de de
+++ ¡Viva la vida! Feiern Sie das Leben mit über 25 Weinangeboten und einem GRATIS-Wein ab 79 € +++ Nur bis 07.03. und solange der Vorrat reicht! +++

El Cántico Crianza 2015

Weich und aromatisch!
(10) Jetzt bewerten
13,95 pro Flasche (0.75l), 18,60 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

El Cántico Crianza 2015

Die Cántico Crianza ist ein einziger Lobgesang (span. Cántico) auf die einmalige Rioja. Die Trauben wachsen in der sanften Hügellandschaft von Uruñuela, wo sie auf eisenhaltigen Böden die Essenz dieser prestigereichen Region aufsaugen. Um dieses Potenzial auszuschöpfen, werden die Trauben vorsichtig von Hand gelesen und gelangen in kleinen Kisten in den Keller. Hier wird der Wein schonend vinifiziert und reift 14 Monate in edlen Barriques, bevor er auf die Flasche kommt.

Diese Umsicht und Sorgfalt wird natürlich belohnt. Im Glas zeigt sich der El Cántico in einem samtigen Rubinrot, mit violetten Reflexen. Das Bouquet offeriert einen wunderschönen Duftstrauß mit Noten von Beeren, Süßkirsche und Vanille. Am Gaumen offenbart sich dann die pure Harmonie. Die beerige Tempranillo-Frucht und die feinen Röstnoten befinden sich in perfekter Balance.

Einmalig gut und unverkennbar Rioja!

+++Wurde auf der Berliner Weintrophy Frühjahr 2018 mit der Goldmedaille ausgezeichnet.+++

Einfach günstig
Versandkostenfrei ab 99 € (D)
Schnelle Lieferung
mit DHL GoGreen
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 100.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }
Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Qualitätsstufe Crianza
  • Jahrgang 2015
  • Rebsorten Tempranillo
  • Anbaugebiet Rioja DOCa
  • Bodega/Hersteller Hammeken Cellars
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2021
  • Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
  • Restzuckergehalt 0,5 g/L
  • Gesamtsäure 5,2 g/L
  • ph-Wert 3,7
  • Verschluss Naturkorken
  • Bodentyp Kalk, Schwemmland (Alluvium), Ton
  • Allergene Enthält Sulfite und kann Spuren von Lysozym und Albumin enthalten.
  • Abfüller R.E. 7509-LO - Logroño, Spanien
  • Artikelnr. 24407
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Auszeichnungen (3)

Auszeichnung

Auszeichnung von Gilbert & Gaillard

92 / 100 Punkte

für den Jahrgang 2016

Gilbert & Gaillard

Erklärung Skala

96 – 100 Punkte: außerordentlich

Wein mit tiefgründigem und komplexem Charakter, der alle Attribute zeigt, die ein klassischer Wein mit großer Vielfalt erwarten lässt. Weine dieses Kalibers sind es wert, besondere Anstrengungen zu tätigen, um sie zu kaufen und genießen zu können.

90 – 95 Punkte: hervorragend

Weine von außergewöhnlicher Komplexität und großem Charakter.

80 – 89 Punkte: überdurchschnittlich bis sehr gut

Weine mit unterschiedlichem Grad an Feinheit, Geschmack und Charakter, ohne erkennbare Mängel.

70 – 79 Punkte: durchschnittlich

Weine, die wenig ausdifferenziert sind, dennoch solide gemacht. Im Wesentlichen einfache Weine.

60 – 69 Punkte: unterdurchschnittlich, einfach

Wein hat spürbare Mängel, wie z.B. Übersäuerung und/oder Tannin, kaum Geschmack oder möglicherweise Fehlaromen.

50 – 59 Punkte: unakzeptabel

Wein ist unakzeptabel.

Ausgezeichnet von

Gilbert & Gaillard

Dieser französische Weinführer wurde von François Gilbert und Philippe Gaillard gegründet. Bereits zuvor waren sie Kollegen, denn sie arbeiteten beide als Ressortleiter beim Verlagshaus Presses de la Cité in Paris. Im Jahr 1989 beschlossen sie, selbst als Herausgeber aufzutreten und veröffentlichten im Jahr 1991 die ersten Weinführer und Magazine. Das Niveau, das sie dabei von den Weinen erwarten, ist enorm. Denn von etwa 20.000 verkosteten Weinen im Jahr, findet nur etwa ein Viertel Erwähnung in ihrer Publikation. Dabei greifen Sie entweder auf die verbreitete 100-Punkte-Skala zurück oder klassifizieren den Wein in "Großes Gold", "Gold", "Silber" und "Bronze". Bei dem Hintergrund der beiden ist das allerdings auch kein Wunder: Denn während François Gilbert als studierter Geograph als Spezialist für Weinanbau gilt, ist Philippe Gaillard sogar studierter Önologe.

Auszeichnung

Auszeichnung von Mundus Vini Sommer 2019

Silber

für den Jahrgang 2016

Mundus Vini Sommer 2019

Erklärung Skala

Großes Gold: herausragender Wein

Gold: sehr guter Wein

Silber: guter Wein

Bronze: lobenswerter Wein

Ausgezeichnet von

Mundus Vini

Mundus Vini, der Grand International Wine Award, wurde 2002 vom Meininger Verlag gegründet und zählt zu den bedeutendsten Weinwettbewerben der Welt. Über 5000 eingereichte Weine werden zweimal jährlich von einer Fachjury unter die Lupe genommen und die besten Weine mit „Großes Gold“, „Gold“ und „Silber“ bewertet. Dieser Auszeichnung liegt ebenfalls eine 100-Punkte-Skala zugrunde.

