+++ Die ab 1.7. gültige MwSt.-Senkung wird im Warenkorb direkt an Sie weitergegeben +++

Ijalba Rosado 2019

Frisch und fruchtig-floral
(1) von 0% weiterempfohlen
Sofort lieferbar
7,45 € pro Flasche  9,93 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Ijalba Rosado 2019

1975 pflanzte Dionisio Ruiz Ijalba seinen ersten Rebstock und das war sozusagen der Anfang der Familienkellerei. Heute verfügen sie über insgesamt 90 Hektar in der Gegend von Logroño, San Vicente de la Sonsierra und Valle del Iregua. Schon früh haben sie an einem Projekt teilgenommen, bei dem der Anbau autochthoner Rebsorten gefördert und die Arbeit und der Schutz der Biodiversität im Weinberg vorangestellt wurde. So werden die Rebgärten heute nach ökologischen Gesichtspunkten bewirtschaftet.

Dieser Rosado ist zu 100% Tempranillo vinifiziert, sorgfältig und schonend bei niedrigen Temperaturen verarbeitet, zeigt sich in einem klaren und attraktivem Rosé mit Aromen frisch gepflückter Himbeeren und einem feinen Rosenduft. Am Gaumen mit angenehmer Fische und Schmelz.

Ein guter Begleiter zu Reisgerichten, oder Geflügel.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Roséwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2019
  • Rebsorten 100% Tempranillo
  • Anbaugebiet Rioja DOCa
  • Bodega/Hersteller Ijalba
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2021
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Bio-Produkt ja
  • Bio-Kontrollcode ES-ECO-027-RI
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Viña Ijalba - R.E. 7123-LO - Logroño, Spanien
  • Artikelnr. 29368
  • LMIV-Bezeichnung Roséwein

Kundenbewertungen (1)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

1 Bewertung (0% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten

Knochentrocken ... (für Jahrgang 2019)

... mit sehr zurückhaltender Nase und am Gaumen dezent fruchtig-floral ist dieser Wein weniger als Aperitif oder Solist geeignet, aber ein guter Begleiter zu Meeresfrüchten.

Geschmack

  • Anlass feines Dinner, Sonnenschein
  • Passt zu Meeresfrüchte
  • Beerig Himbeere
  • Blumig Rose

Die Bodega: Ijalba

Dionisio Ruiz pflanzte 1975 seine erste Rebe. Das war auf einem Weinberg auf einer alten Kiesgrube, der die natürlichen Bedingungen zeigte, unter denen Reben in La Rioja wachsen. Das war der Anfang. Viña Ijalba wurde dann 1991 gegründet. Viña Ijalba steht für Innovation, Forschung und Respekt für die Umwelt. Seit seiner Gründung hat die Kellerei dazu beigetragen, einheimische, fast verdrängte Sorten der Rioja wiederzugewinnen und vinifiziert moderne Weine unter Berücksichtigung traditioneller Techniken, schaut also in die Vergangenheit, ohne ihr den Rücken zu kehren. Der Charakter der Weine basiert auf Weinbergen mit armen Böden, begrenzter Produktion, und den ökologischen Techniken, die angewendet werden.

Das Anbaugebiet: Rioja DOCa

Die D.O.Ca. Rioja - nach wie vor das berühmteste Anbaugebiet Spaniens - liegt im Ebrobecken im Norden der Iberischen Halbinsel und erstreckt sich von der Sierra de Cantabria im Norden, bis zur Sierra de la Demanda im Süden. Das Gebiet unterteilt sich in die Subzonen La Rioja Alta, Rioja Alavesa und La Rioja Baja, davon ist jede von ihrem eigenen Klimaeinfluss geprägt. Für viele Weinliebhaber steht die Rioja für spanischen Rotwein schlechthin und so dominiert der Anteil dort mit 75%, neben 15% Rosado und 10% Weißwein. Hauptrebsorte ist Tempranillo, die sich häufig mit weiteren Rebsorten, wie Mazuelo, Graciano und Garnacha in einer Cuvée findet. Unterschieden werden die Weine nach ihrem Reifegrad und dem unterschiedlich langen Ausbau in den Barriques in Joven, Crianza, Reserva und Gran Reserva.