Gutiérrez-Colosía »Sangre y Trabajadero«

Oloroso in Bestform!
(0)
Sofort lieferbar
15,95 € pro Flasche  21,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Gutiérrez-Colosía »Sangre y Trabajadero«

Wenn Sie nicht schon längst ein Oloroso-Aficionado sind, dann wird Sie spätestens dieses Prachtexemplar aus dem großen Haus Gutiérrez-Colosía überzeugen. Denn der hatte sensationelle 12 Jahre Zeit, um in der Solera sein volles Potenzial zu entfalten.

Im Glas funkelt er in einer herrlich warmen Bersteinfarbe mit goldenen Reflexen. Die Nase zeigt die typisch nussigen Aromen eines Oloroso, perfekt verwoben mit getrockneten Früchten (Aprikosen, Datteln) und einem Hauch Vanille. Am Gaumen dicht und samtig, mit einer tollen Balance und einem unendlich erscheinenden Nachhall.

Die perfekte Begleitung zu rosa gebratener Entenbrust!

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Sherry
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Sherry-Typ Oloroso
  • Rebsorten Palomino Fino
  • Anbaugebiet Jerez-Xérès-Sherry - Manzanilla de Sanlúcar de Barrameda DOP
  • Bodega/Hersteller Gutiérrez Colosía
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 14 - 16 °C
  • Alkoholgehalt 18 % Vol.
  • Verschluss Drehverschluss
  • Besonderheit Reifte 12 Jahre in der Solera!
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Emilio Hidalgo S.A., Jerez, Spanien
  • Artikelnr. 17288
  • LMIV-Bezeichnung Sherry

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Geschmack

  • Anlass Digestif
  • Passt zu Geflügel
  • Fruchtig Dattel, getrocknete Aprikose
  • Nussig Haselnuss, Mandel, Marzipan

Die Bodega: Gutiérrez Colosía

Gutiérrez Colosía

Die Bodega Gutiérrez Colosía wurden 1838 gegründet und befinden sich in vierter Generation im Besitz der gleichnamigen Familie. Das Haus wurde 1969 durch den Aufkauf eines alten Adelspalastes, auf dessen Gelände zwei große Fasskeller errichtet werden konnten, bedeutend erweitert und verfügt heute über 40.000 Fässer aus amerikanischer Eiche. Gutiérrez Colosía ist die einzige traditionelle Bodega der Doppel-D.O.P. Jerez-Manzanilla de Sanlúcar, die Fasskeller direkt am Guadalete-Fluss in der Bucht von Cádiz besitzt. Das Haus produziert 10 Weine und erntet das Lesegut u. a. aus 100 ha eigenem Rebland. Das Angebot erstreckt sich vom klassischen Fino über die seltenen Palo Cortados bis zu den Süßweinen Pedro Ximénez und Moscatel Soleado.

Das Anbaugebiet: Jerez-Xérès-Sherry - Manzanilla de Sanlúcar de Barrameda DOP

Jerez-Xérès-Sherry - Manzanilla de Sanlúcar de Barrameda DOP

Die D.O. Jerez-Xérès-Sherry/Manzanilla de Sanlúcar umfasst das »magische« Sherry-Dreieck Jerez de la Frontera, El Puerto de Sante María und Sanlúcar de Barrameda. Die Böden in diesem Anbaugebiet gehören zu den größten Wundern im Weinbau. Ohne die so genannten »Albarizas«, das sind poröse Kreideböden, wäre der Anbau in diesem heißen Gebiet nicht möglich. Fast weiß, enthalten sie Ton, Kieselerde und kohlensauren Kalk und sind ganz vorzügliche Wasserspeicher. So können die Rebstöcke im heißen Sommer von den Wasservorräten des Winters profitieren. Die Sommer können extrem heiß sein, die Winter sind mild. Westwinde und der Atlantik sorgen für die Feuchtigkeit. Die Durchschnittstemperatur liegt bei 17,5°. Die wichtigsten weißen Rebsorten sind Palomino, Pedro Ximénez und Moscatel.