Castro Ventosa »El Castro de Valtuille Barrica« 2011

Mencía aus Leidenschaft!
(0)
19,95 € pro Flasche  26,60 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Castro Ventosa »El Castro de Valtuille Barrica« 2011

Jeder berühmte Weinmacher hat insgeheim einen Wein, den er für seinen persönlichsten hält. »Bei diesem El Castro de Valtuille Barrica, der 12 Monate in französischen Eichenfässern reifte, ist mir die wohl perfekteste Vermählung der typischen Eigenarten der Mencía-Rebsorte mit den Aromen des neuen Holzes gelungen. Das ist Mencía, der auf den Traditionen meiner Familie fußt und doch ein Wein des 21.Jahrhundert ist.«, so Raúl Pérez.

Und probiert man ihn, dann versteht man den Stolz seines Vaters nur zu gut. Purpurrot steht er im Glas und hinterlässt beim Schwenken verheißungsvolle Kirchenfenster am Glasrand. Das sündige Bouquet zeigt eine enorme Klasse mit tiefschwarzen Kirschen, vollreifen Brombeeren (und zwar jene, die an einem sonnigen Waldrand ihre Aromen entfalten können), Rauch und Leder, Mineralität (Schieferstein) und feine Noten vom Barriques (Toast, Kakao). Am Gaumen vermag man Raúl Pérez noch besser zu verstehen, denn hier mischt sich fast schon eine Eigenständigkeit, die man von guten Barolo kennt: mit komplexen Aromen, viel Schmelz und Gewürzen, mit einem bewundernswert langen Nachhall.

Es gibt Önologen, die haben einfach ein goldenes Händchen, Raúl Pérez gehört hundertprozentig dazu!

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2011
  • Rebsorten 100% Mencía
  • Anbaugebiet Bierzo DOP
  • Bodega/Hersteller Bodegas y Viñedos Castro Ventosa - Raúl Pérez
  • Weinmacher Raúl Pérez
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2021
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene enthält Sulfite
  • Abfüller R.E. 8062 LE 00, Valtuille de Abajo, Spanien
  • Artikelnr. 18113
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Geschmack

  • Barriqueausbau Information 12
  • Barrique Material französische Eiche
  • Passt zu Lamm
  • Fruchtig Schwarzkirsche
  • Beerig Blaubeere (Heidelbeere), Brombeere
  • Rauchig geräucherter Schinken
  • Animalisch Leder
  • Geröstet Schokolade, Toast

Die Bodega: Bodegas y Viñedos Castro Ventosa - Raúl Pérez

Bodegas y Viñedos Castro Ventosa - Raúl Pérez

Es ist nicht leicht, die Anfänge dieses Familienweingutes zu finden, doch gibt es Dokumente, die den Namen Castro Ventosa und den Anbau von Reben schon im Jahre 1752 erwähnen. Die moderne Geschichte fängt dann mit Rosaura López Fuente an, die Großmutter der heutigen Generation, die die treibende Kraft in Richtung modernen Weinbaus war. Heute steht Castro Ventosa für das Bewahren traditioneller Methoden der Weinbereitung, langjähriger Erfahrung, die von Generation zu Generation gegeben wurde und dem Einsatz neuester önologischer Erkenntnisse. Castro Ventosa mit Raúl Pérez als Lichtgestalt des neuen spanischen Weinbaus, gehört zu den spannendsten und besten Neu-Entdeckungen seit langer, langer Zeit!

Das Anbaugebiet: Bierzo DOP

Bierzo DOP

Die D.O. Bierzo liegt im Nordwesten der Provinz León und grenzt an Galicien und Asturien, also recht weit im Norden Spaniens. Das Besondere an diesem Anbaugebiet ist das Mikroklima, das eine ideale Mischung aus Feuchtigkeit und Wärme garantiert. Die Böden sind in den Bergregionen von Quarz und Schiefer durchsetzt. Aber auch in den weniger hohen Zonen bietet der feuchte und leicht saure Boden gute Bedingungen für den Weinbau. Warmes und feuchtes Klima, ohne allerdings die Extreme der angrenzenden Gebiete zu zeigen. Also nicht so feucht wie Galicien, und nicht so trocken wie in Kastilien. Die weißen Rebsorten sind: Godello, Malvasía, Palomino und Dona Blanca. Die roten Rebsorten sind: Mencía und Garnacha Tintorera.