Lan »Culmen« Reserva 2017

Dichtgewobener und konzentrierter Rioja
(1) Jetzt bewerten
Auf Lager
64, 90
pro Flasche 0,75 L (86,53 €/L)
pro Flasche (0.75l),  86,53 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Über das Produkt

Culmen ist Rioja in bisher nicht gekannter Qualität.

Unbeschreiblich dichte, undurchdringliche, fast tiefschwarze Farbe. Ein Bouquet von unglaublicher Fülle: Preiselbeere, Blaubeere, Graphit, Bitterschokolade, Kräuter, Gewürze ... Der Wein erzählt eine ganze Geschichte. Im Mund immens konzentriert, explodierende Fruchtaromatik, perfekt eingebundenes Holz, dicht, nervig, fest und kompakt, mit einem unendlich ausladenden Finale.

Ganz großer Wein!

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (1)

Durchschnittliche Kundenbewertung

1 Bewertung Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(0)
4 Sterne
 
(1)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(0)
(für Jahrgang 2011)

zu teuer

sehr guter Wein, der seinem Preis leider nicht gerecht wird. Schade

Auszeichnungen (5)

Geschmack

 
  • Anlass feines Dinner
  • Barriqueausbau 18 Monate
  • Barrique Material französische Eiche

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Qualitätsstufe Reserva
  • Jahrgang 2017
  • Rebsorten Graciano
    Tempranillo
  • Anbaugebiet Rioja DOCa
  • Bodega/Hersteller Lan
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2030
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Bodegas Lan - R.E: 801-LO - Fuenmayor, Spanien
  • Artikelnr. 35959
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Die Bodega: Lan

Lan

Die Bodega LAN wurde 1973 in Fuenmayor gegründet. Seit der Gründung hat die Bodega viele Hochs und Tiefs miterlebt, mehrere Eigentümer überlebt und schließlich seit Anfang der 90er Jahre den richtigen Weg eingeschlagen. Mit der Übernahme durch einen spanischen Großindustriellen und dessen Leidenschaft zum Rioja-Wein erhielt die Bodega einen enormen Auftrieb. Es wurde eine hochmoderne Installationsanlage errichtet und sehr viel Geld in den Kauf von neuen Eichenfässern investiert. Heute verfügt die Bodega über einen der größten und modernsten Barriqueparks in ganz Spanien.

Das Anbaugebiet: Rioja DOCa

Rioja DOCa

Die D.O.Ca. Rioja - nach wie vor das berühmteste Anbaugebiet Spaniens - liegt im Ebrobecken im Norden der Iberischen Halbinsel und erstreckt sich von der Sierra de Cantabria im Norden, bis zur Sierra de la Demanda im Süden. Das Gebiet unterteilt sich in die Subzonen Rioja Alta, Rioja Alavesa und Rioja Oriental, davon ist jede von ihrem eigenen Klimaeinfluss geprägt. Für viele Weinliebhaber steht die Rioja für spanischen Rotwein schlechthin und so dominiert der Anteil dort mit 75%, neben 15% Rosado und 10% Weißwein. Hauptrebsorte ist Tempranillo, die sich häufig mit weiteren Rebsorten, wie Mazuelo, Graciano und Garnacha in einer Cuvée findet. Unterschieden werden die Weine nach ihrem Reifegrad und dem unterschiedlich langen Ausbau in den Barriques in Joven, Crianza, Reserva und Gran Reserva.