Castaño »Alcaria« 2016

Mediterrane Cuvée mit viel Temperament!
(2) von % weiterempfohlen
9,95 € pro Flasche  13,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Castaño »Alcaria« 2016

Die Familie Castaño gilt als einer der bedeutendsten Erzeuger der Region und das engagierte Team hat auch mit dieser Cuvée aus Monastrell, Syrah und Garnacha Tintorera, die nur für kurze Zeit im Barrique ausgebaut wurde, einen Rotwein kreiert, der sich durch schöne Kompaktheit, Struktur und Eleganz auszeichnet und bei dem die einzelnen Rebsorten, ein sich gut ergänzendes Zusammenspiel ergeben.

Bereits im Glas zeigt er seine Intensität in einem kräftigen Kirschrot mit reifen Fruchtnoten von blauer Pflaume, Brombeere, Brotkruste und feinen Gewürzen. An Gaumen seidig, aber mit gutem Volumen und reifen Tanninen, endet er in einem langen Finale.

Passt gut zu einem gegrillten Steak, oder auch Gemüse vom Grill.

+++ Jeb Dunnuck (ehemals Robert Parker's WineAdvocat) vergibt 91 Punkte für diesen opulenten Rotwein. +++

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2016
  • Rebsorten 60% Monastrell
    25% Syrah/Shiraz
    15% Garnacha Tintorera
  • Anbaugebiet Yecla DOP
  • Bodega/Hersteller Castaño
  • Weinmacher Mariano López
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 14 - 16 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2024
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Restzuckergehalt 3 g/L
  • Gesamtsäure 5,2 g/L
  • ph-Wert 3,6
  • Verschluss Naturkorken
  • Bodentyp Kalk
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Bodegas Castaño, R.E. 6315-MU - Yecla, Spanien
  • Artikelnr. 24916
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Auszeichnungen (1)

Auszeichnung

91 / 100 Punkte

für den Jahrgang 2016

Jeb Dunnuck

»A custom cuvée made for importer Eric Solomon with Jean-Marc Lafage. An incredible value that more than over-delivers, this deeply colored red boasts terrific notes of ripe black fruits, chocolate, smoked herbs, and graphite. With full-boded richness and a sexy, opulent style on the palate, it opens up nicely in the glass and should keep for 2-4 years.« (Jeb Dunnuck, 22.Feb. 2018)

Erklärung Skala

96 – 100 Punkte: außerordentlich Wein mit tiefgründigem und komplexem Charakter, der alle Attribute zeigt, die ein klassischer Wein mit großer Vielfalt erwarten lässt. Weine dieses Kalibers sind es wert, besondere Anstrengungen zu tätigen, um sie zu kaufen und genießen zu können.

90 – 95 Punkte: hervorragend Weine von außergewöhnlicher Komplexität und großem Charakter.

80 – 89 Punkte: überdurchschnittlich bis sehr gut Weine mit unterschiedlichem Grad an Feinheit, Geschmack und Charakter, ohne erkennbare Mängel.

70 – 79 Punkte: durchschnittlich Weine, die wenig ausdifferenziert sind, dennoch solide gemacht. Im Wesentlichen einfache Weine.

60 – 69 Punkte: unterdurchschnittlich, einfach Wein hat spürbare Mängel, wie z.B. Übersäuerung und/oder Tannin, kaum Geschmack oder möglicherweise Fehlaromen.

50 – 59 Punkte: unakzeptabel Wein ist unakzeptabel.

Ausgezeichnet von

Jeb Dunnuck

Der ausgebildete Luft- und Raumfahrtingenieur entdeckte auf Reisen durch Europa seine Leidenschaft für Wein und schrieb ab 2008 unabhängige Reportagen über Weine aus Frankreich, Spanien, Australien sowie Kalifornien und den USA. 2013 hängte er den Ingenieurberuf an den Nagel und trat dem Verkostungsteam von Robert Parker’s Wine Advocat bei. Dort war er der führende Rezensent für Kalifornien, Washington und Südfrankreich. Seit 2017 arbeite er wieder unabhängig und publiziert seine Rezensionen auf einer eigenen Plattform. Die verbraucherorientierte Berichterstattung umfasst Weine aus Kalifornien, Washington, Südfrankreich, Bordeaux und vielen Entdeckungen aus aller Welt und stützt sich auf den Wein an sich ohne Marketing-unterstützende Geschichten. Seine Bewertungen fasst er in einem 100-Punkte-System zusammen.

Kundenbewertungen (2)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

2 Bewertungen Jetzt bewerten

Ein echter Geheimtip (für Jahrgang 2016)

Man achte bitte auf die Rebsorten. Wer diese Rebsorten mag, hat einen echten Geheimtip gefunden. Saftig, fruchtig, ausgewogen, vollmundig. Ganz nebenbei bemerkt: Das Etikett, vom Licht angestrahlt funkelnde Edelsteine ergebend, passt zu diesem hervorragenden Wein, eine herrliche Symbiose. Das Auge trinkt mit.

Überraschend gut (für Jahrgang 2016)

Schon sehr reif und ausgewogen, gefällig und doch mit Charakter. Jeb Dunnuck beschreibt ihn sehr schön.

Geschmack

  • Barriqueausbau Information 2 (80% französische Eiche, 20% amerikanische Eiche)
  • Barrique Material französische Eiche, amerikanische Eiche
  • Passt zu Rind
  • Fruchtig blaue Pflaume
  • Beerig Brombeere

Die Bodega: Castaño

Der Mut und die Beharrlichkeit eines Mannes und seiner Familie, fest verwurzelt mit ihrem Land, trug von Beginn an Früchte. Angefangen in den 50er Jahren, arbeitet Ramón bis heute unermüdlich an der Modernisierung. Und schon in den 90er Jahren, mit dem Eintritt seiner drei Söhne Ramón, Juan Pedro und Daniel in den Betrieb, begannen die ersten Schritte auf internationalem Parkett mit der Teilnahme an Messen, Informationsreisen, Weinpräsentationen und Verkostungen. Damals erhielt Castaño auch die ersten Anerkennungen und Auszeichnungen, sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene. Und die Entwicklung der Bodegas Castaño bleibt nicht stehen.

Das Anbaugebiet: Yecla DOP

Der D.O. Yecla befindet sich in der Region Altiplano im Nordosten der Provinz Murcia und hat zwei Unterregionen: Yecla Campo Arriba, das von der Rebsorte Monastrell dominiert wird, und Yecla Campo Abajo. Die Region Yecla ist äußerst dynamisch und hat mit einem großen Bestand sehr alter Monastrell-Rebstöcke die ideale Grundlage für gute, moderne Weine mit einem überragenden Verhältnis zwischen Preis und Leistung. Die tiefen Böden dieses Anbaugebiets enthalten überwiegend Kalk und zeichnen sich durch eine gute Wasserdurchlässigkeit aus. Die Rebgärten liegen in einer Höhe zwischen 400 und 800 m, es herrscht kontinentales Klima mit Einflüssen vom Mittelmeer. Die Rebsorten (weiß) sind: Merseguera, Airén, Macabeo, Malvasía, Chardonnay. Die Roten sind: Monastrell, Tempranillo, Garnacha, Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah.