Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Sie scheinen Internet Explorer als Webbrowser zu verwenden. Dieser Browser wird von Microsoft nicht mehr auf dem aktuellen Stand gehalten wird. Verwenden Sie einen dieser unterstützten Browser, um das beste Nutzungserlebnis zu erhalten:

Enate »SE« Crianza 2014

Wunderbar aromatisch und ausgewogen!
(10)
10,95 pro Flasche  14,60 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Über das Produkt

Enate »SE« Crianza 2014

Enate hat sich in den letzten Jahren Stück für Stück zu einem der besten und vor allem zuverlässigsten Erzeuger in Spanien gemausert. Und diese überragende Crianza aus dem Jahr 2014 wurde exklusiv für Wein & Vinos abgefüllt. Eine herrliche Cuvée aus  Merlot, Syrah die dem Wein eine schöne Fruchtigkeit verleihen und einem Anteil Cabernet Sauvignon, wodurch dem Wein Struktur und ein gutes Lagerpotenzial gegeben wurde, über 9 Monate gereift in Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche.

Im Glas lockt ein schönes Kirschrot. Das Bouquet zeigt wunderbare Aromen von delikaten Gewürzen, feinen Kräutern, aparten Rauchnoten und reifen, dunklen Früchten. Die vielfältige Palette findet eine Erweiterung mit edlen Holz- und Toastnuancen und endet in einem ungewöhnlich langen Finale.

Eine geniale Empfehlung zu Schmorgerichten und kräftigem Käse.

Einfach günstig
Versandkostenfrei ab 99 € (D)
Schnelle Lieferung
mit DHL GoGreen
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 100.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }
Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Qualitätsstufe Crianza
  • Jahrgang 2014
  • Rebsorten Cabernet Sauvignon
    Merlot
    Syrah/Shiraz
  • Anbaugebiet Somontano DOP
  • Bodega/Hersteller Enate
  • Weinmacher Jesús Artajona
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2020
  • Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
  • Verschluss Granulat-Kork
  • Bodentyp Lehm, Sand
  • Allergene Enthält Sulfite und kann Spuren von Lysozym enthalten.
  • Abfüller Enate, R.E. 7186-HU - Salas Bajas, Spanien
  • Artikelnr. 23497
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Kundenbewertungen (10)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

10 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(5)
4 Sterne
 
(3)
3 Sterne
 
(1)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(1)

Sichere Bank (für Jahrgang 2014)

Mit Enate kann man nichts falsch machen. Solide gemacht, geschmacklich ausgewogen und sehr trinkig. Ich warte auf das nächste Angebot, Vinos

Sehr schön (für Jahrgang 2014)

Im Angebot bestellt und für sehr gut befunden. Preis/Leistung stimmt meiner Meinung nach. Gerade zum Essen hat uns der Wein gut gefallen. Gerne wieder

Toller Rotwein mit bemerkenswerter Barrique Geschmack (für Jahrgang 2009)

Ein starker Rotwein mit tollem Reife Geschmack den Barrique schmeckt man sehr schöne im Abgang Preis Leistung sehr gut

Lecker! (für Jahrgang 2009)

Sehr empfehlenswerter Wein, ich habe mich über jede geöffnete Flasche gefreut. Vollmundig, Gaumenschmeichler und passt zu vielem.

Traum der Sinne (für Jahrgang 2009)

Unglaublich vielfältig im Geschmack, hohe Präsenz und langer Abgang mit vollem Geschmack, Beeren, Kräuter und der edle Geschmack vom Eichefass wirkt nach wenigen Schlucken tiefgründig. Ein edler Tropfen - fast zu schade zum "nur trinken".

Crianza (für Jahrgang 2015)

Reifer, fruchtiger WEin. Ein echter Crianza eben.

Gut, aber unter Erwartung (für Jahrgang 2015)

Sehr kirschig, leicht alkoholisch, mit der Zeit deutliche (angenehme) Holznote. Hatte von der Sonderabfüllung aber mehr erwartet (knappe 4).

Bewertung (für Jahrgang 2014)

Enate geht immer. Für den Preis sehr anständig.

Neue SE, anders, aber dennoch gut (für Jahrgang 2014)

Hat mit der alten 2008/2009 Crianza SE wenig gemein, war mir allerdings im Vorfeld bekannt. Währen die alte Crianza SE eine recht straffe Tannin und Säurestruktur hatte, die es einem auch nicht übel nahm, wenn man den Wein Jahre im Keller "vergisst", so ist die neue Edition eher zum gleich trinken bestimmt. Mir persönlich fehlt etwas Struktur und Fülle für die 14,5%, auch weil ich den Wein, als er die 20°C erreichte, als zu alkoholisch empfand. Dem holden Geschlecht schmeckte er allerdings wunderbar, besser als die alte SE - des deutlich niedrigeren Tanninlevels wegens. Im Endeffekt Geschmackssache und im Angebot macht man auch mit dem neuen nichts verkehrt. Mir gefiel die alte Variante allerdings besser.

Sehr enttäuscht ! (für Jahrgang 2014)

Habe leider viel mehr erwartet ! Ich habe vor ca 13 Jahren Enate Merlot-Merlot (1998)probiert und dachte das ich diesesmal auch Qualität bekommen würde, stattdessen sehr säuerlich und einfach nur billig ! Bin mehr als unzufrieden ! Schade ! Preis-Leistung ungenügend , sogar für 6,57 € !

Geschmack

  • Barriqueausbau Information 9
  • Barrique Material französische Eiche, amerikanische Eiche
  • Im Barrique fermentiert ja
  • Passt zu Rind
  • Fruchtig Schwarzkirsche
  • Beerig Brombeere, Holunderbeere
  • Würzig Vanille
  • Geröstet Toast

Die Bodega: Enate

Enate

Die Bodegas Enate begann 1991 in der D.O. Somontano Weine höchster Qualität zu schaffen. Das erste Ergebnis waren die Weine des Jahrgangs 1992. Im selben Jahr wurde eine moderne Bodega gebaut, in der Design und modernste Technologie harmonisch zusammenspielen. Das Weingut liegt an der Südflanke der Pyrenäen und das Klima ist von kalten, schneereichen Wintern und heißen Sommern geprägt. So haben alle Weine von Enate ihren eigenen Charakter, sind stilvoll und einzigartig. Besonders erwähnt sei hier der außergewöhnlich ausdrucksstarke Rosado, vielleicht der beste Roséwein aus Spanien.

Das Anbaugebiet: Somontano DOP

Somontano DOP

Die D.O. Somontano liegt im Norden Spaniens am Fuße der Pyrenäen in Aragonien in der Provinz Huesca. Der Weinbau konzentriert sich rund um den Ort Barbastro. In gut 20 Jahren, der D.O.-Status wurde 1984 verliehen, hat sich das Somontano vom Neuling zu einem der erfolgreichsten Anbaugebiete Spaniens gemausert. Mehrheitlich dominiert dunkler Boden, mit hohem Kalkgehalt und einer guten Wasserdurchlässigkeit. Das Klima ist geprägt von heißen Sommern, kalten Wintern, mit heftigen Temperaturschwankungen, die oftmals ziemlich plötzlich eintreten können. Wichtigste Rebsorten sind Macabeo, Garnacha Blanca, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Gewürztraminer und Alcañón. Die wichtigsten roten Rebsorten sind Tempranillo, Garnacha Tinta, Cabernet Sauvignon, Merlot, Moristel, Parraleta, Pinot Noir und Syrah.