Gramona Cava »Allegro« Reserva Brut

(1) von % weiterempfohlen
14,95 € pro Flasche  19,93 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Gramona Cava »Allegro« Reserva Brut

Gramona Allegro ist ein sensationell frischer, von feinen mineralischen Noten und Aromen von Birne, grünem Apfel und Limetten geprägter Cava. Die klassischen Rebsorten Macabeo und Xarel.lo wurden hier mit Chardonnay liiert und zu einem faszinierenden Schaumwein mit spielerischer Finesse und grandiose Qualität vereint!

Eine wunderbar preiswerter Einstieg in die göttliche Geschmackswelt diese Prestige-Hauses!

Sommelier Konstantin Baum setzte diesen Cava am 11.08.2014 auf wanted.de unter »Die zehn besten Weißweine«:

»Gramona, Cava Allegro Reserva, Brut. Ein komplexer Cava mit cremigem Mousse, also sehr festem Schaum. Der La Viste präsentiert sich mit Aromen von grünem Apfel und Zitronen und ist ein toller Begleiter zu Austern oder zu in der Alufolie gegrilltem Fisch. Der Gramona Allegro lagert 18 Monate auf der Hefe und entwickelt so elegante Brioche Noten und Aromen von gerösteten Mandeln.«

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Cava
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Rebsorten Chardonnay
    Macabeo
    Xarel.lo
  • Anbaugebiet Cava DOP
  • Bodega/Hersteller Gramona
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 6 - 8 °C
  • Alkoholgehalt 12 % Vol.
  • Restzuckergehalt 3,6 g/L
  • Gesamtsäure 4,5 g/L
  • Verschluss Naturkorken
  • Besonderheit Flaschengärung - 18 Monate auf der Hefe gereift
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Gramona, Sant Sadurní d´Anoia, Spanien
  • Artikelnr. 7784
  • LMIV-Bezeichnung Cava

Kundenbewertungen (1)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

1 Bewertung Jetzt bewerten

Na ja

Es ist wie so oft im Leben. Die Bewertung einer externen Organisation oder eines Fachmagazins oder ähnliches muss nicht zwingend dem eigenen Geschmack entsprechen. Der Cava mag handwerklich eine Bereicherung sein. Die Liaison der verwendeten Regsorten ein Novum. Was bleibt - und das ist rein subjektiv - is ein gewöhnlicher Cava, den ich zumindest, nicht mehr genießen muss. Geschmacklich beliebig oder durch günstigere Cava substituierbar.

Geschmack

  • Fruchtig Limette

Die Bodega: Gramona

Gramona

Spricht man in Spanien über Cava und fällt dabei der Name Gramona, dann ist das in etwa so, als spräche man über Rotwein und jemand erwähnt Vega Sicilia. Ehrfurcht, Schweigen, Anerkennung! Denn kein zweiter Erzeuger kann es mit dem Renommee dieses familiären Traditionsbetriebes aufnehmen. Und kaum einer schafft es, Gramona in puncto Qualität das Wasser zu reichen. Seit 1881 - seit nunmehr 5 Generationen - ist man hier dabei, auf allerhöchstem Niveau zu arbeiten. Dass das Haus überdies auch exzellente Weine macht, ist noch ein Geheimnis in Deutschland. Doch auch das wird sich bald ändern, denn auch die Stillweine sind von überragender Güte.

Das Anbaugebiet: Cava DOP

Cava DOP

Die D.O.P. Cava umfasst alle Schaumweine, die nach klassischer Methode mit Flaschengärung ausgebaut sind. Dazu gehören 132 in Katalonien, 18 in der Rioja, sowie 3 Àlvala, 1 in Valencia und 2 in Zaragoza. Eine allgemeine Beschreibung der Böden ist in dem detailreichen Gebiet nicht möglich. Gut 90% des produzierten Cavas gedeihen im mediterranen Klima Kataloniens. In den anderen Anbauzonen ist das Wetter unterschiedlich. Weiße Rebsorten sind Macabao, Chardonnay, Parrellada, Xarel-lo, Subirat, die roten sind Garnacha Tinta, Monastrell, Pinot Noir und Trepat.