Castell Colindres Reserva Edición del Norte - 1,5 L. Magnum 2020

Eine harmonische Reserva
Als Erstes bewerten
Auf Lager
15, 95
pro Flasche 1,5 L (10,63 €/L)
pro Flasche (1.5l),  10,63 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Über das Produkt

Vom ersten Moment kam diese neue Edition unseres Kundenlieblings unglaublich gut an bei unseren Kunden, die Marcelo Morales für uns vinifiziert hat. Dafür sind wir in die Nordspanische Region Cariñena gereist und Marcelo konnte uns direkt mit dieser einmalig guten Reserva begeistern.

Der Geschmack der neuen Castell Colindres Reserva Edición del Norte ist so vielfältig und harmonisch, dass er auf Anhieb jeden in seinen Bann zieht: Über 12 Monate in Barriques aus amerikanischer Eiche gereift, erwarten Sie eine reiche Aromenwelt mit Noten von roten Johannisbeeren, sonnenreifen Kirschen und zarten Röstnoten. Frucht, Würze und Tiefe befinden sich in völligem Einklang miteinander. Durch das kältere Klima und den Mestral-Wind in Nordspanien hat der Wein eine schöne Lebendigkeit und Frische und natürlich den Castell Colindres typischen Trinkfluss.

Mit seinem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis ist dieser Wein der ideale Begleiter für genussvolle Momente.

Marcelo Morales, seit über 15 Jahren ein renommierter Flying Winemaker in Spanien, beherrscht diverse Weinstile meisterhaft. Der Schwerpunkt auf Barriqueausbau verleiht seinen Rotweinen eine einzigartige Eleganz und Tiefe. Mit der Castell Colindres-Familie zeigt Marcelo gereifte Weine aus verschiedenen spanischen Regionen, indem er ihre einzigartigen Merkmale gekonnt hervorhebt.

Castell Colindres
Weinfass Der absolute Kundenliebling
Weinfass Perfekter Trinkfluss macht Lust auf ein zweites Glas
Weinfass Lange Barriquereife für Eleganz und Vielschichtigkeit
Marcelo Morales
Spanienkarte
Edición del Norte - Cariñena

Cariñena, im Nordosten Spaniens, ist eine der ältesten geschützten Weinbauregionen Europas. Tradition und Innovation verschmelzen hier und bringen hochwertige Weine hervor. Das kontinentale Klima mit starken Temperatur- schwankungen zwischen Tag und Nacht bewahrt die Frische der Trauben. Die Edición del Norte bietet frische Aromen und Lebendigkeit, während Barriquereife die Tannine verfeinert und das Mundgefühl abrundet. Elegant mit einem schönen Trinkfluss.

Edición del Sur - Valencia

Valencias mediterranes Klima mit milden Wintern und heißen, trockenen Sommern begünstigt den Weinbau durch geringeres Krankheitsrisiko und gleichmäßige Traubenreifung. Über 2.800 Sonnenstunden jährlich und moderater Niederschlag intensivieren die Aromen. Die Edición del Sur bietet kraftvolle Fruchtaromen, durch 24-monatige Barriquereife gezügelt mit feinen Holznoten. Kraftvolles Finale mit gutem Trinkfluss.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Auszeichnungen (5)

Geschmack

 
  • Barriqueausbau 12 Monate
  • Barrique Material amerikanische Eiche

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 1,5 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Qualitätsstufe Reserva
  • Jahrgang 2020
  • Rebsorten Cabernet Sauvignon
    Garnacha
    Tempranillo
  • Anbaugebiet Cariñena DOP
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2029
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Restzuckergehalt 3 g/L
  • Gesamtsäure 5,56 g/L
  • ph-Wert 3,63
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller R.E. 2621-Z - Spanien
  • Artikelnr. 38180
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein
Die Marke: Castell Colindres

Castell Colindres

Die Rebflächen der Kellerei liegen in der küstennahen Levante. Die Weine aus dieser Ecke Spaniens haben in den letzten Jahren mit stetig steigenden Qualitäten auf sich aufmerksam gemacht. Und auch die Kellerei des Castell Colindres gehört zu den Initiatoren dieses großartigen Erfolgs. Es ist vor allem das mediterrane Klima, das den Weinen einen unnachahmlichen Charme verleiht. Hier wird nicht nur auf spanische Rebsorten wie Tempranillo und Monastrell gesetzt, sondern auch internationale Sorten werden angebaut. Und diese vertragen sich mit dem südspanischen Klima besonders gut. Die Weine sind geprägt von feiner Frucht und einer herrlich mediterranen Kräuterwürze. Die Arbeit in Weinbergen und Keller zeichnet sich durch ein sehr hohes Niveau aus. Denn schon die Einstiegsweine werden viele Jahre im Holz gelagert und legen Zeugnis ab von dem hohen Niveau, das die Weine der Region mittlerweile erreicht haben.

Das Anbaugebiet: Cariñena DOP

Cariñena DOP

Die D.O.P. Cariñena liegt in der Provinz Zaragoza und befindet sich im Ebrotal in nahezu idealer natürlicher Umgebung für den Weinbau. Sie ist die älteste kontrollierte Herkunftsbezeichnung in Aragón und bringt eine Vielzahl unterschiedlichster Weine hervor. In der Höhe zwischen 400-800m sind dunkler Kalkstein und Schwemmland-Ablagerungen zu finden. Teilweise kommt auch rötlich-dunkler Boden vor. Es herrscht Kontinentalklima mit heißen Sommern und warmen Wintern. Hervorzuheben ist der »Cierzo«, ein trockener Nordwind, der dafür sorgt, dass die Luftfeuchtigkeit gering bleibt. Die weißen Rebsorten sind Macabao, Chardonnay, Garnacha Blanca, Moscatel Romano und Parellada. Bei den Roten sind es Garnacha Tinta, Tempranillo, Syrah, Cariñena, Cabernet Sauvignon, Merlot.