Bicicletas y Peces Tempranillo Rosado 2019

Frisch-fruchtiger Rosé
(3) von % weiterempfohlen
Sofort lieferbar
8,95 € pro Flasche  11,93 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Bicicletas y Peces Tempranillo Rosado 2019

Hinter dem originellen Etikett und dem humorig-absurden Namen verbirgt sich ein reinsortiger Tempranillo-Rosado in einem hellen, einladenden Pink in der Robe. Der überaus sinnliche Duft zeichnet sich durch pure Frucht (Himbeere, schwarze Johannisbeere) und leicht floralen Noten aus. Am Gaumen herrlich frisch und saftig, dabei aber nie ins Banale abgleitend, sondern mit gutem Weinsäuregerüst und fester Struktur aufwartend.

Passt gut zu Salatvariationen mit Gambas.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Roséwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2019
  • Rebsorten Tempranillo
  • Anbaugebiet Somontano DOP
  • Bodega/Hersteller Celler Tianna Negre
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2021
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Verschluss Kunststoffkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Antonio Nadal - R.E. 3811-HU - Marratxi, Spanien
  • Artikelnr. 30228
  • LMIV-Bezeichnung Roséwein

Kundenbewertungen (3)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

3 Bewertungen Jetzt bewerten

Herrliches Lightpink ... (für Jahrgang 2015)

... und ein animierend dunklbeeriges Bouquet mit einem floralen Hauch nach Sommerwiese verbinden sich am Gaumen mit einem passenden, unaufdringlichen Säuregerüst und gehen in einen elegant trockenen Nachhall über. Geeignet nicht nur als Solist, sondern auch als Begleiter von Salaten mit kräftigem Dressing, Shrimps-Cocktail und Fisch vom Grill. Nach mehr als zwei Gläsern sollte man jedoch nicht mehr aufs Fahrrad steigen. Preislich etwas hoch angesetzt.

Guter Durchschnitt, ... (für Jahrgang 2018)

... da hilft auch die Aufmachung mit rosa gefärbtem Kunststoffkorken nicht weiter. Sowohl in Nase wie auch am Gaumen angenehm fruchtig-würzig aber ohne besondere Frische. Als Aperitif und zu Salaten durchaus gut geeignet, aber wegen des doch merkbaren Bonbongeschmacks keine Empfehlung zu Fisch oder Krustentieren. Preislich etwas hoch angesetzt.

Optisch perfekt (für Jahrgang 2016)

So muss ein Rosé im Glas aussehen. Nicht ganz so alkoholisch aber auch nicht ganz so frisch wie der letzte Jahrgang. Angenehm animierende Nase und sehr schön trocken-fruchtig balanciert. Etwas hoch im Preis.

Geschmack

  • Anlass Picknick & Garten
  • Passt zu Salatvariationen
  • Beerig Himbeere, schwarze Johannisbeere (Cassis)
  • Blumig Sommerwiese

Die Bodega: Celler Tianna Negre

Celler Tianna Negre

Das neue Projekt der Familie Morey-Garau und der Firma Antonio Nadal, S.A. (Bodegas Tunel) nennt sich 'Celler Tianna Negre'. Die Weinberge befanden sich schon immer in Familienbesitz, doch erst vor einigen Jahren wurde die Idee geboren, diese professionell zu vermarkten. Erzeugt werden Weine der Marken Randemar (Rot, weiss und junge Rosés) und Ses Nines wobei letzterer sicherlich der bekanntere Name ist. Die einige Monate im Holz ausgebaute Cuvée aus Manto Negro und Callet, harmoniert prächtig mit den internationalen Sorten Syrah und Cabernet Sauvignon.

Das Anbaugebiet: Somontano DOP

Somontano DOP

Die D.O. Somontano liegt im Norden Spaniens am Fuße der Pyrenäen in Aragonien in der Provinz Huesca. Der Weinbau konzentriert sich rund um den Ort Barbastro. In gut 20 Jahren, der D.O.-Status wurde 1984 verliehen, hat sich das Somontano vom Neuling zu einem der erfolgreichsten Anbaugebiete Spaniens gemausert. Mehrheitlich dominiert dunkler Boden, mit hohem Kalkgehalt und einer guten Wasserdurchlässigkeit. Das Klima ist geprägt von heißen Sommern, kalten Wintern, mit heftigen Temperaturschwankungen, die oftmals ziemlich plötzlich eintreten können. Wichtigste Rebsorten sind Macabeo, Garnacha Blanca, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Gewürztraminer und Alcañón. Die wichtigsten roten Rebsorten sind Tempranillo, Garnacha Tinta, Cabernet Sauvignon, Merlot, Moristel, Parraleta, Pinot Noir und Syrah.