+++ Nur noch bis morgen: Das große Weihnachts-Scheckheft: 21 Wein-Angebote bis zu 50% reduziert + 2 Geschenke GRATIS +++

Hazaña Viñas Viejas 2014

92/100 Parker-Punkte zum Jubel-Preis!
(4) von 0% weiterempfohlen
9,95 € pro Flasche  13,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Hazaña Viñas Viejas 2014

Was für eine sensationelle Auszeichnung! Der große Weinpapst Robert Parker bezeichnet diesen Wein schlichtweg als einen der besten Weinwerte der Rioja! Und es ist in der Tat fast nicht zu glauben, dass dieser Wein für unter 10 Euro zu haben ist. Denn er bringt eine solche Qualität ins Glas, dass man ihn gut und gerne für einen weitaus teureren Wein halten könnte.

Das Bouquet ist geprägt von schwarzen und roten Johannisbeeren, Lakritz und Pflaumen, die in einer purpurroten Robe daherkommen. Am Gaumen begeistern die sanften Tannine, die große geschmackliche Intensität und das lange Finale.

Unglaublich gut und unwahrscheinlich günstig!

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2014
  • Rebsorten 85% Tempranillo
    15% Graciano
  • Anbaugebiet Rioja DOCa
  • Bodega/Hersteller Abanico
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2022
  • Alkoholgehalt 13 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite und kann Spuren von Lysozym und Albumin enthalten.
  • Abfüller R.E. 3890-T, 43141, Spanien
  • Artikelnr. 18383
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Kundenbewertungen (4)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

4 Bewertungen (0% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten

92 Paker Punkte nicht verdient (für Jahrgang 2014)

War enttäuscht, Rioja untypischer Geschmack!

92 Parker Punkte... (für Jahrgang 2014)

... Aus meiner Sicht nicht gerechtfertigt. Wein wirkt unrund mit aufdringlicher Säure.

Enttäuschend (für Jahrgang 2015)

Quasi Essig, keine Kaufempfehlung!

schöne Flasche, brauner Inhalt (für Jahrgang 2015)

Dieser Wein besitzt keine einzige Eigenschaft, wie hier beworben. Ein Rioja von knapp 5 Jahren, bräunlich und trübe mit viel Weinstein, da nützt auch kein tolles Preis-Leistungsverhältnis.

Geschmack

  • Barriqueausbau Information 12
  • Barrique Material französische Eiche, amerikanische Eiche
  • Passt zu Geflügel
  • Beerig rote Johannisbeere, schwarze Johannisbeere (Cassis)
  • Würzig Lakritz
  • Rauchig geräucherter Schinken, Tabak
  • Geröstet geröstetes Eichenholz

Die Bodega: Abanico

Abanico

Bodegas Abanico ist ein noch recht junges ins Leben gerufenes Projekt des Briten Rafael De Haan und der Spanierin Núria Altès. Sie sind der überzeugung, dass das große Potenzial des spanischen Weins noch längst nicht ausgereizt ist und machen sich seit dem in ganz Spanien auf die Suche nach Anbaugebieten und Weinbergen, die ihrer Philosophie entsprechen. Und die verdient aufrichtigen Applaus, denn ihnen gelingt es, ein modernes Qualitätsniveau mit Authentizität und einem erstaunlich sympathischen Preis-Genuss-Wert in Einklang zu bringen. Bestes Beispiel sind ihre Las Colinas del Ebro-Weine aus der noch wenig bekannten katalanischen D.O. Terra Alta. Sie werden von überwiegend sehr alten Reben gewonnen und begeistern mit ihrem klaren, trinkfreudigen Stil ebenso wie mit der erstaunlichen Dichte und Tiefe.

Das Anbaugebiet: Rioja DOCa

Rioja DOCa

Die D.O.Ca. Rioja - nach wie vor das berühmteste Anbaugebiet Spaniens - liegt im Ebrobecken im Norden der Iberischen Halbinsel und erstreckt sich von der Sierra de Cantabria im Norden, bis zur Sierra de la Demanda im Süden. Das Gebiet unterteilt sich in die Subzonen Rioja Alta, Rioja Alavesa und Rioja Oriental, davon ist jede von ihrem eigenen Klimaeinfluss geprägt. Für viele Weinliebhaber steht die Rioja für spanischen Rotwein schlechthin und so dominiert der Anteil dort mit 75%, neben 15% Rosado und 10% Weißwein. Hauptrebsorte ist Tempranillo, die sich häufig mit weiteren Rebsorten, wie Mazuelo, Graciano und Garnacha in einer Cuvée findet. Unterschieden werden die Weine nach ihrem Reifegrad und dem unterschiedlich langen Ausbau in den Barriques in Joven, Crianza, Reserva und Gran Reserva.