+++ Entdecken Sie unsere neuen Sommerweine +++ Aufgrund hoher Nachfrage beträgt die Lieferzeit aktuell 3-4 Werktage +++

Luis Cañas »Amaren« Blanco Fermentado en barrica 2017

Weißer, feincremiger Rioja
(0)
Sofort lieferbar
14,95 € pro Flasche  19,93 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Luis Cañas »Amaren« Blanco Fermentado en barrica 2017

Sie werden nur in kleiner Menge produziert: die feinen Amaren-Weine und bereits bei der Lese lässt man höchste Sorgfalt walten. Nur die besten und voll ausgereiften Trauben werden zur Weiterverarbeitung verwendet. Fermentiert in Barriques aus neuer französischer Eiche, reifte er für weitere 8 Monate und entwickelte dabei seinen unnachahmlichen Charakter. Im leuchtenden Strohgelb frohlockt er im Glas und zeigt sein feines Bouquet von Limonenblüten, Vanille, Aprikose und sonnengereiftem weißen Pfirsich. Am Gaumen sehr cremig, schön vollmundig, es kommen noch einmal die Steinfruchtaromen zu Geltung. Das Finale ist langanhaltend und wunderbat elegant.

Ein mit großer Handwerkskunst vinifizierter weißer Rioja.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 75.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Weißwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2017
  • Rebsorten 85% Viura
    15% Malvasía
  • Anbaugebiet Rioja DOCa
  • Bodega/Hersteller Luis Cañas
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2021
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller R.E. 5980 VI, Vilabuena de Alava, Spanien
  • Artikelnr. 27216
  • LMIV-Bezeichnung Weißwein

Auszeichnungen (1)

Auszeichnung

90 / 100 Punkte

für den Jahrgang 2016

Robert Parker Wine Advocate

»The barrel-fermented 2016 Blanco Fermentado en Barrica is a classical blend of Viura with 15% Malvasía Riojana, aged with intense work with the lees for ten months. It has plenty of character and is a bit leesy, with a reductive personality. It combines some creamy notes and citrus freshness. The palate is medium-bodied with good freshness and a serious profile. 20,000 bottles were filled in September 2017.« (Luis Gutiérrez, Feb. 2018)

Erklärung Skala

96 – 100 Punkte: außerordentlich Wein mit tiefgründigem und komplexem Charakter, der alle Attribute zeigt, die ein klassischer Wein mit großer Vielfalt erwarten lässt. Weine dieses Kalibers sind es wert, besondere Anstrengungen zu tätigen, um sie zu kaufen und genießen zu können.

90 – 95 Punkte: hervorragend Weine von außergewöhnlicher Komplexität und großem Charakter.

80 – 89 Punkte: überdurchschnittlich bis sehr gut Weine mit unterschiedlichem Grad an Feinheit, Geschmack und Charakter, ohne erkennbare Mängel.

70 – 79 Punkte: durchschnittlich Weine, die wenig ausdifferenziert sind, dennoch solide gemacht. Im Wesentlichen einfache Weine.

60 – 69 Punkte: unterdurchschnittlich, einfach Wein hat spürbare Mängel, wie z.B. Übersäuerung und/oder Tannin, kaum Geschmack oder möglicherweise Fehlaromen.

50 – 59 Punkte: unakzeptabel Wein ist unakzeptabel.

Ausgezeichnet von

Robert Parker

The Wine Advocate

„The Wine Advocate“ wurde 1975 von Robert M. Parker Jr. ins Leben gerufen und hat die Weinwelt mit seinen Bewertungen im 100-Punkte-System so maßgeblich beeinflusst, wie kein anderer Wein-Journalist. Nicht selten entschieden die mit Spannung erwarteten Parker-Punkte über den Erfolg oder Misserfolg eines Weines. Manche sehen sogar einen Einfluss auf die Wein-Erzeugung. Und das hat seinen Grund: die Bewertungen von Robert Parker und seinem 7-köpfigen Verkostungsteam gelten zu den verlässlichsten Einschätzungen der Qualität eines Weines - zumal neben der Punkte-Bewertung noch eine ausführliche sensorische Beschreibung auch mit technischen Details der Weinherstellung gegeben wird.

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Geschmack

  • Anlass feines Dinner, Mädelstag
  • Fruchtig Aprikose
  • Blumig Lindenblüten
  • Würzig Vanille

Die Bodega: Luis Cañas

Die Familie Cañas widmet sich seit zwei Jahrhunderten dem Weinbau. 1970 begann Luis Cañas dann mit der Vermarktung seiner ersten Flaschenweine, heutzutage gehört der Weinkeller zu den Spitzenbetrieben der Rioja Alavesa. 1994 wurde ein neuer Weinkeller eröffnet. Ein perfektes Zusammenspiel von traditionellen Ausbaumethoden und hochmoderner Technologie. Man pflegt nicht nur die Rebgärten bis ins kleinste Detail sondern die Trauben werden dann auch von Hand sortiert. Mit dem Erhalt des Qualitätssiegels ISO 9002 durch AENOR hat das Unternehmen sein Prestige sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene noch aufgewertet.

Das Anbaugebiet: Rioja DOCa

Die D.O.Ca. Rioja - nach wie vor das berühmteste Anbaugebiet Spaniens - liegt im Ebrobecken im Norden der Iberischen Halbinsel und erstreckt sich von der Sierra de Cantabria im Norden, bis zur Sierra de la Demanda im Süden. Das Gebiet unterteilt sich in die Subzonen La Rioja Alta, Rioja Alavesa und La Rioja Baja, davon ist jede von ihrem eigenen Klimaeinfluss geprägt. Für viele Weinliebhaber steht die Rioja für spanischen Rotwein schlechthin und so dominiert der Anteil dort mit 75%, neben 15% Rosado und 10% Weißwein. Hauptrebsorte ist Tempranillo, die sich häufig mit weiteren Rebsorten, wie Mazuelo, Graciano und Garnacha in einer Cuvée findet. Unterschieden werden die Weine nach ihrem Reifegrad und dem unterschiedlich langen Ausbau in den Barriques in Joven, Crianza, Reserva und Gran Reserva.