Willkommen auf Vinos.de! +++  Aufgrund hoher Nachfrage beträgt die Lieferzeit aktuell 3-5 Tage.

Inconsciente Tempranillo Blanco 2016

Unbekannt: Tempranillo Blanco?
(0)
10,95 € pro Flasche  14,60 €/L
inkl. MwSt., versandkostenfrei (D)
Über das Produkt

Inconsciente Tempranillo Blanco 2016

Erst vor wenigen Jahren entdeckt, ist sie nun in aller Munde: Tempranillo Blanco – die weiße Varietät der berühmten Rioja-Rebe.

In einem hellen leuchtenden Gelb mit grünlichen Reflexen offenbart der Wein sein duftendes Bouquet nach Pfirsich, Mango, Passionsfrucht, aber vor allem nah floralen Noten wir Jasmin, Lilie und Magnolie. Auf der Zunge mit schöner Intensität und großer Ausgeglichenheit, noch einmal kommen fruchtige Aromen zum Ausdruck und enden in einem feinherben Finale.

Passt gut zu Reisreichten mit Huhn.

Kostenloser Versand (D)
ab nur 25€ Bestellwert
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 75.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Weißwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2016
  • Rebsorten 100% Tempranillo Blanco
  • Anbaugebiet Rioja DOCa
  • Bodega/Hersteller Mateos
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2018
  • Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Bodegas d. Mateos - R.E. 148-LR - Aldenueva de Ebro, Spanien
  • Artikelnr. 23852
  • LMIV-Bezeichnung Weißwein

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Geschmack

  • Anlass für Einsteiger, Picknick & Garten
  • Passt zu Geflügel
  • Fruchtig Limette, Mango, Passionsfrucht (Maracuja)
  • Blumig Jasmin, Lilie

Die Bodega: Mateos

Bereits im Jahr 1886 wurde der erste Weinberg erworben und bildete quasi den Grundstein der Kellerei. Heute, sieben Generationen später ist das Grundstück am Fuße des Berges Yerga in der Rioja Baja auf 100 ha angewachsen und teilweise mit bis zu 70 Jahre alten Reben bestückt. Hier wird Tradition mit Fortschritt verknüpft und die Eigenheiten des Terroirs in den Weinen hervorzuheben. Zur Reife der Weine steht ein umfangreicher Barriquekeller zur Verfügung, in dem sie Ruhe finden und eine schöne Komplexität herausbilden können.

Das Anbaugebiet: Rioja DOCa

Die D.O.Ca. Rioja - nach wie vor das berühmteste Anbaugebiet Spaniens - liegt im Ebrobecken im Norden der Iberischen Halbinsel und erstreckt sich von der Sierra de Cantabria im Norden, bis zur Sierra de la Demanda im Süden. Das Gebiet unterteilt sich in die Subzonen La Rioja Alta, Rioja Alavesa und La Rioja Baja, davon ist jede von ihrem eigenen Klimaeinfluss geprägt. Für viele Weinliebhaber steht die Rioja für spanischen Rotwein schlechthin und so dominiert der Anteil dort mit 75%, neben 15% Rosado und 10% Weißwein. Hauptrebsorte ist Tempranillo, die sich häufig mit weiteren Rebsorten, wie Mazuelo, Graciano und Garnacha in einer Cuvée findet. Unterschieden werden die Weine nach ihrem Reifegrad und dem unterschiedlich langen Ausbau in den Barriques in Joven, Crianza, Reserva und Gran Reserva.