+++ Die ab 1.7. gültige MwSt.-Senkung wird im Warenkorb direkt an Sie weitergegeben +++

Gran Cardiel Rueda 2019

Preis-Leistung: Top
(3) von % weiterempfohlen
Sofort lieferbar
5,95 € pro Flasche  7,93 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Gran Cardiel Rueda 2019

Er ist schon ein hauseigener Klassiker, der Gran Cardiel Rueda und nicht zuletzt ist das der zuverlässigen und geschätzten Bodega von Félix Lorenzo Cachazo zu verdanken, die mit den edlen Rebsorten Verdejo und Viura diesen wunderbaren Weißwein keltern.

Im Glas leuchtet er in einem hellen Strohgelb mit grünlichen Reflexen, im Bouquet zeigt er florale Noten mit Nuancen tropischer Früchte. Am Gaumen gefällt er mit seiner samtigen Textur und feinen Frische, die die Grundlage für einen eleganten Gesamteindruck bilden.

Der Wein überzeugt neben seiner fruchtigen Frische auch mit dem klasse Preis-Leistungs-Verhältnis.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Weißwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2019
  • Rebsorten Verdejo
    Viura
  • Anbaugebiet Rueda DOP
  • Bodega/Hersteller Félix Lorenzo Cachazo
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2021
  • Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
  • Verschluss Kunststoffkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Félix Lorenzo Cachazo, R.E. 3958-VA - Pozáldez, Spanien
  • Artikelnr. 29024
  • LMIV-Bezeichnung Weißwein

Kundenbewertungen (3)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

3 Bewertungen Jetzt bewerten

Höchst durchschnittlich (für Jahrgang 2017)

Schade. Enttäuschender Wein. Weder fruchtig noch frisch

Äußerst lecker (für Jahrgang 2016)

Diesen Weißwein entdeckten wir in einer tollen Kneipe in Berlin. Frisch, lecker, nicht zu schwer. Ein perfekter Sommerwein. Uns hat er so gut geschmeckt, dass wir ihn auch für Zuhause haben wollten. So sind wir auf vinos.de gestoßen. Seitdem kaufen wir diesen Wein (und auch viele andere ) immer wieder.

Flaches Weinchen (für Jahrgang 2016)

Anfangs gänzlich ohne Duft und Geschmack, nach einer Weile dann eher unangenehm in der Nase und an Gaumen

Geschmack

  • Anlass Frühlingsweine, für Einsteiger, Picknick & Garten, täglicher Genuss
  • Passt zu Salatvariationen
  • Fruchtig Aprikose
  • Blumig Orangenblüte

Die Bodega: Félix Lorenzo Cachazo

Als kleines Familienunternehmen, genießt die Bodegas Félix Lorenzo Cachazo seit langem, höchstes Ansehen in der Region. Schon 1945 gegründet, wurde der Betrieb inzwischen mehrfach modernisiert und verfügt über modernste Vinifikations-Anlagen, die insbesondere für die Herstellung der reinen und fruchtigen Rueda-Weißweine erforderlich sind. Die 15 ha eigene Rebflächen sind denn auch ausschließlich mit Verdejo und Viura-Reben bestückt. Man konzentriert sich also hier auf das, was die Rueda ausmacht und groß gemacht hat, und das ist gut so.

Das Anbaugebiet: Rueda DOP

Die D.O. Rueda liegt im Norden Spaniens in den Provinzen Valladolid, Segovia und Àvila, nordwestlich von Madrid. Sie ist in den letzten Jahren zu Spaniens Weißwein-Hochburg avanciert. Denn mit den hohen Lagen (bis 800 Meter) ist die Region prädestiniert für die Produktion frischer und fruchtiger Blancos. Die große Höhe kompensiert die Hitze der Sommermonate und verleiht den Trauben viel Aroma und eine wunderbar animierende Säure. Der Star der Region ist die autochthone Sorte Verdejo. Sie bringt hier Weine hervor, die sich mit ihrem trocken-fruchtigen Geschmack und dem cremigen Mundgefühl großer Beliebtheit erfreuen. Ein Großteil der Weine kommt sortenrein auf die Flasche, einige werden aber auch mit Viura oder Sauvignon Blanc verschnitten.