de de
+++ ¡Viva la vida! Feiern Sie das Leben mit über 25 Weinangeboten und einem GRATIS-Wein ab 79 € +++ Nur bis 07.03. und solange der Vorrat reicht! +++

Castell Colindres Reserva Edición del Norte 2018

12 Flaschen
(77) Jetzt bewerten
49,90 pro Paket (9.0l), 5,54 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Castell Colindres Reserva Edición del Norte 2018

Satte Frucht und sanfte Würze präsentieren sich hier in schönster Harmonie. Gemeinsam mit Winzer Marcelo Morales haben wir zum Jubiläum unseren Kundenliebling in einer ganz besonders aromatischen Edition aufgelegt.

Einfach günstig
Versandkostenfrei ab 99 € (D)
Schnelle Lieferung
mit DHL GoGreen
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 100.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }

Im Paket enthaltene Weine

Castell Colindres Reserva Edición del Norte 2018 Eine harmonische Reserva

Anlässlich zum 25. Jubiläum von VINOS haben wir zusammen mit dem Winzer Marcelo Morales diese neue Edition unseres Kundenlieblings entwickelt. Dafür sind wir in die Nordspanische Region Cariñena gereist und Marcelo konnte uns direkt mit dieser einmalig guten Reserva begeistern.

Der Geschmack der neuen Castell Colindres Reserva Edición del Norte ist so vielfältig und harmonisch, dass er auf Anhieb jeden in seinen Bann zieht: Über 12 Monate in Barriques aus amerikanischer Eiche gereift, erwarten Sie eine reiche Aromenwelt mit Noten von roten Johannisbeeren, sonnenreifen Kirschen und zarten Röstnoten. Frucht, Würze und Tiefe befinden sich in völligem Einklang miteinander. Durch das kältere Klima und den Mestral-Wind in Nordspanien hat der Wein eine schöne Lebendigkeit und Frische und natürlich den Castell Colindres typischen Trinkfluss.

Mit seinem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis ist dieser Wein der ideale Begleiter für genussvolle Momente.

Alle Infos auf einen Blick

12 x Castell Colindres Reserva Edición del Norte 2018
  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Qualitätsstufe Reserva
  • Jahrgang 2018
  • Rebsorten Cabernet Sauvignon
    Garnacha
    Merlot
    Tempranillo
  • Anbaugebiet Cariñena DOP
  • Bodega/Hersteller Castell Colindres
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2026
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Restzuckergehalt 3,2 g/L
  • Gesamtsäure 5,49 g/L
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller R.E. 2621-Z - Spanien
  • Artikelnr. 34263
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Auszeichnungen (1)

Auszeichnung

Auszeichnung von Gilbert & Gaillard

90 / 100 Punkte

für den Jahrgang 2018

Gilbert & Gaillard

Erklärung Skala

96 – 100 Punkte: außerordentlich

Wein mit tiefgründigem und komplexem Charakter, der alle Attribute zeigt, die ein klassischer Wein mit großer Vielfalt erwarten lässt. Weine dieses Kalibers sind es wert, besondere Anstrengungen zu tätigen, um sie zu kaufen und genießen zu können.

90 – 95 Punkte: hervorragend

Weine von außergewöhnlicher Komplexität und großem Charakter.

80 – 89 Punkte: überdurchschnittlich bis sehr gut

Weine mit unterschiedlichem Grad an Feinheit, Geschmack und Charakter, ohne erkennbare Mängel.

70 – 79 Punkte: durchschnittlich

Weine, die wenig ausdifferenziert sind, dennoch solide gemacht. Im Wesentlichen einfache Weine.

60 – 69 Punkte: unterdurchschnittlich, einfach

Wein hat spürbare Mängel, wie z.B. Übersäuerung und/oder Tannin, kaum Geschmack oder möglicherweise Fehlaromen.

50 – 59 Punkte: unakzeptabel

Wein ist unakzeptabel.

Ausgezeichnet von

Gilbert & Gaillard

Dieser französische Weinführer wurde von François Gilbert und Philippe Gaillard gegründet. Bereits zuvor waren sie Kollegen, denn sie arbeiteten beide als Ressortleiter beim Verlagshaus Presses de la Cité in Paris. Im Jahr 1989 beschlossen sie, selbst als Herausgeber aufzutreten und veröffentlichten im Jahr 1991 die ersten Weinführer und Magazine. Das Niveau, das sie dabei von den Weinen erwarten, ist enorm. Denn von etwa 20.000 verkosteten Weinen im Jahr, findet nur etwa ein Viertel Erwähnung in ihrer Publikation. Dabei greifen Sie entweder auf die verbreitete 100-Punkte-Skala zurück oder klassifizieren den Wein in "Großes Gold", "Gold", "Silber" und "Bronze". Bei dem Hintergrund der beiden ist das allerdings auch kein Wunder: Denn während François Gilbert als studierter Geograph als Spezialist für Weinanbau gilt, ist Philippe Gaillard sogar studierter Önologe.

