La Sonrisa de Tares Godello 2016

Ein Godello mit Lächeln!
(0)
9,95 € pro Flasche  13,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

La Sonrisa de Tares Godello 2016

Mit der gleichen Sorgfalt, mit der das Team von Dominio de Tares seine Rotweine vinifiziert, gehen sie auch bei der Herstellung ihrer Weißweine vor. Die Godello-Reben stehen auf einer Höhe von 650 Meter über dem Meeresspiegel auf ton- und schieferhaltigen Böden. Mit seinen natureigenen Hefen fermentiert, auf eine zusätzliche Reife in Holzfässern wurde verzichtet.

Und so zeigt er sich in einem strahlend hellem Zitronengelb und trägt in seinem Bouquet feine Aromen von Zitrusfrucht und grünem Apfel. Am Gaumen mit schöner Frische und moderater Säure zeigt er sich geschmeidig und weich mit einem langen Finale.

Passt gut zu Tapas und Salaten.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 85.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Weißwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2016
  • Rebsorten 100% Godello
  • Anbaugebiet Bierzo DOP
  • Bodega/Hersteller Dominio de Tares
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Sommer 2019
  • Alkoholgehalt 13 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Viñedos y Bodegas Dominio de Tares, R.E. 8091-LE00 - San Román de Bembibre, Spanien
  • Artikelnr. 22501
  • LMIV-Bezeichnung Weißwein

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Geschmack

  • Anlass Aperitif, feines Dinner, für Einsteiger
  • Passt zu Salatvariationen, Tapas & Antipasti
  • Fruchtig grüner Apfel, Limette

Die Bodega: Dominio de Tares

Dominio de Tares

Dominio de Tares liegt in der Region El Bierzo, inmitten der eigenen, erstklassigen Weinberge. Zutiefst mit der Heimat verbunden, werden nur die beiden autochthonen Rebsorten Mencía und Godello angebaut. Um die sehr guten natürlichen Voraussetzungen voll auszunutzen, werden die Trauben nach sorgfältiger Handlese behutsam weiterverarbeitet. Die Trauben der verschiedenen Lagen werden getrennt voneinander vinifiziert, um das jeweilige Terroir in seiner Einzigartigkeit voll zur Geltung zu bringen. Die Reifung erfolgt in Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche.

Das Anbaugebiet: Bierzo DOP

Bierzo DOP

Die D.O. Bierzo liegt im Nordwesten der Provinz León und grenzt an Galicien und Asturien, also recht weit im Norden Spaniens. Das Besondere an diesem Anbaugebiet ist das Mikroklima, das eine ideale Mischung aus Feuchtigkeit und Wärme garantiert. Die Böden sind in den Bergregionen von Quarz und Schiefer durchsetzt. Aber auch in den weniger hohen Zonen bietet der feuchte und leicht saure Boden gute Bedingungen für den Weinbau. Warmes und feuchtes Klima, ohne allerdings die Extreme der angrenzenden Gebiete zu zeigen. Also nicht so feucht wie Galicien, und nicht so trocken wie in Kastilien. Die weißen Rebsorten sind: Godello, Malvasía, Palomino und Dona Blanca. Die roten Rebsorten sind: Mencía und Garnacha Tintorera.