt er große Frische und Eleganz in einer attraktiven, brillanten, intensiv rosafarbenen Robe. Ein verführerischer Duft entweicht, in dem tropische Früchte und roten Beeren im Vordergrund stehen, und mit einem Hauch floraler Noten vollendet werden. Am Gaumen seidig und harmonisch, mit einer perfekten Melange aus angenehmer Beerenaromatik und frischer Zitrusnote, die diesem Wein einen langen Nachhall verleiht.

Einer der interessantesten Rosés Spaniens!

Kostenloser Versand (D)
ab nur 25€ Bestellwert
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 75.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Roséwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2014
  • Rebsorten 60% Moscatel de Grano Menudo
    40% Syrah/Shiraz
  • Anbaugebiet Valles de Sadacia IGP
  • Bodega/Hersteller Castillo de Maetierra
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2016
  • Alkoholgehalt 12 % Vol.
  • Verschluss Drehverschluss
  • Allergene enthält Sulfite und kann Spuren von Lysozym und Albumin enthalten
  • Abfüller Bodega Maetierra, Calahorra, Spanien
  • Artikelnr. 16816
  • LMIV-Bezeichnung Roséwein

Kundenbewertungen (1)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

1 Bewertung Jetzt bewerten

Interessant! (für Jahrgang 2014)

Ein Rosé mit intensiver Muskateller-Aromatik. So einen Rosé habe ich noch nicht getrunken. Sehr interessant aber auch ein bisschen "dünn" im Gesamteindruck. Vielleicht hätte hier auch ein wenig mehr Restsüße nicht geschadet. Selber probieren macht schlauer!

Geschmack

  • Anlass Frühlingsweine, Mädelstag
  • Fruchtig Papaya
  • Blumig Blumenladen

Die Bodega: Castillo de Maetierra

Die Bodega Castillo de Maetierra gehört zur Vintae-Gruppe, die 1999 auf Initiative von José Miguel Arambarri Terrero, einem Unternehmer aus La Rioja, gegründet wurde. Als Kenner und Liebhaber der Welt des Weines begann er natürlich in seiner Heimat. Das Besondere an Castillo de Maetierra ist die Tatsache, dass hier nur Weißweine vinifiziert werden. Die Kellerie liegt in Valles de Sadacia, die neue geschützte geografische Angabe für Weißweine in der Region La Rioja. Später kam dann noch Matierra Dominum dazu, ein exklusives Weingut in der Rioja, das Spitzen-Rotweine erzeugt.

Das Anbaugebiet: Valles de Sadacia IGP

Weine dieser Region sind Landweine (I.G.P. = Indicación Geográfica Protegida, früher VdlT= Vino de la Tierra). 2003 gegründet ist Valles de Sadacia eine sehr junge Landwein-Appellation, initiiert vom Weingut Castillo de Maetierra, um in der Rioja-Region die dort traditionelle, aber vergessene Rebsorte Moscatel a Grano Menudo anzubauen. In vier Tälern werden unter dieser Appellation ausschließlich Weißweine hergestellt, neben den hervorragenden trockenen bis edelsüßen Muskat-Weinen inzwischen auch Riesling, Gewürztraminer, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Viognier, Albariño und Verdejo. Die Anzahl der Weingüter ist mit zwei (darunter der Pionier Castillo de Maetierra) noch sehr übersichtlich.