+++ Exklusiv für Sie bis 24 Uhr verlängert: Ein Sommerscheckheft-Angebot kaufen und einen Wein GRATIS dazu erhalten. +++

Campo Eliseo 2011

Das Flaggschiff aus dem Hause der Gebrüder Lurton!
(1) Jetzt bewerten
49, 90
pro Flasche 0,75 L (66,53 €/L)
pro Flasche (0.75l),  66,53 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt
  Mit dem Vorhaben, Terroir-Weine in den besten Anbauregionen herzustellen, sind die Brüder Lurton natürlich an der D.O.P. Toro nicht vorbeigekommen. »Campo Eliso«, also das gesegnete Feld ist das Flagschiff aus dem Haus. Vinifiziert aus 100% Tinta de Toro und über 18 Monate gereift in Barriques aus neuer Eiche geben dem Wein neben seiner enormen Kraft und Konzenztration einen schönen edlen Schliff. Das kräftige Kirschrot birgt schon viel Verlockung, in der Nase erinnert er an reife rote Früchte und einer reichen Palette edler Gewürze und feinen Holznoten. Am Gaumen zeigt er sich sehr kraftvoll und voluminös mit fast samtigen Tanninen, wunderbar ausbalanciert sind die fruchtigen und würzigen Noten, unterstrichen von schwarzem Pfeffer, Gewürznelke, erfrischendem Eukalyptus und Lakritz. Herrlich langes Finale! Ungemein kraftvoller Toro!
Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (1)

Durchschnittliche Kundenbewertung

1 Bewertung Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(0)
4 Sterne
 
(0)
3 Sterne
 
(1)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(0)
(für Jahrgang 2011)

Sehr gut - im Paket oder im Angebot

Wirklich ein toller trockener fruchtiger und sehr ausgewogener, "runder" Wein. Aber bei seinem Normalpreis, dh 50 Euro ist das Standard. Daher nur 3 Sterne, dh "gut". Nur zum Angebotspreis absolut empfehlenswert.

Auszeichnungen (3)

Geschmack

 
  • Barriqueausbau Information 18
  • Barrique Material französische Eiche
  • Passt zu Rind

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2011
  • Rebsorten 100% Tinta de Toro
  • Anbaugebiet Toro DOP
  • Bodega/Hersteller El Albar Lurton
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2024
  • Alkoholgehalt 16 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Bodega Burdigala, Toro, Spanien
  • Artikelnr. 21055
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Die Bodega: El Albar Lurton

El Albar Lurton

Die Brüder Jacques und François Lurton, übrigens die Söhne von André Lurton, dessen Name untrennbar mit Bordeaux verbunden ist, waren mehr als angetan von der Anbauregion Rueda, als sie sich zu der Gründung der Bodega >>El Albar Lurton<< in La Seca Anfang der 90er Jahre entschlossen. In Lagen mit bis 800 Metern über dem Meeresspiegel, mit kalten Wintern, warmen, trockenen Sommern und steinigen, mineralhaltigen Böden fanden sie hervorragende Voraussetzungen für ihr Vorhaben, fein-fruchtige Weißweine mit ortsansässigen Reben herzustellen. 2002 wurden auch Rebflächen in der D.O.P. Toro und Ribera del Duero dazugewonnen. Wo gleichfalls großes Potential für authentische Weine mit Terroircharakter schlummert. Der Namensgeber ist übrigens eine Schirmpinie, die rund um das Kellereigebäude zu sehen ist und der Landschaft ihren unverwechselbaren Habitus verleiht.

Das Anbaugebiet: Toro DOP

Toro DOP

Die D.O. Toro befindet sich weit im Norden Spaniens und ist nach der Stadt gleichen Namens benannt. Sie umfasst 12 Gemeinden der Provinz Zamora und 3 Gemeinden der Provinz Valladolid. Das Anbaugebiet befindet sich überwiegend südlich des Duero, der diese Region von Ost nach West durchzieht. Mit Siebenmeilenstiefeln ist diese D.O. in den letzten Jahren in die Elite der spanischen Weine vorgedrungen. Eine sanft hügelige Landschaft ist mehrheitlich mit dunklen Kalk-Böden ausgestattet, die von steinigen Flussablagerungen durchbrochen werden. Es herrscht ein Ausgeprägtes Kontinentalklima mit Einflüssen vom Atlantik mit strengen Wintern und kurzen nicht sehr heißen Sommern. Es herrschen große Temperatur-Unterschiede zwischen Tag und Nacht. Die wichtigsten weißen Rebsorten sind Malvasía und Verdejo, die wichtigsten Roten sind Tinta de Toro und Garnacha.