Auszeichnung

Gold

für den Jahrgang 2015

Berliner Wein Trophy Frühjahr 2018

Wurde auf der Berliner Wein Trophy Frühjahr 2018 mit der Goldmedaille ausgezeichnet.

Erklärung Skala

Großes Gold: herausragender Wein

Gold: sehr guter Wein

Silber: guter Wein

Bronze: lobenswerter Wein

Ausgezeichnet von

Berliner Wein Trophy

Kundenbewertungen (10)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

10 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(4)
4 Sterne
 
(1)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(3)
1 Sterne
 
(2)

Rioja vom Feinsten (für Jahrgang 2016)

Der Cantico hat wunderbare Noten von Eichenholz. Wer das nicht so sehr schätzt, sollte ihn gut eine Stunde vor dem Trinken öffnen, dann stellt sich mehr ein Geschmack von Vanille ein. Insgesamt aber ein sehr guter Jahrgang - sehr zu empfehlen zu eher kräftigen Speisen.

Super Wein (für Jahrgang 2016)

Klasse Wein mit einer feinen Harmonie. Einer meiner Rioja-Favoriten

Ok (für Jahrgang 2016)

Für den Preis könnte man mehr erwarten

LEcker (für Jahrgang 2015)

Uns hat er gut geschmeckt, sehr angenehm zu trinken

Crianza (für Jahrgang 2016)

Easy to drink. Macht Spaß. Nicht mehr und nicht weniger

s. unten (für Jahrgang 2016)

Der Wein war enttäuschend. Der Preis stimmt nicht mit der Qualität überein. Es ist nicht mehr als ein mittelmäßiger Hauswein

50% noch zu teuer (für Jahrgang 2016)

Eine echte Enttäuschung. In dem Preissegment gibt es so viele gute Weine. Ich würde ihn auch nicht für die Hälfte noch einmal kaufen.

Schwach (JG 2015) (für Jahrgang 2016)

Also für eine 14 Euro Rioja-Crianza finde ich den Wein wirklich schwach. Auch die beiden anderen Rezensionen für den aktuellen Jahrgang lesen sich wie für einen netten 5 Euro-Wein. Für mich sind bisher alle Weine von "Hammeken Cellars" eine Enttäuschung, vor allem in Bezug auf Preis-Genuss-Verhältnis. Ich persönlich habe den Eindruck, dass die Weine von diesem Produzenten, immer deutlich zu hoch bepreist werden und dann zuverlässig im 50%-Angebot zu, meiner Meinung nach, wenn überhaupt einigermaßen angemessenen Preisen abverkauft werden. Für knapp 14 Euro kann ich diesen Wein nicht weiterempfehlen. (Die Bewertung bezieht sich auf den Jahrgang 2015, beim Vorgängerjahrgang war es das gleiche. Habe ab und an Einzelflaschen davon, da die gerne in Mischpakete gepackt werden.) Fazit: Der Wein ist durchaus Easy-to-drink und süffig, aber für diesen Preis bekommt man für meinen Geschmack DEUTLICH bessere Rioja-Crianzas oder Reservas.

Ich habe ihn in einem Mischpaket gekauft und war gespannt wie er mir schmeckt. Er hatte bisher ordentliche bis gute Bewertungen erhalten. (für Jahrgang 2016)

Schwer entäuscht. Ich war gespannt und voll Vorfreude. Meine Erwartungen wurden aber komplett enttäuscht. Wie ihre Weinexperten diesen Cantico von 2016 mit so einem "Lobgesang" anpreisen ist mir schleierhaft.

Grosse Enttäuschung (für Jahrgang 2016)

Bereits die zweite Flasche einer Lieferung, die spritig und säuerlich mit Essignote schmeckt. Wie ein Wein aus dem untersten Supermarkt-Regal. Selbst zum Angebotspreis zu teuer.

Geschmack

  • Anlass feines Dinner, für Einsteiger
  • Barriqueausbau Information 14
  • Barrique Material französische Eiche, amerikanische Eiche
  • Alter der Barriques gebraucht
  • Passt zu Rind
  • Fruchtig Knupperkirsche
  • Beerig Brombeere, Walderdbeere
  • Würzig Vanille
  • Geröstet Toast
  • Erdigmineralisch Waldboden

Die Bodega: Hammeken Cellars

Hammeken Cellars

Im Jahre 1996 wurde die Firma Hammeken Cellars (ehemals Vinnico) gegründet. Als Flying Winemaker ohne eigenes physisches Weingut sind seitdem in vielen D.O.s Spaniens großartige Weinprojekte entstanden. Charakteristisch sind die saftig-runden Weine, die oft von alten Rebanlagen stammen, aber dennoch zu einem sehr sympathischen Preis zu haben sind. Die Weine erlangen teilweise Kultstatus.

Das Anbaugebiet: Rioja DOCa

Rioja DOCa

Die D.O.Ca. Rioja - nach wie vor das berühmteste Anbaugebiet Spaniens - liegt im Ebrobecken im Norden der Iberischen Halbinsel und erstreckt sich von der Sierra de Cantabria im Norden, bis zur Sierra de la Demanda im Süden. Das Gebiet unterteilt sich in die Subzonen Rioja Alta, Rioja Alavesa und Rioja Oriental, davon ist jede von ihrem eigenen Klimaeinfluss geprägt. Für viele Weinliebhaber steht die Rioja für spanischen Rotwein schlechthin und so dominiert der Anteil dort mit 75%, neben 15% Rosado und 10% Weißwein. Hauptrebsorte ist Tempranillo, die sich häufig mit weiteren Rebsorten, wie Mazuelo, Graciano und Garnacha in einer Cuvée findet. Unterschieden werden die Weine nach ihrem Reifegrad und dem unterschiedlich langen Ausbau in den Barriques in Joven, Crianza, Reserva und Gran Reserva.