de de

Los Conejos Malditos Blanco Naturwein 2022

Sehr limitiert
(1) Jetzt bewerten
9,95 pro Flasche (0.75l), 13,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Los Conejos Malditos Blanco Naturwein 2022

Die Malvar und Airén-Trauben für diesen weißwein stammen aus den Weinbergen, wo die Kaninchen am meisten räubern. Wahrscheinlich genießen sie die gute Qualität ebenso wie das Team von Más Que Vinos und sind einfach etwas schneller, daher ist der Ertrag leider sehr gering. Die Reben werden nach ökologischen Gesichtspunkten bewirtschaftet. Der Wein wurde mit Stielen spontan in einer Zementamphore mit den natureigenen Hefen vergoren. Der Wein kommt ungeschönt und ungefiltert auf die Flasche und ist nur schwach geschwefelt.

Im Glas zeigt er sich in einem hellen Bernstein. Im Bouquet zeigt sich gelbe Steinfrucht und Walnuss, fein untermalt von getrockneten Kräutern und einer leichten mineralischen Note. Am Gaumen kommen fruchtige Nuancen von Quitte, Zitrus, getrockneter Aprikose und Melone zum Tragen, gepaart mit Wildkräutern, grünen Oliven und mineralischen Komponenten. Die frische Textur mündet in ein langes Finale.

Passt gut zu knusprigem Schweinebauch, Chorizo oder gegrilltem Fisch.

Einfach günstig
Versandkostenfrei ab 99 € (D)
Schnelle Lieferung
mit DHL GoGreen
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 115.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }
Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Weißwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2022
  • Rebsorten Airén
    Malvar
  • Anbaugebiet Castilla IGP
  • Bodega/Hersteller Más que Vinos
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 10 - 12 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2025
  • Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
  • Verschluss Drehverschluss
  • Bio-Produkt ja
  • Bio Kennzeichnung Händler DE-ÖKO-037
  • Bio Kennzeichnung Produkt ES-ECO-002-CM
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Bodegas Más Que Vinos, R.E. CLM-0635-TO - Cabañas de Yepes, Spanien
  • Artikelnr. 36399
  • LMIV-Bezeichnung Weißwein

Kundenbewertungen (1)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

1 Bewertung Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(0)
4 Sterne
 
(0)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(1)

Beschreibung ist abweichend .. (für Jahrgang 2022)

und nicht nachvollziehbar, bis auf die Bernsteinfarbe. Der Geruch und auch der Geschmack ist mehr als ungefiltert. In der Nase ist der Wein mehr als beißend und alles andere als angenehm, hat eher was von einem billigen Schnaps. Wir werden keine Freunde.

Geschmack

  • Passt zu Fisch, Schwein
  • Fruchtig getrocknete Aprikose, Quitte, Honigmelone
  • Würzig mediterrane Kräuter
  • Erdigmineralisch mineralisch

Die Bodega: Más que Vinos

Más que Vinos

Freundschaft plus Know-how. So kann man die Erfolgsstory der drei Önologen Alexandra Schmedes, Gonzalo Rodríguez und Margarita Madrigal auf den Punkt bringen. Das Weingut liegt 60 km östlich von Toledo. Es herrscht ein klassisches Kontinentalklima mit kalten, trockenen Wintern und heißen Sommern. Aufgrund der relativ hohen Lage mit 750 m ü. d. M. werden die heißen Sommertage von kühlen Nächten begleitet. Hauptsächlich angebaut werden auf dem Weingut Tempranillo (Cencibel) und Garnacha, ergänzt von Cabernet Sauvignon, Shiraz und Merlot. Sicher einer der spannendsten Weingüter der neuen Generation mit prächtigen Zukunftsaussichten.

Das Anbaugebiet: Castilla IGP

Castilla IGP

Die Klassifizierung I.G.P. Castilla umfasst die größte zusammenhängende Rebfläche der Welt, rund 600.000 Hektar, was ungefähr 6% der gesamten Rebflächen weltweit ausmacht. Das Gebiet Tierra de Castilla liegt auf einem Hochplateau in Zentralspanien, das auch aus den Erzählungen des Don Quijote bekannt geworden ist. Die klimatischen Verhältnisse sind extrem kontinental mit langen, heißen Sommern, gefolgt von kalten Wintern. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge im Jahr beträgt zwischen 250 bis 400 mm, wobei die Regenmonate im Frühjahr und Herbst liegen.