Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Sie scheinen Internet Explorer als Webbrowser zu verwenden. Dieser Browser wird von Microsoft nicht mehr auf dem aktuellen Stand gehalten wird. Verwenden Sie einen dieser unterstützten Browser, um das beste Nutzungserlebnis zu erhalten:

Letargo Rosado 2018

Leichter Rioja Rosado
(1)
7,95 € pro Flasche  10,60 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Letargo Rosado 2018

Schöner frisch-fruchtiger Garnacha-Rosado aus der Rioja. Macht mit seinen intensiven Noten von Erdbeere, Himbeere und Johannisbeere Lust auf den ersten Schluck. An Gaumen ist er perfekt ausbalanciert mit einer elegant-herben Nuance. Passt gut zu Fischgerichten, der Risotto mit Meeresfrüchten. Ist aber auch sehr gut zu frischem Gemüse.

25 Jahre VINOS
Feiern Sie mit
Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Hervorragend 4.9/5
Über 90.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }
Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Roséwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Jahrgang 2018
  • Rebsorten Garnacha Tinta
  • Anbaugebiet Rioja DOCa
  • Bodega/Hersteller Mateos
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2020
  • Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Bodegas d. Mateos - R.E. 148-LR - Aldenueva de Ebro, Spanien
  • Artikelnr. 28195
  • LMIV-Bezeichnung Roséwein

Kundenbewertungen (1)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

1 Bewertung Jetzt bewerten

Intensiv (für Jahrgang 2018)

Der Wein ist intensiv und trocken, genau was ich mag. Desweiteren spanisch. Wer spanisch mag ist hier genau richtig. Nicht so intensiv wie ein spanischer Rotwein aber dennoch genial.

Geschmack

  • Anlass für Einsteiger, Sonnenschein
  • Beerig Erdbeere, Himbeere, rote Johannisbeere
  • Pflanzlich Fenchel

Die Bodega: Mateos

Mateos

Bereits im Jahr 1886 wurde der erste Weinberg erworben und bildete quasi den Grundstein der Kellerei. Heute, sieben Generationen später ist das Grundstück am Fuße des Berges Yerga in der Rioja Baja auf 100 ha angewachsen und teilweise mit bis zu 70 Jahre alten Reben bestückt. Hier wird Tradition mit Fortschritt verknüpft und die Eigenheiten des Terroirs in den Weinen hervorzuheben. Zur Reife der Weine steht ein umfangreicher Barriquekeller zur Verfügung, in dem sie Ruhe finden und eine schöne Komplexität herausbilden können.

Das Anbaugebiet: Rioja DOCa

Rioja DOCa

Die D.O.Ca. Rioja - nach wie vor das berühmteste Anbaugebiet Spaniens - liegt im Ebrobecken im Norden der Iberischen Halbinsel und erstreckt sich von der Sierra de Cantabria im Norden, bis zur Sierra de la Demanda im Süden. Das Gebiet unterteilt sich in die Subzonen Rioja Alta, Rioja Alavesa und Rioja Oriental, davon ist jede von ihrem eigenen Klimaeinfluss geprägt. Für viele Weinliebhaber steht die Rioja für spanischen Rotwein schlechthin und so dominiert der Anteil dort mit 75%, neben 15% Rosado und 10% Weißwein. Hauptrebsorte ist Tempranillo, die sich häufig mit weiteren Rebsorten, wie Mazuelo, Graciano und Garnacha in einer Cuvée findet. Unterschieden werden die Weine nach ihrem Reifegrad und dem unterschiedlich langen Ausbau in den Barriques in Joven, Crianza, Reserva und Gran Reserva.