Daniel-Landi »El Reventón« 2011

Nur in kleiner Menge hergestellt!
Als Erstes bewerten
59, 90
pro Flasche 0,75 L (79,87 €/L)
pro Flasche (0.75l),  79,87 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Dieser reinsortige Garnacha aus dem Hause Jiménez-Landi wurde über 30 Tage in 500-Liter-Holzfudern fermentiert und reifte weitere 13 Monate in kleinen Barriques aus französcher Eiche.

Reventón ist ein dichter Rotwein, wunderbar vielschichtig mit schönen Fruchtnoten reifer, dunkler Beeren mit würzigen Noten und unglaublicher Länge.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Auszeichnungen (3)

Geschmack

 
  • Anlass Jubiläum
  • Barriqueausbau Information 14
  • Barrique Material französische Eiche

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2011
  • Rebsorten 100% Garnacha
  • Anbaugebiet Castilla y León IGP
  • Bodega/Hersteller Daniel Landi
  • Weinmacher Daniel Landi
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2025
  • Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Daniel Landi , Cadalso de los Vidrios, Spanien
  • Artikelnr. 14723
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Die Bodega: Daniel Landi

Daniel Landi

Nachdem er sich eine Zeit lang für die Bodega Jiménez-Landi einen Namen gemacht hat, fand er es an der Zeit, sein eigenes Projekt ins Leben zu rufen. Mit alten Rebgärten, uralter Garnacha-Reben fand er die beste Grundlage für seine eignen Weinen, um seinen ureigenen Stil zu verwirklichen.

Das Anbaugebiet: Castilla y León IGP

Castilla y León IGP

Castilla y León umfasst insgesamt 317 Gemeinden, ist eines der vielfältigsten Weinanbaugebiete Spaniens und gilt mit rund 66.000 km² im Norden der Iberischen Halbinsel als Kernland Spaniens. Einst befand sich in diesem Landstrich die Grenzregion von der christlichen zur maurischen Welt, durch die vielen Festungen, die in diesem Teil errichtet wurden, wird er auch „Land der Burgen“ bezeichnet. Ein kontinentales Klima mit geringen Niederschlägen und eine große Bodenvielfalt sind die herausragenden Eigenschaften von Castilla y León. Neben hervorragenden Rotweinen, die denen der renommierten D.O. Ribera del Duero durchaus die Stirn bieten können, werden auch aromatische und zum Teil hochfeine und elegante Weißweine gekeltert.