Comando G »La Bruja Averia« 2014

Garnacha einer neuen Dimension!
(1) von % weiterempfohlen
Sofort lieferbar
16,95 € pro Flasche  22,60 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Comando G »La Bruja Averia« 2014

Commando G(arnacha)! Hinter diesem ungewöhnlichen Namen stehen die drei befreundeten Önologen Fernando Garcia, Daniel G. Jiménez Landi und Marc Isart. Alle drei arbeiten sie auf renommierten Bodegas und damit wäre die Geschichte auch schon fast erzählt. Aber tatsächlich auch nur fast.

Denn jenseits Ihrer offiziellen Karrieren haben sich die passionierten Weinmacher im Jahr 2010 zusammengetan, um sich intensiv ihrer Leidenschaft widmen zu können. Denn ihr Herz gehört - Sie erahnen es vielleicht - ganz der Garnacha Traube. Das Lesegut kommt von hochbetagten Reben, von einer zentralspanischen Höhenlage westlich von Madrid.

Der Bruja Avería ist der Einstiegswein in die vielfältige Welt der Garnacha-Weine. Wer sich ein Bild davon machen möchte, was die Traube in diesen exklusiven Höhenlagen zu leisten vermag, ist hiermit bestens beraten.

Übrigens: Bitte wundern Sie sich nicht, falls die Etiketten der Flaschen ein und desselben Jahrgangs dieses Weins unterschiedliche Farben und Motive haben. Das ist so gewollt und eine lange Geschichte ...

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2014
  • Rebsorten 100% Garnacha
  • Anbaugebiet Vinos de Madrid DOP
  • Bodega/Hersteller Comando G
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2019
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Bodentyp Granit
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Comando G Viticultores, Cadalso de los Vidrios, Spanien
  • Artikelnr. 23686
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Kundenbewertungen (1)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

1 Bewertung Jetzt bewerten

Leider durchgefallen (für Jahrgang 2013)

Haben den Wein im Rahmen einer kleinen privaten Weinprobe blind verkostet. Bei allen Teilnehmern derselbe Eindruck : kaum wahrnehmbarer Duft,leicht " perlig " auf der Zunge, dazu einfach zu flach und kurz im Geschmack für einen Wein dieser Preiskategorie.

Geschmack

  • Barriqueausbau Information 7
  • Barrique Material französische Eiche
  • Passt zu Schwein
  • Fruchtig Schwarzkirsche
  • Beerig Hagebutte, Wacholderbeere
  • Würzig mediterrane Kräuter
  • Erdigmineralisch mineralisch
  • Laktisch Joghurt

Die Bodega: Comando G

Häufig sind es - wie auch im Fall des Comando G(arnacha) - junge (und ein wenig verrückte) Önologen, die sich der Rebsorte Garnacha mit viel Leidenschaft und Hingabe widmen. Hinter Comando G stehen die drei Freunde Fernando García, Daniel G. Jiménez-Landi und Marc Isart, die sich 2005 während des Önologie-Studiums in Madrid kennenlernten. Ihr Traum war es, reinsortige Garnachas von alten Reben auf die Flasche zu bringen, die das lange unterschätzte Potenzial dieser urspanischen Sorte offenbaren sollten. Fündig wurden sie schließlich in der Region von Sierra de Gredos (zwischen Ávila und Madrid). Quasi als Hobby bewirtschaften die drei Weinmacher, die auf renommierten Bodegas Spaniens tätig sind, gemeinsam 3 ha.

Das Anbaugebiet: Vinos de Madrid DOP

Mitten in der Meseta Central Spaniens, ist Madrid die höchstgelegene Hauptstadt Europas, und diese Höhe - zwischen 600 und 800 Meter - ist eine Herausforderung für die Weinbauern. Die Sonne kann erbarmungslos sein, und so müssen die Weinberge sowohl eisigen Wintern, als auch extrem heißen Sommern standhalten. Obgleich die Höhe die Nächte erträglicher werden läßt, beginnt die Weinlese bereits in der letzten Augustwoche, und macht eine möglichst rasche Verarbeitung der Trauben und eine außerordentlich sorgfältige Weinbereitung erforderlich. Vorherrschende Rebsorten sind Tempranillo, Garnacha, Merlot, Cabernet Sauvignon, Garnacha Tintorera, Syrah und Petit Verdot. Bei den Weißen sind es Airén, Albillo, Parellada, Macabeo, Torrontés, Moscatel de Grano Menudo und Sauvignon Blanc.