Dehesa de Luna Orígenes 2017

Beerenfruchtig mit feiner Würze
(1) von % weiterempfohlen
Sofort lieferbar
9,95 € pro Flasche  13,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Dehesa de Luna Orígenes 2017

Mit diesem Wein hat alles angefangen: er war der erste Wein der Kellerei und mit einer Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Syrah und Tempranillo, über 6 Monate in Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche gereift hat er seine ganz eigene Persönlichkeit.

Im Glas bietet er ein intensives Kirschrot, sowie ein intensives Bouquet roter Beerenfrucht, die sich höchst gelungen mit den feinen Barriquenoten vermählt. Am Gaumen wunderbar mundfüllend und schön rund, bereitet er große Trinkfreude.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2017
  • Rebsorten Cabernet Sauvignon
    Syrah/Shiraz
    Tempranillo
  • Anbaugebiet La Mancha DOP
  • Bodega/Hersteller Dehesa de Luna
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 14 - 16 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2023
  • Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Bodega Dehesa de Luna - R.E. 0739-AB - Albacete, Spanien
  • Artikelnr. 30309
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Kundenbewertungen (1)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

1 Bewertung Jetzt bewerten

Überrascht (für Jahrgang 2016)

Auf vinos aufmerksam geworden und im Weinladen vor Ort entdeckt.Intensive Nase von schwarzem Johannisbeer,weich und fruchtig am Gaumen.Hat Spass gemacht und gerne wieder.

Geschmack

  • Anlass feines Dinner, für Einsteiger
  • Barrique Material französische Eiche, amerikanische Eiche
  • Pflanzlich Balsamische Noten
  • Würzig Lakritz, Rosmarin, schwarzer Pfeffer, Vanille

Die Bodega: Dehesa de Luna

Dehesa de Luna

Bei Dehesa de Luna stehen nachhaltiger Weinbau und einheimische Artenvielfalt ganz oben auf der Prioritätenliste. So werden Vegetationsdecken in den Weinbergen genutzt, um den Boden vor Erosion zu schützen und die Fruchtbarkeit auf natürliche Weise zu steigern. Die Weinberge fügen sich der Landschaft und führen um die alten Steineichen herum, die lange vor dem Bestehen der Kellerei dort waren. Schutz der Biodiversität und Innovation im Weinberg sind der Schwerpunkt von Dehesa de Luna. Angebaut werden Tempranillo, Cabernet Sauvignon, Graciano, Syrah, Garnacha Blanca und Garnacha Tintorera, die in der modernen Kellerei zu hochwertigen Weinen ausgebaut werden.

Das Anbaugebiet: La Mancha DOP

La Mancha DOP

Die D.O. La Mancha ist das größte zusammenhängende Weinbaugebiet Spaniens und damit auch der Welt. Die Rebgärten erstrecken sich in der südlichen Hochebene der Provinzen. Toledo, Ciudad Real, Cuenca und Albacete. Die Böden bestehen aus brauner bis rotbrauner Erde mit Kalk, aber auch Sandstein und Mergel kommen vor. Das Klima ist erstaunlich einheitlich und extrem kontinental. In den heißen Sommern sind Temperaturen bis 40°- 45° keine Seltenheit. Im Winter gibt es schon mal Temperaturen bis -12°. Viel, viel Sonne und wenig Niederschlag kennzeichnen die Region. Weiße Rebsorten sind Airén, Macabeo, Pardilla, Chardonnay, Sauvignon Blanc. Die Roten sind Cencibel (Tempranillo), Monastrell, Garnacha, Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah.