Herederos de Don Agustín Nanclares Verdejo 2019

Frisch und spritzig
(2) von 0% weiterempfohlen
6,95 € pro Flasche  9,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Herederos de Don Agustín Nanclares Verdejo 2019

In der Rueda sorgen kontinenetales Klima und hohe Lagen für ideale Bedingungen für die Verdejo. So zeigt sich auch dieser Weißwein aus der beliebten Rebe in einem leuchtenden Gelb und verströmt fruchtige Aromen von gelbem Apfel, gepaart mit einer würzigen Note weißen Pfeffers. Am Gaumen cremig und spritzig zugleich mit einer angenehmen Frische.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 90.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }
Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Weißwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2019
  • Rebsorten Verdejo
  • Anbaugebiet Rueda DOP
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2021
  • Alkoholgehalt 13 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Javier Sanz Viticultor - R.E. 7578-VA - La Seca, Spanien
  • Artikelnr. 32208
  • LMIV-Bezeichnung Weißwein

Kundenbewertungen (2)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

2 Bewertungen (0% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten

Angenehm (für Jahrgang 2019)

Ich finde den Geschmack sehr interessant, nicht die typische Verdejo Fruchtbombe , etwas Würze aber sehr leicht dabei. Ich finde der Wein ist sehr angenehm zu trinken , zum Essen kann ich ihn mir auch sehr gut vorstellen.
Meine Speiseempfehlung: Fisch, Meeresfrüchte, Käse

Bitter (für Jahrgang 2019)

Hat einen bitteren Beigeschmack. Würd ich selbst für die knapp 5€ Angebotspreis nicht noch mal kaufen. Kann die "blumige" Beschreibung von vinos.de nicht nachvollziehen.

Geschmack

  • Fruchtig gelber Apfel
  • Würzig weißer Pfeffer

Das Anbaugebiet: Rueda DOP

Rueda DOP

Die D.O. Rueda liegt im Norden Spaniens in den Provinzen Valladolid, Segovia und Àvila, nordwestlich von Madrid. Sie ist in den letzten Jahren zu Spaniens Weißwein-Hochburg avanciert. Denn mit den hohen Lagen (bis 800 Meter) ist die Region prädestiniert für die Produktion frischer und fruchtiger Blancos. Die große Höhe kompensiert die Hitze der Sommermonate und verleiht den Trauben viel Aroma und eine wunderbar animierende Säure. Der Star der Region ist die autochthone Sorte Verdejo. Sie bringt hier Weine hervor, die sich mit ihrem trocken-fruchtigen Geschmack und dem cremigen Mundgefühl großer Beliebtheit erfreuen. Ein Großteil der Weine kommt sortenrein auf die Flasche, einige werden aber auch mit Viura oder Sauvignon Blanc verschnitten.