Blume Verdejo 2020

Verdejo-Weißweingenuss
Als Erstes bewerten
6, 95
pro Flasche 0,75 L (9,27 €/L)
pro Flasche (0.75l),  9,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Dieser saftige Verdejo verbindet in seltener Übereinstimmung Frische und Lebendigkeit mit ausdrucksvoller, ausgeprägter Frucht. Er duftet animierend nach Zitrusfrüchten, Ananas und Babybananen und zeigt sich am Gaumen von Beginn an lebhaft und vielfältig mit sommerlichen Aromen von Stachelbeere, Pfirsich und Limette.

Mit fruchtig und leicht mineralischem Finale passt er ideal zu Fisch und leichten Salaten. Durch seine sanfte, milde Art sorgt er aber auch solo für einen zuverlässigen Weißwein-Genuss.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Geschmack

 
  • Anlass Aperitif
  • Passt zu Fisch, Meeresfrüchte

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Weißwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2020
  • Rebsorten 100% Verdejo
  • Anbaugebiet Rueda DOP
  • Bodega/Hersteller Pagos del Rey
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2022
  • Alkoholgehalt 13 % Vol.
  • Verschluss Drehverschluss
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Pagos del Rey - R.E. 8286-VA-00 - Valladolid, Spanien
  • Artikelnr. 32382
  • LMIV-Bezeichnung Weißwein

Die Bodega: Pagos del Rey

Pagos del Rey

Ambitioniertes Projekt unter der Ägide der Bodega Félix Solís, der mit Pagos del Rey eine Reihe von Weingütern ins Leben gerufen hat, die zwar zum gesamten Unternehmen gehören, aber eigenständig arbeiten und in den berühmtesten Anbaugebieten Spaniens zu Hause sind: Ribera del Duero, Toro, Rueda und Rioja. Wie eigentlich immer bei Félix Solís glänzen auch die Weine unter dem Namen Pagos del Rey mit einem exzellenten Verhältnis zwischen Preis und Leistung. Das hat natürlich einmal mit den finanziellen Möglichkeiten zu tun - auch die Bodegas Pagos del Rey sind picobello ausgerüstet - aber auch mit dem großen Geschick, immer wieder junge engagierte Önologen an Bord zu holen.

Das Anbaugebiet: Rueda DOP

Rueda DOP

Die D.O. Rueda liegt im Norden Spaniens in den Provinzen Valladolid, Segovia und Àvila, nordwestlich von Madrid. Sie ist in den letzten Jahren zu Spaniens Weißwein-Hochburg avanciert. Denn mit den hohen Lagen (bis 800 Meter) ist die Region prädestiniert für die Produktion frischer und fruchtiger Blancos. Die große Höhe kompensiert die Hitze der Sommermonate und verleiht den Trauben viel Aroma und eine wunderbar animierende Säure. Der Star der Region ist die autochthone Sorte Verdejo. Sie bringt hier Weine hervor, die sich mit ihrem trocken-fruchtigen Geschmack und dem cremigen Mundgefühl großer Beliebtheit erfreuen. Ein Großteil der Weine kommt sortenrein auf die Flasche, einige werden aber auch mit Viura oder Sauvignon Blanc verschnitten.