Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Sie scheinen Internet Explorer als Webbrowser zu verwenden. Dieser Browser wird von Microsoft nicht mehr auf dem aktuellen Stand gehalten wird. Verwenden Sie einen dieser unterstützten Browser, um das beste Nutzungserlebnis zu erhalten:

Barriton Reserva 2015

6 Flaschen
Der Zauber der Rioja
(4) von 10% weiterempfohlen
Sofort lieferbar
54,90 € pro Paket  12,20 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Barriton Reserva 2015

Die Rioja-Weine genießen weltweit einen außerordentlichen Ruf. Und das liegt am fast kunstvollen Zusammenspiel vieler wichtiger Faktoren. Alte Tempranillo-Reben, die auf einer Höhe zwischen 400 und 600 Meter beste klimatische Verhältnisse vorfinden und optimal reifen können. Karge kalk- und tonhaltige Böden, die für die berühmte Eleganz der Weine sorgen und nicht zuletzt das Können und die Erfahrung der Winzerin María Barua, die mit dem richtigen Fingerspitzengefühl für die richtige Reifezeit in den Eichenholzbarriques sorgt. So gibt die Barriton Reserva ein weiteres Aushängeschild für die einzigartige Weinbauregion der Rioja.

In einem intensiven, brillant-leuchtenden Kirschrot fließt er ins Glas und verströmt köstliche Aromen von Pflaume und Beerenkompott, bestens untermalt mit einem Hauch Vanille und Espresso, herrührend vom 18-monatigen Barriqueausbau. Am Gaumen samtig-weich und sehr ausgewogen mit gutem Volumen, zeigt er viel Persönlichkeit. Mit einem langen Nachhall macht er Lust auf ein zweites Glas.

Ein sehr guter Begleiter zu zarten Fleischgerichten.

Barriton Reserva 2015
Barriton Reserva 2015
Barriton Reserva 2015
Barriton Reserva 2015
25 Jahre VINOS
Feiern Sie mit
Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen

Im Paket enthaltene Weine

Barriton Reserva 2015 Eleganz aus der berühmten Rioja

Die Rioja-Weine genießen weltweit einen außerordentlichen Ruf. Und das liegt am fast kunstvollen Zusammenspiel vieler wichtiger Faktoren. Alte Tempranillo-Reben, die auf einer Höhe zwischen 400 und 600 Meter beste klimatische Verhältnisse vorfinden und optimal reifen können. Karge kalk- und tonhaltige Böden, die für die berühmte Eleganz der Weine sorgen und nicht zuletzt das Können und die Erfahrung der Winzerin María Barua, die mit dem richtigen Fingerspitzengefühl für die richtige Reifezeit in den Eichenholzbarriques sorgt. So gibt die Barriton Reserva ein weiteres Aushängeschild für die einzigartige Weinbauregion der Rioja.

In einem intensiven, brillant-leuchtenden Kirschrot fließt er ins Glas und verströmt köstliche Aromen von Pflaume und Beerenkompott, bestens untermalt mit einem Hauch Vanille und Espresso, herrührend vom 18-monatigen Barriqueausbau. Am Gaumen samtig-weich und sehr ausgewogen mit gutem Volumen, zeigt er viel Persönlichkeit. Mit einem langen Nachhall macht er Lust auf ein zweites Glas.

Ein sehr guter Begleiter zu zarten Fleischgerichten.

Alle Infos auf einen Blick

6 x Barriton Reserva 2015
  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Qualitätsstufe Reserva
  • Jahrgang 2015
  • Rebsorten 100% Tempranillo
  • Anbaugebiet Rioja DOCa
  • Bodega/Hersteller Barriton
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2028
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Restzuckergehalt 1,3 g/L
  • Gesamtsäure 5,33 g/L
  • ph-Wert 3,59
  • Verschluss Granulat-Kork
  • Bodentyp Lehm
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller RE 801-LO - Fuenmayor, Spanien
  • Artikelnr. 32284
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Auszeichnungen (2)

Auszeichnung

Gold

für den Jahrgang 2015

Berliner Wein Trophy Frühjahrsverkostung 2021

Wurde auf der Frühjahrsverkostung 2021 der Berliner Wein Trophy mit der Goldmedaille ausgezeichnet.

Erklärung Skala

Großes Gold: herausragender Wein

Gold: sehr guter Wein

Silber: guter Wein

Bronze: lobenswerter Wein

Ausgezeichnet von

Berliner Wein Trophy

Auszeichnung

92 / 100 Punkte

für den Jahrgang 2015

Falstaff März 2021

Orangenkonfitüre, Lebkuchen, Trockenfrüchte. Geshcmeiig grundiert, homgen und linear im Mund, feines Tannin, gute Saftigkeit, eher milde Säure. (Ulrich Sautter, März 2021)

Erklärung Skala

96 – 100 Punkte: außerordentlich

Wein mit tiefgründigem und komplexem Charakter, der alle Attribute zeigt, die ein klassischer Wein mit großer Vielfalt erwarten lässt. Weine dieses Kalibers sind es wert, besondere Anstrengungen zu tätigen, um sie zu kaufen und genießen zu können.

90 – 95 Punkte: hervorragend

Weine von außergewöhnlicher Komplexität und großem Charakter.

80 – 89 Punkte: überdurchschnittlich bis sehr gut

Weine mit unterschiedlichem Grad an Feinheit, Geschmack und Charakter, ohne erkennbare Mängel.

70 – 79 Punkte: durchschnittlich

Weine, die wenig ausdifferenziert sind, dennoch solide gemacht. Im Wesentlichen einfache Weine.

60 – 69 Punkte: unterdurchschnittlich, einfach

Wein hat spürbare Mängel, wie z.B. Übersäuerung und/oder Tannin, kaum Geschmack oder möglicherweise Fehlaromen.

50 – 59 Punkte: unakzeptabel

Wein ist unakzeptabel.

Ausgezeichnet von

Falstaff

Der Falstaff wurde im Jahr 1980 gegründet und ist damit das älteste und auflagenstärkste Gourmet- und Weinmagazin Österreichs. Es erscheint im deutschsprachigen Raum jeweils mit eigenen Ausgaben für Österreich, Deutschland und der Schweiz. Neben Wein spielen auch die Themen Essen, kulinarische Reisen und Lifestyle eine große Rolle. Der Schwerpunkt der verkosteten Weine liegt natürlich bei Österreich, doch auch internationale Tropfen werden degustiert und auf einer 100-Punkte-Skala bewertet. 2010 wurde das interaktive Internet-Weinportal ins Leben gerufen, das eine Datenbank mit 50.000 Degustations-Notizen enthält und zusätzlich „Best-Buy-Empfehlungen“ für ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis vergibt. Daneben wird jährlich der Falstaff Weinguide mit 3000 österreichischen und südtiroler Weinen herausgegeben, die dort verzeichneten Weingüter werden mit bis zu fünf Sternen bewertet. Auch der jährlich ausgelobte Falstaff Rotweinpreis gilt als wichtigste nationale Rotweinauszeichnung Österreichs.

Kundenbewertungen (4)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

4 Bewertungen (10% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten

Top Alltagswein (für Jahrgang 2015)

zum Angebotspreis ne klare Empfehlung.

Super Reserva, toller Wein (für Jahrgang 2015)

Der Wein entspricht genau der Beschreibung. Er hat eine sehr gute, aber deutliche Barriquenote. Im Abgang sehr weich und samtig. Toller Wein und im Angebot unschlagbar zu diesem Preis....
Meine Speiseempfehlung: Rind, Käse

Naja (für Jahrgang 2015)

Geöffnet und 1 Stunde atmen lassen, temperiert auf 18 Grad Celsius. Reife Farbe, im Geruch etwas Eichenholztannine mit etwas Rumtopf Aromen, andeutungsweise Pflaume oder Schwarzkirsche. Ein samtiger Auftritt, der aber relativ schnell ins trockene, holzige und dann leider auch ins bitter-säuerliche umschlägt und auch so ausklingt. Ein guter Essensbegleiter aber auch nicht mehr! Etwas unverständlich, wie gut er im Verkostungsvideo bewertet wurde.

Abgang säuerlich/bitter (für Jahrgang 2015)

Stammt aus einem Rioja-Probierpaket. Nach Avior Crianza nun die zweite Enttäuschung. Der Wein macht auf mich - wenn er in den Mund kommt - zunächst eine Andeutung von Rundsein und Ausgewogenheit/Abgeklärtheit. Dann fällt Holzlastigkeit auf und der Abgang ist säuerlich und bitter. Keine Empfehlung. Selbst für den Angebotspreis zu teuer.

Geschmack

  • Anlass feines Dinner, Geschenkweine
  • Barriqueausbau 18 Monate
  • Barrique Material französische Eiche, amerikanische Eiche
  • Passt zu Lamm
  • Fruchtig Knupperkirsche
  • Beerig Brombeere, Holunderbeere
  • Würzig Vanille

Die Bodega: Barriton

Barriton

Ganz im Herzen eines der bedeutendsten Anbaugebiete Europas, der Rioja befinden sich die Rebgärten des Barriton an den atemberaubenden Ufern des Flusses Ebro. Klima, Fluss und Boden lassen qualitativ außergewöhnliche Trauben gedeihen mit denen sich wiederum Weine von einzigartiger Persönlichkeit vinifizieren lassen. Und insbesondere mit Tempranillo lassen sich besonders gute Ergebnisse erzielen. Und dafür sorgt die verantwortliche Weinmacherin María Barúa. Die detailbessene Weinmacherin ist überzeugt, dass die sorgfältige Arbeit bereits im Weinberg beginnen muss und im Keller fortgeführt wird. Durch eine wohlbedachte Reife in Eichenholzbarriques entstehen elegante und sehr feine Crianzas, Reservas und Gran Reservas.

Das Anbaugebiet: Rioja DOCa

Rioja DOCa

Die D.O.Ca. Rioja - nach wie vor das berühmteste Anbaugebiet Spaniens - liegt im Ebrobecken im Norden der Iberischen Halbinsel und erstreckt sich von der Sierra de Cantabria im Norden, bis zur Sierra de la Demanda im Süden. Das Gebiet unterteilt sich in die Subzonen Rioja Alta, Rioja Alavesa und Rioja Oriental, davon ist jede von ihrem eigenen Klimaeinfluss geprägt. Für viele Weinliebhaber steht die Rioja für spanischen Rotwein schlechthin und so dominiert der Anteil dort mit 75%, neben 15% Rosado und 10% Weißwein. Hauptrebsorte ist Tempranillo, die sich häufig mit weiteren Rebsorten, wie Mazuelo, Graciano und Garnacha in einer Cuvée findet. Unterschieden werden die Weine nach ihrem Reifegrad und dem unterschiedlich langen Ausbau in den Barriques in Joven, Crianza, Reserva und Gran Reserva.