+++ Entdecken Sie unsere Sommerscheckheft-Angebote mit bis zu 50% Preisvorteil und einem GRATIS-Wein bis 23.06. +++

Los Conejos Malditos Tinto Naturwein 2021

Sehr limitiert
Als Erstes bewerten
9, 95
pro Flasche 0,75 L (13,27 €/L)
pro Flasche (0.75l),  13,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Die verfluchten Kaninchen - Die Tempranillo-Trauben für diesen Rotwein stammen aus den Weinbergen, wo die Kaninchen am meisten räubern. Wahrscheinlich genießen sie die gute Qualität ebenso wie das Team von Más Que Vinos und sind einfach etwas schneller, daher ist der Ertrag leider sehr gering. Die Reben stehen auf kalkhaltigen Böden und werden nach ökologischen Gesichtspunkten bewirtschaftet. Der Wein ist mit Stielen spontan vergoren mit den natureigenen Hefen. Der Wein kommt ungeschönt und ungefiltert auf die Flasche und ist nur schwach geschwefelt.

Im Glas zeigt er sich in einem kräftigen Kirschrot mit violetten Reflexen. Das Bouquet offeriert rote Beerenfrucht, Kirsche und Pflaume. Am Gaumen jugendlich mit weichen Tanninen, noch einmal kommt Kirschfrucht und Lakritz zum Ausdruck.

Passt gut zu Antipasti, Pizza und jungem Käse.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Geschmack

 
  • Anlass Abend mit Freunden
  • Passt zu Tapas & Antipasti, Pizza & Tartes, Käse

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2021
  • Rebsorten Tempranillo
  • Anbaugebiet Castilla IGP
  • Bodega/Hersteller Más que Vinos
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 14 - 16 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2026
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Verschluss Drehverschluss
  • Bio-Produkt ja
  • Bio Kennzeichnung Händler DE-ÖKO-037
  • Bio Kennzeichnung Produkt Es-ECO-002-CM
  • Bodentyp Kalk
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Más Que Vinos - R.E. CLM-0635-TO - Cabañas de Yepes, Spanien
  • Artikelnr. 36398
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Die Bodega: Más que Vinos

Más que Vinos

Freundschaft plus Know-how. So kann man die Erfolgsstory der drei Önologen Alexandra Schmedes, Gonzalo Rodríguez und Margarita Madrigal auf den Punkt bringen. Das Weingut liegt 60 km östlich von Toledo. Es herrscht ein klassisches Kontinentalklima mit kalten, trockenen Wintern und heißen Sommern. Aufgrund der relativ hohen Lage mit 750 m ü. d. M. werden die heißen Sommertage von kühlen Nächten begleitet. Hauptsächlich angebaut werden auf dem Weingut Tempranillo (Cencibel) und Garnacha, ergänzt von Cabernet Sauvignon, Shiraz und Merlot. Sicher einer der spannendsten Weingüter der neuen Generation mit prächtigen Zukunftsaussichten.

Das Anbaugebiet: Castilla IGP

Castilla IGP

Die Klassifizierung I.G.P. Castilla umfasst die größte zusammenhängende Rebfläche der Welt, rund 600.000 Hektar, was ungefähr 6% der gesamten Rebflächen weltweit ausmacht. Das Gebiet Tierra de Castilla liegt auf einem Hochplateau in Zentralspanien, das auch aus den Erzählungen des Don Quijote bekannt geworden ist. Die klimatischen Verhältnisse sind extrem kontinental mit langen, heißen Sommern, gefolgt von kalten Wintern. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge im Jahr beträgt zwischen 250 bis 400 mm, wobei die Regenmonate im Frühjahr und Herbst liegen.