+++ Die ab 1.7. gültige MwSt.-Senkung wird im Warenkorb direkt an Sie weitergegeben +++

Brandy Álvaro Domecq »Duque de Veragua« Solera Gran Reserva - 0,7 L.

Sanft mit leichtem Körper!
(1) von % weiterempfohlen
Sofort lieferbar
59,90 € pro Flasche  85,57 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Brandy Álvaro Domecq »Duque de Veragua« Solera Gran Reserva - 0,7 L.

Früher nur für rein private Zwecke kreierter Brandy, der aus den ältesten und edelsten Bränden des Hauses besteht, seit Generationen gepflegt, und erst nach über 30 Jahren der Reife auf die Flasche gezogen wird.

Fließt mit einem brillanten Mahagoni, das leicht jodfarbene Reflexe hat, ins Glas. Das elegante, feine, fast fragile Aroma überzeugt mit sanften Untertönen von Karamell, sowie Anklängen von Eichenholz, Bitter- Schokolade und getrockneten Orangen. Überraschend leicht der Körper mit sanfter, vollreifer Frucht, fein dosierter Süße und famoser Länge. Das Finale einmal mehr von großer Finesse.

Ein Brandy, der auch verwöhnte Cognac-Kenner überzeugen wird!

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Brandy
  • Inhalt 0,7 L
  • Qualitätsstufe Gran Reserva
  • Anbaugebiet Jerez-Xérès-Sherry - Manzanilla de Sanlúcar de Barrameda DOP
  • Bodega/Hersteller Álvaro Domecq
  • Land Spanien
  • Alkoholgehalt 38 % Vol.
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Álvaro Domecq S.L., Jerez, Spanien
  • Artikelnr. 9171
  • LMIV-Bezeichnung Brandy

Kundenbewertungen (1)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

1 Bewertung Jetzt bewerten

Ein Gedicht

Ein Duft dass gleichen sucht, die Aromen einmalig. Die Flasche wahr leider schnell alle deswegen habe ich gleich neue bestellt. Dieser Weinbrand ist besser als vieleeeeeee Cognacs.

Die Bodega: Álvaro Domecq

Die Familie Domecq ist eine feste Größe in der Welt des Weines und es war im Jahr 1999, als sich Álvaro Domecq für den Kauf der alten Bodega von Pilar Aranda entschied und so ein neues Kapitel der großen Tradition dieses Namens fortzusetzen. Die Sherrys der Bodega sind aus diesem Grunde im besten Sinne des Wortes konservativ und sprechen vor allem diejenigen Sherry-Liebhaber an, die es betont traditionell mögen.

Das Anbaugebiet: Jerez-Xérès-Sherry - Manzanilla de Sanlúcar de Barrameda DOP

Die D.O. Jerez-Xérès-Sherry/Manzanilla de Sanlúcar umfasst das »magische« Sherry-Dreieck Jerez de la Frontera, El Puerto de Sante María und Sanlúcar de Barrameda. Die Böden in diesem Anbaugebiet gehören zu den größten Wundern im Weinbau. Ohne die so genannten »Albarizas«, das sind poröse Kreideböden, wäre der Anbau in diesem heißen Gebiet nicht möglich. Fast weiß, enthalten sie Ton, Kieselerde und kohlensauren Kalk und sind ganz vorzügliche Wasserspeicher. So können die Rebstöcke im heißen Sommer von den Wasservorräten des Winters profitieren. Die Sommer können extrem heiß sein, die Winter sind mild. Westwinde und der Atlantik sorgen für die Feuchtigkeit. Die Durchschnittstemperatur liegt bei 17,5°. Die wichtigsten weißen Rebsorten sind Palomino, Pedro Ximénez und Moscatel.