de de

Complicado Mischpaket 10+2 Monastrell und Garnacha

12 Flaschen
Purer Genuss
(8) von 100% weiterempfohlen
Sofort lieferbar
59,90 pro Paket  6,66 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Über das Produkt

Complicado Mischpaket 10+2 Monastrell und Garnacha

Hier trumpft Complicado Monastrell mit einem sehr guten Preis-Genuss-Verhältnis auf. Dunkle Beeren und Pflaume sind mit würzigen Komponenten von schwarzem Pfeffer und anderen Gewürzen gekonnt untermalt. Am Gaumen mit mittlerem Körper, verbleibt er mit angenehmer Frische.

Und dazu gibt es zwei Flaschen Complicado Garnacha zum Probieren.

Einfach günstig
Versandkostenfrei ab 99 € (D)
Schnelle Lieferung
mit DHL GoGreen
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 100.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }

Im Paket enthaltene Weine

Complicado Garnacha 2018 Garnacha pur

Complicado steht für reinsortige Weine, die sich von ihrer besten Seite zeigen und über ein sehr gutes Preis-Genuss-Verhältnis verfügen. Der Wein wurde über 24 Monate in Barriques ausgebaut, das verleiht ihm Struktur und ausdrucksvolle Aromen.

Im Glas leuchtet er in einem kräftigen Rubinrot und gibt im Bouquet Noten von roten Früchten, wie Kirsche, dunklen Beeren, wie Blaubeere und würzigen Aspekten wie Tabak und wilden Kräutern preis. Am Gaumen mit feingeschliffenen Tanninen und einem schönen Volumen. Der Wein klingt sanft mit einer feinen Vanillenote aus.

Passt gut zu Pastagerichten.

Complicado Monastrell 2020

Complicado steht für reinsortige Weine, die sich von ihrer besten Seite zeigen und über ein sehr gutes Preis-Genuss-Verhältnis verfügen. Bei diesem Monastrell wurde auf die Reife im Eichenholz ganz verzichtet, so dass er mit einem fruchtig-beerigen Charakter überzeugt.

Im Glas leuchtet er in einem kräftigen Kirschrot. Das Bouquet offeriert Noten von dunklen Beeren und Pflaume, hinzu kommt eine würzige Komponente von schwarzem Pfeffer und anderen Gewürzen. Am Gaumen mit mittelkräftigem Körper, hier kommen noch einmal würzige Noten zum Ausdruck. Er verbleibt mit einer angenehmen Frische.

Alle Infos auf einen Blick

2 x Complicado Garnacha 2018
  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2018
  • Rebsorten Garnacha
  • Anbaugebiet Vino de España
  • Bodega/Hersteller Complicado
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 14 - 16 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2024
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Restzuckergehalt 3,2 g/L
  • Gesamtsäure 5,49 g/L
  • ph-Wert 3,5
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Wein & Vinos GmbH - R.E. 2621-Z - 50400 Spanien
  • Artikelnr. 35346
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein
10 x Complicado Monastrell 2020
  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2020
  • Rebsorten Monastrell
  • Anbaugebiet Vino de España
  • Bodega/Hersteller Complicado
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 14 - 16 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2025
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Restzuckergehalt 4,9 g/L
  • Gesamtsäure 5,1 g/L
  • ph-Wert 3,6
  • Verschluss Naturkorken
  • Bio-Produkt ja
  • Bio Kennzeichnung Händler DE-ÖKO-037
  • Bio Kennzeichnung Produkt ES-ECO-024-MU
  • Bodentyp Sand, Kalk
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller para Wein & Vinos GmbH - R.E. 2732-MU - Yecla, Spanien
  • Artikelnr. 35346
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Auszeichnungen (2)

Auszeichnung

Gold

für den Jahrgang 2020

Gilbert & Gaillard 2022

Erklärung Skala

96 – 100 Punkte: außerordentlich

Wein mit tiefgründigem und komplexem Charakter, der alle Attribute zeigt, die ein klassischer Wein mit großer Vielfalt erwarten lässt. Weine dieses Kalibers sind es wert, besondere Anstrengungen zu tätigen, um sie zu kaufen und genießen zu können.

90 – 95 Punkte: hervorragend

Weine von außergewöhnlicher Komplexität und großem Charakter.

80 – 89 Punkte: überdurchschnittlich bis sehr gut

Weine mit unterschiedlichem Grad an Feinheit, Geschmack und Charakter, ohne erkennbare Mängel.

70 – 79 Punkte: durchschnittlich

Weine, die wenig ausdifferenziert sind, dennoch solide gemacht. Im Wesentlichen einfache Weine.

60 – 69 Punkte: unterdurchschnittlich, einfach

Wein hat spürbare Mängel, wie z.B. Übersäuerung und/oder Tannin, kaum Geschmack oder möglicherweise Fehlaromen.

50 – 59 Punkte: unakzeptabel

Wein ist unakzeptabel.

