Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Sie scheinen Internet Explorer als Webbrowser zu verwenden. Dieser Browser wird von Microsoft nicht mehr auf dem aktuellen Stand gehalten wird. Verwenden Sie einen dieser unterstützten Browser, um das beste Nutzungserlebnis zu erhalten:

Flor de Chasna Sensación Blanco Semi-Seco 2020

Schön fruchtig!
(0)
Sofort lieferbar
11,95 € pro Flasche  15,93 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Flor de Chasna Sensación Blanco Semi-Seco 2020

Die Weine von der Bodega Cumbre de Abona sind nicht nur auf Teneriffa bekannt und beliebt und dieser Flor de Chasna Blanco Semi-Seco wird aus der heimischen Sorte Listán Blanco vinifiziert, der das Klima auf Teneriffa bestens bekommt. Der halbtrockene Weißwein betört mit aromastarken Noten tropischer Früchte im Bouquet. Am Gaumen mit süßer Note und fein ausgleichender Säure. Passt wunderbar als Aperitif oder zu kalten Vorspeisen.

25 Jahre VINOS
Feiern Sie mit
Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Hervorragend 4.9/5
Über 90.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }
Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Weißwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung halbtrocken
  • Jahrgang 2020
  • Rebsorten Listán
  • Anbaugebiet Abona DOP
  • Bodega/Hersteller Cumbres de Abona
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Alkoholgehalt 11,5 % Vol.
  • Restzuckergehalt 14 g/L
  • Gesamtsäure 6,5 g/L
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Cumbres de Abona - R.E. 349-TF/C - Arico, Spanien
  • Artikelnr. 31576
  • LMIV-Bezeichnung Weißwein

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Geschmack

  • Fruchtig Mango, Passionsfrucht (Maracuja)

Die Bodega: Cumbres de Abona

Cumbres de Abona

Die Genossenschaft wurde 1989 im Süden der Insel Teneriffa gegründet und hat nicht nur zur Rettung kleinerer Weinbauern beigetragen, sondern auch zum Erhalt autochthoner Rebsorten. Die Kellerei ist nicht nur mit modernster Technik ausgestattet sondern leistet sich auch einen Forschungs-Weinberg auf dem mit edlen Rebsorten experimentiert wird. Neben dem Weinbau werden auch Olivenhaine kultiviert und in natürlichen Gesteinshöhlen Pilze gezüchtet. Ein angeschlossenes Restaurant sorgt für die frisch zubereiteten kulinarischen Genüsse

Das Anbaugebiet: Abona DOP

Abona DOP

Die D.O. Abona ist die flächenmäßig größte auf Teneriffa und liegt im Süden der Insel. Das Besondere an diesem Anbaugebiet ist Höhe, die zwischen 300 und 1750 m ü.d.M. liegt. Damit zählt diese D.O.P. zu den höchsten Weinbergen in Europa. Die Böden in den unteren Lagen sind sandig und kalkhaltig. Die höheren Lagen sind vulkanischen Ursprungs und nicht nur sehr fruchtbar, sondern sie verleihen den Weinen auch eine besondere Typizität. In den tieferen, küstennahen Lagen mediterran, trocken und mild. In den höheren Lagen kühler. Wichtige weiße Rebsorten sind Listán Blanco, Malvasía, Moscatel, Gual, Verdello, Sabro und Bermejuelo. Rote Rebsorten sind: Listán Negro und Negramoll.