Gutiérrez-Colosía »Solera Familiar« Oloroso - 0,5 L

Ein Sherry-Kleinod!
Als Erstes bewerten
65, 90
pro Flasche 0,5 L (131,80 €/L)
pro Flasche (0.5l),  131,80 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Die Bodegas Gutiérrez-Colosía sind Erben einer langen Weinbautradition: der erste Keller wurde 1838 erbaut und befindet sich praktisch im gleichen Zustand wie damals. Sie hatte verschiedene Eigentümer, bis sie Anfang des 20. Jahrhunderts von José Gutiérrez Dosal gekauft wurde, dem Urgrossvater der heutigen Generation der Familie Gutiérrez-Colosía.

Zu den besonderen Schätzen einer solch alten Bodegas gehören die Familien-Reserven, die ursprünglich nur für private Zwecke gelagert werden. In letzter Zeit allerdings werden immer wieder Mini-Auflagen dieser raren und kostbaren Schätze abgefüllt. Es handelt sich dabei um über 50 Jahre alte Trouvaillen die sich jeder Beschreibung entziehen.

Ist auch nicht nötig, denn derjenige, der sich für dieses Kleinod vinophiler Weinbereitungs-Kunst entscheidet, weiß in aller Regel, welch ein unvergleichlich kostbarer Genuss auf ihn wartet!

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Auszeichnungen (1)

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Sherry
  • Inhalt 0,5 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Sherry-Typ Oloroso Seco
  • Rebsorten Palomino Fino
  • Anbaugebiet Jerez-Xérès-Sherry - Manzanilla de Sanlúcar de Barrameda DOP
  • Bodega/Hersteller Gutiérrez Colosía
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 14 - 16 °C
  • Alkoholgehalt 20 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Besonderheit Familien-Reserve mit 50 Jahren der Lagerung!
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Bodegas Gutiérrez Colosía, El Puerto de Santa María, Spanien
  • Artikelnr. 8046
  • LMIV-Bezeichnung Sherry

Die Bodega: Gutiérrez Colosía

Gutiérrez Colosía

Die Bodega Gutiérrez Colosía wurden 1838 gegründet und befinden sich in vierter Generation im Besitz der gleichnamigen Familie. Das Haus wurde 1969 durch den Aufkauf eines alten Adelspalastes, auf dessen Gelände zwei große Fasskeller errichtet werden konnten, bedeutend erweitert und verfügt heute über 40.000 Fässer aus amerikanischer Eiche. Gutiérrez Colosía ist die einzige traditionelle Bodega der Doppel-D.O.P. Jerez-Manzanilla de Sanlúcar, die Fasskeller direkt am Guadalete-Fluss in der Bucht von Cádiz besitzt. Das Haus produziert 10 Weine und erntet das Lesegut u. a. aus 100 ha eigenem Rebland. Das Angebot erstreckt sich vom klassischen Fino über die seltenen Palo Cortados bis zu den Süßweinen Pedro Ximénez und Moscatel Soleado.

Das Anbaugebiet: Jerez-Xérès-Sherry - Manzanilla de Sanlúcar de Barrameda DOP

Jerez-Xérès-Sherry - Manzanilla de Sanlúcar de Barrameda DOP

Die D.O. Jerez-Xérès-Sherry/Manzanilla de Sanlúcar umfasst das »magische« Sherry-Dreieck Jerez de la Frontera, El Puerto de Sante María und Sanlúcar de Barrameda. Die Böden in diesem Anbaugebiet gehören zu den größten Wundern im Weinbau. Ohne die so genannten »Albarizas«, das sind poröse Kreideböden, wäre der Anbau in diesem heißen Gebiet nicht möglich. Fast weiß, enthalten sie Ton, Kieselerde und kohlensauren Kalk und sind ganz vorzügliche Wasserspeicher. So können die Rebstöcke im heißen Sommer von den Wasservorräten des Winters profitieren. Die Sommer können extrem heiß sein, die Winter sind mild. Westwinde und der Atlantik sorgen für die Feuchtigkeit. Die Durchschnittstemperatur liegt bei 17,5°. Die wichtigsten weißen Rebsorten sind Palomino, Pedro Ximénez und Moscatel.