Kundenbewertungen (77)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

77 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(45)
4 Sterne
 
(18)
3 Sterne
 
(4)
2 Sterne
 
(6)
1 Sterne
 
(4)

Trockener, vollmundiger Rotwein, mit ausgeprägtem Abgang (für Jahrgang 2019)

Fantastischer Wein (für Jahrgang 2019)

Fantastische Wein! Angefangen von der tiefroten Farbe im Glas und den Geruch nach frischen roten Früchten und Erde bis zum ausgewogenen Geschmack der Tannine ein vorzüglicher Tropfen. Trotz ausgeprägtem Barriqueausbaus nicht aufdringlich, sondern sanft. Ein langer, geschmeidiger Abgang runden das Erlebnis ab. Am besten ziemlich kühl genießen.

(für Jahrgang 2019)

guter Geschmack, verspricht, was beschrieben wurde, prima 5 Sterne

Sagenhaft (für Jahrgang 2019)

für unter 5 Euronen wirklich klasse

sehr angemehm im Geruch und Geschmack (für Jahrgang 2019)

(für Jahrgang 2019)

punklich, schnell und lecker.

Gut wie immer (für Jahrgang 2019)

Das ist ein leckerer Wein, den ich am liebsten zur abendlichen Entspannung trinke. Ich werde ihn sicher wieder kaufen.

Gefälliger Wein (für Jahrgang 2019)

Dieser Wein ist sehr unkompliziert zu genießen, passt zu vielen Gerichten, aber auch einfach so um am Abend einen leckeren, nicht zu schweren Wein zu genießen. Das Preis/Leistungsverhältnis ist sehr gut. Fruchtig, trocken, man möchte mehr davon.

Top Preis-Genuss (für Jahrgang 2019)

Der Wein gefällt durch seine runde und schmeichelnde Art und ist dazu schön preiswert

Ein eleganter, feiner Wein (für Jahrgang 2019)

Einfach beerig gut und lecker

Lecker für jede Gelegenheit (für Jahrgang 2019)

Schöner trockener Roter

Nicht zu trocken, vollmundig, Barrique geprägt, schöner fruchtiger Abgang. Super Preis Leistungs Verhältnis!

Auch dieses Jahr wieder Spitze !!! (für Jahrgang 2019)

Der letzte Jahrgang war schon ein Traum ... deswegen dieses Jahr den neuen Jahrgang gleich nach Erscheinen ,ohne vorher zu testen, im 12er Karton geordert. Der kann einfach nicht schlechter sein als letztes Jahr .... und richtig! Ein Traum für diesen Preis, obwohl er einen Euro teurer geworden ist wie viele andere Weine hier auch ... Der Geschmack entschädigt. Aber er braucht erstmal eine Stunde im Decanter. Danach ein hervorragender Tropfen.
Alle Bewertungen lesen

Geschmack

  • Barriqueausbau 12 Monate
  • Barrique Material amerikanische Eiche
  • Beerig rote Johannisbeere
  • Würzig Vanille

Die Bodega: Castell Colindres

Castell Colindres

Die Rebflächen der Kellerei liegen in der küstennahen Levante. Die Weine aus dieser Ecke Spaniens haben in den letzten Jahren mit stetig steigenden Qualitäten auf sich aufmerksam gemacht. Und auch die Kellerei des Castell Colindres gehört zu den Initiatoren dieses großartigen Erfolgs. Es ist vor allem das mediterrane Klima, das den Weinen einen unnachahmlichen Charme verleiht. Hier wird nicht nur auf spanische Rebsorten wie Tempranillo und Monastrell gesetzt, sondern auch internationale Sorten werden angebaut. Und diese vertragen sich mit dem südspanischen Klima besonders gut. Die Weine sind geprägt von feiner Frucht und einer herrlich mediterranen Kräuterwürze. Die Arbeit in Weinbergen und Keller zeichnet sich durch ein sehr hohes Niveau aus. Denn schon die Einstiegsweine werden viele Jahre im Holz gelagert und legen Zeugnis ab von dem hohen Niveau, das die Weine der Region mittlerweile erreicht haben.

Das Anbaugebiet: Cariñena DOP

Cariñena DOP

Die D.O.P. Cariñena liegt in der Provinz Zaragoza und befindet sich im Ebrotal in nahezu idealer natürlicher Umgebung für den Weinbau. Sie ist die älteste kontrollierte Herkunftsbezeichnung in Aragón und bringt eine Vielzahl unterschiedlichster Weine hervor. In der Höhe zwischen 400-800m sind dunkler Kalkstein und Schwemmland-Ablagerungen zu finden. Teilweise kommt auch rötlich-dunkler Boden vor. Es herrscht Kontinentalklima mit heißen Sommern und warmen Wintern. Hervorzuheben ist der »Cierzo«, ein trockener Nordwind, der dafür sorgt, dass die Luftfeuchtigkeit gering bleibt. Die weißen Rebsorten sind Macabao, Chardonnay, Garnacha Blanca, Moscatel Romano und Parellada. Bei den Roten sind es Garnacha Tinta, Tempranillo, Syrah, Cariñena, Cabernet Sauvignon, Merlot.