Ausgezeichnet von

Gilbert & Gaillard

Dieser französische Weinführer wurde von François Gilbert und Philippe Gaillard gegründet. Bereits zuvor waren sie Kollegen, denn sie arbeiteten beide als Ressortleiter beim Verlagshaus Presses de la Cité in Paris. Im Jahr 1989 beschlossen sie, selbst als Herausgeber aufzutreten und veröffentlichten im Jahr 1991 die ersten Weinführer und Magazine. Das Niveau, das sie dabei von den Weinen erwarten, ist enorm. Denn von etwa 20.000 verkosteten Weinen im Jahr, findet nur etwa ein Viertel Erwähnung in ihrer Publikation. Dabei greifen Sie entweder auf die verbreitete 100-Punkte-Skala zurück oder klassifizieren den Wein in "Großes Gold", "Gold", "Silber" und "Bronze". Bei dem Hintergrund der beiden ist das allerdings auch kein Wunder: Denn während François Gilbert als studierter Geograph als Spezialist für Weinanbau gilt, ist Philippe Gaillard sogar studierter Önologe.

Auszeichnung

Gold

für den Jahrgang 2018

Gilbert & Gaillard 2022

Erklärung Skala

96 – 100 Punkte: außerordentlich

Wein mit tiefgründigem und komplexem Charakter, der alle Attribute zeigt, die ein klassischer Wein mit großer Vielfalt erwarten lässt. Weine dieses Kalibers sind es wert, besondere Anstrengungen zu tätigen, um sie zu kaufen und genießen zu können.

90 – 95 Punkte: hervorragend

Weine von außergewöhnlicher Komplexität und großem Charakter.

80 – 89 Punkte: überdurchschnittlich bis sehr gut

Weine mit unterschiedlichem Grad an Feinheit, Geschmack und Charakter, ohne erkennbare Mängel.

70 – 79 Punkte: durchschnittlich

Weine, die wenig ausdifferenziert sind, dennoch solide gemacht. Im Wesentlichen einfache Weine.

60 – 69 Punkte: unterdurchschnittlich, einfach

Wein hat spürbare Mängel, wie z.B. Übersäuerung und/oder Tannin, kaum Geschmack oder möglicherweise Fehlaromen.

50 – 59 Punkte: unakzeptabel

Wein ist unakzeptabel.

Ausgezeichnet von

Gilbert & Gaillard

Dieser französische Weinführer wurde von François Gilbert und Philippe Gaillard gegründet. Bereits zuvor waren sie Kollegen, denn sie arbeiteten beide als Ressortleiter beim Verlagshaus Presses de la Cité in Paris. Im Jahr 1989 beschlossen sie, selbst als Herausgeber aufzutreten und veröffentlichten im Jahr 1991 die ersten Weinführer und Magazine. Das Niveau, das sie dabei von den Weinen erwarten, ist enorm. Denn von etwa 20.000 verkosteten Weinen im Jahr, findet nur etwa ein Viertel Erwähnung in ihrer Publikation. Dabei greifen Sie entweder auf die verbreitete 100-Punkte-Skala zurück oder klassifizieren den Wein in "Großes Gold", "Gold", "Silber" und "Bronze". Bei dem Hintergrund der beiden ist das allerdings auch kein Wunder: Denn während François Gilbert als studierter Geograph als Spezialist für Weinanbau gilt, ist Philippe Gaillard sogar studierter Önologe.

Kundenbewertungen (8)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

8 Bewertungen (100% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(6)
4 Sterne
 
(2)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(0)

Kein Wein, den man öffnet und sofort trinkt! Dieser Wein muss wenigstens eine Stunde, besser aber 2-3 Stunden, Luft bekommen, dann schmeckt er sehr gut und entfaltet sein ganzes Aroma.

Sehr gut, wie immer! (für Jahrgang 2018)

Complicado (für Jahrgang 2018)

Muss einige Zeit offen stehen, dann entfaltet er sein Aroma

Gar nicht meins (für Jahrgang 2018)

Habe zwar bisher nur eine Flasche aus dem Paket probiert, aber diese Flasche ist sehr dünn. Von Barique ist nichts zu bemerken. Man kann ihn trinken, so wie einen 2 Euro Wein von Aldi. - Für mich taugt er gerade so zum Kochen

Bin begeistert (für Jahrgang 2018)

Bei den Vinos-Neuheiten entdeckt und ich bin sehr positiv überrascht! Fruchtbetont mit feinen Tanninen, eine Portion Eleganz und viel Trinkfluss - lecker!

COMPLICADO (für Jahrgang 2018)

Muss sich öffnen, danach viel Würze, Reifenoten und Frucht. Wirklich gut!

Die Bodega: Complicado

Complicado

Complicado ist ein Weinprojekt, das sich durch reinsortige Weine auszeichnet und anders als der Name andeutet, sind es unkomplizierte Weine, die sich durch ein exzellentes Preis-Genuss auszeichnen.

Das Anbaugebiet: Vino de España

Vino de España

Eine neue Bezeichnung für Weine, die aus allen Anbauregionen Spaniens kommen können, vergleichbar mit dem klassischen »Vino de Mesa«. Und auch wie bei diesem verbergen sich hinter der auf den ersten Blick unscheinbaren Bezeichnung »Vino de España« nicht ausschließlich einfache Landweine sondern nicht selten eigenständige Charakterweine von großer Klasse, die sich nicht an die strengen Vorgaben einer D.O. halten (weil sie z.B. aus anderen Rebsorten vinifiziert werden) oder die schlicht und ergreifend von Weinbergen stammen, die außerhalb eines gesetzlich geschützten Anbaugebietes liegen.