Willkommen auf Vinos.de! +++  Aufgrund hoher Nachfrage beträgt die Lieferzeit aktuell 4-6 Tage.

Cénit 2007

96/100 José Peñín Punkte!
(1) von % weiterempfohlen
44,90 € pro Flasche  59,87 €/L
inkl. MwSt., versandkostenfrei (D)
Über das Produkt

Cénit 2007

Die Bodega Viñas del Cénit ist in dem Dorf Villanueva de Campeán beheimatet, das unweit von Zamora, in einer historischen Landschaft liegt, die den Namen Tierra del Vino, das Land des Weines trägt. Hier findet man uralte Wildbestände an Tempranillo, die nur bis zu 1-2 Kilo Trauben pro Rebstock hergeben. Die junge Almudena Alberca leitet dieses Weingut, das schon mit den ersten Weinen die Kritiker begeistern konnte.

Und wer einen hochkarätigen Tempranillo sucht, der kann sich auf die 2007er Edition des Cénits freuen: Nachtschwarze Farbe, sehr schöne Aromen mit Kakao, Heidelbeeren und Mokka. Wuchtig am Gaumen, aber mit genügend Frische ausgestattet, um die Kraft im Zaume zu halten.

Ein Gentleman mit Bodybuilder-Figur unterm Kaschmiranzug.

Kostenloser Versand (D)
ab nur 25€ Bestellwert
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 70.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2007
  • Rebsorten 100% Tempranillo
  • Anbaugebiet Tierra del Vino de Zamora DOP
  • Bodega/Hersteller Viñas del Cénit
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2019
  • Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Viñas del Cenit, Villanueva de Campeán , Spanien
  • Artikelnr. 10967
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Kundenbewertungen (1)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

1 Bewertung Jetzt bewerten

Gute Nacht (für Jahrgang 2007)

Knorrig schwer. Vieilles Vignes. Wurzelecht. Wild. Süße, rosinierte Traube als Primärfrucht im Grund. Backpflaume im Körper erscheinend. In jeder Menge Himbeergeist endend. Likör mit einem satten Schuss Spirituose noch dazu. In der Runde reichlich mit dunkler Vanille im sonst sekundären Holzausbau. Am oberen Gaumen mit Eukalyptus – Menthol auffrischend. Die Zigarrenkiste dahinter. Kalkiger Film am Gaumen, vor und im Nachhalt. Bestimmt wird der Wein jetzt und überall aber von einer unglaublichen Menge (weibliche Hand?!) Tannin!! Das steht säuerlich fest und stark, wahrlich als Kontrast zum/gegen die Schwere. Priorat? Mit der Schwere ja, aber nicht mit Tempranillo. Toro? Ja, ja, mit der Sorte, niemals aber mit der Menge Tannin. Damit auch nicht Übersee. Vin de Garage? Allerdings: „Mit ein paar Pinnchen nur“ sehe ich Sterne. Nicht nur weiße auf blauem Grund! So sitze ich allein vor der Flasche, die doch für 3, 4, 5 Mann und mehr reichen würde. Ist das noch Wein oder schon Likör/Spirituose?

Geschmack

  • Barriqueausbau Information 19
  • Passt zu Wild
  • Fruchtig Dattel
  • Beerig Blaubeere (Heidelbeere), Brombeere, Holunderbeere
  • Geröstet Toast
  • Erdigmineralisch mineralisch

Die Bodega: Viñas del Cénit

Almudena Alberca ist als junge Önologin von Anfang an dabei und verantwortlich für die Arbeit im Weinberg und im Keller. Die Ausrüstung des Weingutes ist auf der Höhe der Zeit, auch im Weinberg arbeitet man mit allem Know-how moderner Weinbereitung. Handlese in kleinen 15-Kilo-Kisten, Tischselektion der Trauben, Lesen der einzelnen Parzellen usw. ist hier selbstverständlich. Der wahre Schatz der Bodega sind allerdings die alten Tempranillo-Rebgärten, die sich in den Jahren uind Jahrzehnten zu atemberaubend verschlungenen Rebstockstämmen entwickelt haben, die teilweise nur noch ein Kilo Trauben pro Rebstöck erbringen.

Das Anbaugebiet: Tierra del Vino de Zamora DOP

Das Weinanbaugebiet liegt im Südosten der Provinz Zamora auf beiden Seiten des Duero. Es umfasst 46 Gemeinden der Provinz Zamora und weitere 10 Gemeinden, die zur Provinz Salamanca gehören. Die Rebflächen liegen auf einer Höhe von ca. 750 Metern. Die Nebenflüsse des Duero, die das Gebiet durchqueren, bestimmen den Charakter der Böden, welche hauptsächlich aus Schwemmland und einer Tonschicht bestehen, bedeckt mit Sand oder Kies. Das Klima ist kontinental geprägt. Die wichtigsten Rebsorten sind Malvasía , Moscatel und Verdejo, neben Albillo, Palomino und Godello. Rote Rebsorten sind Tempranillo, Cabernet Sauvignon und Garnacha.